PRESSEPORTAL Presseportal Logo
All Stories
Follow
Subscribe to Deutsche Post DHL Group

14.09.2020 – 10:18

Deutsche Post DHL Group

PM: DHL Global Forwarding verbindet drei Kontinente mit neuem Luftfrachter
PR: DHL Global Forwarding connects three continents with dedicated flight

PM: DHL Global Forwarding verbindet drei Kontinente mit neuem Luftfrachter / PR: DHL Global Forwarding connects three continents with dedicated flight
  • Photo Info
  • Download

DHL Global Forwarding verbindet drei Kontinente mit neuem Luftfrachter

  • Luftfrachtcharter zwischen China - Niederlande - USA - Südkorea zugeschnitten auf die Anforderungen des Life Sciences- und Healthcare-Sektors
  • Versender setzen auf DHL Global Forwardings Kühlkettenkapazitäten für den Transport von Testkits und pharmazeutischen Produkten während Covid-19 Pandemie

Bonn, den 14. September 2020: DHL Global Forwarding, der Luft- und Seefrachtspezialist von Deutsche Post DHL Group, hat einen neuen Frachtflieger in Betrieb genommen, der den asiatisch-pazifischen Raum mit Europa und den USA verbindet. Mit den zusätzlichen Luftfrachtkapazitäten begegnet DHL der hohen Nachfrage von Kunden aus den Bereichen Technologie, Fertigung sowie Life Sciences und Healthcare (LSH). Der zweimal wöchentlich operierende Luftfrachter fliegt von Chongqing (China) nach Amsterdam (Niederlande), Chicago (USA) und Incheon (Südkorea), bevor er nach China zurückkehrt. Die Verbindung wird von StarBroker, dem hauseigenen Charter-Team von DHL Global Forwarding, betreut.

"Obwohl mittlerweile einige Passagierfluggesellschaften wieder den Betrieb aufgenommen haben, bleibt die Situation auf dem Luftfrachtmarkt volatil - vor allem, da es immer noch an Belly-Kapazität fehlt. Für uns als führenden Anbieter im Luftfrachtmarkt hat es oberste Priorität unseren Kunden ausreichend und verlässlich Luftfrachtkapazitäten zur Verfügung zu stellen. Nicht nur für eine globalwirtschaftliche Erholung, sondern auch in Vorbereitung auf die Verfügbarkeit von Impfstoffen und anderer wichtiger medizinischer Hilfsgüter während der Pandemie, sind resiliente, agile und zuverlässige Lieferketten von höchster Bedeutung", so Thomas Mack, Global Head of Air Freight DHL Global Forwarding.

In Südkorea sind die Exporte von Healthcare-Produkten im ersten Halbjahr 2020 um 26,7 % im Vergleich zum Vorjahr gestiegen. Insbesondere die Ausfuhr von pharmazeutischen Produkten erhöhte sich um 52,5 %. China exportierte in den ersten fünf Monaten des Jahres über 28,5 % mehr an Medizinprodukten und medizinischen Geräten als im Vergleich zum Vorjahr. Zusammen gehörten China, die Niederlande und die Vereinigten Staaten in 2019 zu den Top Ten der Importeure und Exporteure von medizinischen Gütern.

"In den letzten Jahren hat DHL seine LSH-Expertise weiter ausgebaut: von weltweit zertifizierten Niederlassungen und Mitarbeitern hin zu Technologien, die Sendungen in Echtzeit verfolgen und die Integrität der Produkte während des gesamten Transports sicherstellen. Eine verlässliche Verfügbarkeit der dringend benötigten Luftfrachtkapazitäten ist sozusagen das letzte fehlende Glied in den Lieferketten, mit dem sichergestellt wird, dass temperaturempfindliche Produkte wie etwa lebensrettende Impfstoffe auch dort ankommen, wo sie dringend benötigt werden, ergänzt Mack.

In einer kürzlich veröffentlichten Studie hat DHL zusammen mit McKinsey & Company als Analysepartner die logistischen Herausforderungen für Impfstoffe und andere medizinische Güter während der Covid-19 Pandemie untersucht. Um eine weltweite Versorgung mit Covid-19-Impfstoffen sicherzustellen, werden in den unterschiedlichen Lieferketten rund 200.000 Paletten-Transporte, 15 Millionen Lieferungen in Kühlboxen sowie 15.000 Flüge erforderlich sein. Die komplette Studie kann unter https://www.dhl.com/pandemic-resilience heruntergeladen werden.

DHL Global Forwarding verfügt über ein globales Netzwerk an Standorten, das höchsten Standards gemäß der IATA Temperature Control Regulations (TCR) und der GDP (Good Distribution Practices)-Richtlinien der Europäischen Union sowie weiterer Vorgaben der Weltgesundheitsorganisation und sonstiger Aufsichtsbehörden entspricht. Als führender internationaler Anbieter von Luft-, See- und Landtransport-Services bietet DHL Global Forwarding unterschiedliche temperaturgeführte Frachtlösungen wie DHL Air Thermonet und DHL LifeConEx an. Diese Lösungen bieten sowohl die Möglichkeit eines Monitorings in Echtzeit als auch eine aktive Überwachung von sensiblen Transportgütern, wie zum Beispiel Medikamenten, Medizinprodukten, Impfstoffen, medizinischen und diagnostischen Geräten.

Im April 2020 hat DHL Global Forwarding mithilfe seines Life Sciences- und Healthcare-Netzwerks, seiner temperaturgeführten Lösungen und seiner Expertise in der Zollabfertigung über 1,3 Millionen Covid-19-Testkits aus Südkorea nach Brasilien, Ecuador, Indien, Litauen, Polen, Russland und Saudi-Arabien geflogen. Zudem richtete der Transportdienstleister einen speziellen wöchentlichen Luftfrachtservice mit einer Kapazität von 100 Tonnen für den Transport von medizinischen Gütern sowie Schutzkleidung zwischen dem Nahen Osten und Afrika ein.

- Ende -

Sie finden die Pressemitteilