PRESSEPORTAL Presseportal Logo
All Stories
Follow
Subscribe to Deutsche Post DHL Group

08.01.2021 – 10:09

Deutsche Post DHL Group

PM: DHL Express mit grundlegender Funktion für die europäische COVID-19 Impfstofflogistik
PR: DHL Express plays vital role in European COVID-19 vaccine logistics

PM: DHL Express mit grundlegender Funktion für die europäische COVID-19 Impfstofflogistik / PR: DHL Express plays vital role in European COVID-19 vaccine logistics
  • Photo Info
  • Download

DHL Express mit grundlegender Funktion für die europäische COVID-19 Impfstofflogistik

  • Zehn europäische Länder bereits mit Chargen des COVID-19-Vakzins durch die Express-Division von Deutsche Post DHL Group beliefert
  • Über 50 Flüge für inner-europäischen Impfstofftransport durchgeführt
  • Alle europäischen Länder können innerhalb von 24 Stunden über das DHL Express Netzwerk beliefert werden

Bonn, 8. Januar 2021: Seit Weihnachten hat DHL Express, der weltweit führende Expressdienstleister, in Europa mehr als 50 Flüge für den Transport zahlreicher Sendungen mit den dringend benötigten COVID-19 Impfstoffen durchgeführt. Die ersten Chargen der Vakzine wurden in Bulgarien, Finnland, Griechenland, Italien, Kroatien, Litauen, Norwegen, Österreich, Rumänien und Schweden zur ersten Versorgung der Bevölkerung ausgeliefert. Einige dieser Länder wurden von DHL Express bereits mit weiteren Chargen versorgt, darunter Italien, Litauen, Norwegen und Rumänien. Mit seinem engmaschigen Luftfracht Netzwerk an Hubs und Gateways, das alleine in Europa mehr als 60 Länder und Territorien mit über hundert Flugzeuge umfasst, ist DHL Express optimal für eine zeitkritische sowie kontinuierliche Auslieferung von COVID-19 Impfstoffen aufgestellt.

„Unser internationales Netzwerk hat seine Stabilität und Kontinuität bereits in den ersten Wochen der Pandemie unter Beweis gestellt. Selbst als nahezu alle Länder in Lockdowns gingen, stand kein einziges unserer Drehkreuze still, nicht an einem Tag“, sagt Alberto Nobis, CEO DHL Express Europa. „Es liegt in unserer DNA zu liefern – selbst in Zeiten globaler Krisen. Dank des unermüdlichen Einsatzes unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und unsere technische Infrastruktur, halten wir die Lieferketten aufrecht und ermöglichen es so unseren Kunden, ihre Geschäfte weiterzuführen. Mit internationalen Expresslieferungen der COVID-19-Vakzine unterstützen wir nun zahlreiche Regierungen im Kampf gegen die Coronavirus-Pandemie. Unsere starke Präsenz in Europa ermöglicht uns medizinische Güter innerhalb von 24 Stunden zwischen allen europäischen Ländern auszuliefern.“

Neben der Versorgung europäischer Länder hat DHL Express Chargen mit COVID-19 Vakzinen nach Bahrain, Chile, Costa Rica, Israel, Mexiko, Oman und Singapur geliefert.

Mehr als 9.000 Experten sind im spezialisierten globalen Netzwerk von DHL tätig, damit Pharmaunternehmen, medizinische Gerätehersteller, klinische Test- und Forschungseinrichtungen, Großhändler und Vertriebsunternehmen sowie Krankenhäuser und Gesundheitsdienstleister durch Digitalisierung entlang der gesamten Wertschöpfungskette miteinander vernetzt werden. Angefangen von der klinischen Studie bis hin zum praktischen Einsatz am Behandlungsort. Das DHL Portfolio der Gesundheits-Branche umfasst mehr als 150 Pharmaunternehmen, 20 Depots für klinische Studien, 100 zertifizierte Stationen, 160 GDP-zertifizierte Lager, 15 GMP-zertifizierte Standorte und 135 medizinische Express-Standorte.

Die weltweiten Logistikanbieter stehen aktuell vor der Herausforderung, schnell medizinische Lieferketten aufzubauen, um ein nie zuvor gesehenes Volumen von mehr als zehn Milliarden Impfdosen weltweit auszuliefern, wobei auch die rund drei Milliarden Menschen erreicht werden müssen, die in Regionen mit einer weniger gut entwickelten Logistikinfrastruktur leben. Um in den nächsten zwei Jahren eine weltweite Versorgung mit COVID-19-Vakzinen sicherzustellen, werden rund 200.000 Palettenlieferungen, 15 Millionen Lieferungen in Kühlboxen sowie 15.000 Flüge in den unterschiedlichen Lieferketten erforderlich sein.

Während die Entwicklung von Impfstoffen in der Vergangenheit 5-20 Jahre dauerte, ist der beschleunigte Prozess von COVID-19 innerhalb eines Jahres beispiellos. An bestimmte Vakzine werden besonders strenge Temperaturanforderungen von bis zu -80°C gestellt, um ihre Wirksamkeit während des Transports und der Lagerung sicherzustellen.

– Ende –

Medien Kontakt:

Deutsche Post DHL Group

Media Relations

Tim Rehkopf

Telefon: +49 228 182-9944

E-Mail: pressestelle@dpdhl.com

Im Internet: dpdhl.de/press

Folge uns: twitter.com/DeutschePostDHL

DHL – The logistics company for the world

DHL ist die weltweit führende Marke in der Logistik. Mit unseren DHL-Divisionen bieten wir ein einzigartiges Logistikportfolio – von der nationalen und internationalen Paketzustellung über Transport-und Fulfillment-Lösungen im E-Commerce, den internationalen Expressversand sowie Straßen-, Luft-und Seefrachttransport bis zum Supply-Chain-Management. Mit rund 380.000 Mitarbeiter*innen in über 220 Ländern und Territorien weltweit verbindet DHL sicher und zuverlässig Menschen und Unternehmen und ermöglicht so globalen nachhaltigen Handel. Mit einer einzigartigen Präsenz in Entwicklungs-und Schwellenländern und spezialisierten Lösungen für Wachstumssektoren wie „Technology“, „Life Sciences & Healthcare“, „Engineering, Manufacturing & Energy“, „Auto-Mobility“, und „Retail“ ist DHL „The logistics company for the world“.

DHL ist Teil des Konzerns Deutsche Post DHL Group. Die Gruppe erzielte 2019 einen Umsatz von mehr als 63 Milliarden Euro. Mit nachhaltigem Handeln sowie dem Engagement für Gesellschaft und Umwelt leistet der Konzern einen positiven Beitrag für die Welt. Bis 2050 strebt Deutsche Post DHL Group die Null-Emissionen-Logistik an.

_________________________________________________________

DHL Express plays vital role in European COVID-19 vaccine logistics

  • 10 European countries already supplied with batches of the COVID-19 vaccine by the Express division of Deutsche Post DHL Group
  • More than 50 flights carried vaccine shipments to European locations
  • Each European country can be served within 24 hours via DHL Express network

Bonn, January 8, 2021: Since Christmas, DHL Express, the worldwide leading express service provider, has operated more than 50 flights transporting numerous shipments of the urgently needed COVID-19 vaccines within Europe. Destinations included are Austria, Bulgaria, Croatia, Greece, Finland, Italy, Lithuania, Norway, Romania and Sweden who received first batches of the vaccine for the provision of their citizens. Several of these countries already received additional batches via DHL Express, e.g. Italy, Lithuania, Norway and Romania. With its hub and gateway network, spanning 60 countries and territories in Europe and operating more than 100 aircraft, DHL Express is perfectly equipped and prepared for the regular supply of further countries with COVID-19 vaccines in Europe and beyond.

“Our Express network has already proven its strong resilience during the first weeks of the pandemic. While almost all nations went into lockdowns, none of our operations had stopped”, said Alberto Nobis, CEO DHL Express Europe. “It is in our DNA to deliver, even in times of global crisis. Thanks to our people and infrastructure we keep trade lanes open and enable our customers to continue their businesses. With international Express deliveries of COVID-19 vaccines we are supporting numerous governments in their fight against the pandemic. In Europe our strong presence allows us to move medical goods from country to country within up to 24 hours.”

Besides Europe DHL Express has also served vaccine batches to Bahrain, Chile, Costa Rica, Israel, Mexico, Oman and Singapore.

More than 9,000 specialists work across DHL’s dedicated global network so that pharmaceutical, medical devices, clinical trials and research organizations, wholesalers and distributors, as well as hospitals and healthcare providers are connected across the value chain and through digitalization, from clinical trials to point of care, and every step in between. DHL’s portfolio for the healthcare industry includes 150+ pharmacists, 20+ clinical trials depots, 100+ certified stations, 160+ GDP-qualified warehouses, 15+ GMP-certified sites and 135+ medical express sites.

On a global scale logistics providers are challenged to establish medical supply chain rapidly to deliver vaccines of unprecedented amount of more than 10bn doses worldwide – also in regions with less developed logistics infrastructures, where ~3bn people live. To provide global coverage of the next two years, up to 200k pallet shippers and 15m cooling boxes as well as 15k flights will be required across the various supply chain setups.

With vaccines historically developed over a timeline of 5~20 years, the accelerated process of COVID-19 within one year is unprecedented. Stringent temperature requirements (up to -80°C) are likely to be imposed for certain vaccines to ensure the effectiveness of the vaccines during transportation and warehousing.

– End –

Media Contacts:

Deutsche Post DHL Group

Media Relations

Tim Rehkopf

Phone: +49 228 182-9944

E-mail: pressestelle@dpdhl.com

On the Internet: dpdhl.de/press

Follow us at: twitter.com/DeutschePostDHL

DHLThe logistics company for the world

DHL is the leading global brand in the logistics industry. Our DHL divisions offer an unrivalled portfolio of logistics services ranging from national and international parcel delivery, e-commerce shipping and fulfillment solutions, international express, road, air and ocean transport to industrial supply chain management. With about 380,000 employees in more than 220 countries and territories worldwide, DHL connects people and businesses securely and reliably, enabling global sustainable trade flows. With specialized solutions for growth markets and industries including technology, life sciences and healthcare, engineering, manufacturing & energy, auto-mobility and retail, DHL is decisively positioned as “The logistics company for the world”.

DHL is part of Deutsche Post DHL Group. The Group generated revenues of more than 63 billion euros in 2019. With sustainable business practices and a commitment to society and the environment, the Group makes a positive contribution to the world. Deutsche Post DHL Group aims to achieve zero-emissions logistics by 2050.

Mit freundlichen Grüßen / With kind regards

Deutsche Post DHL Group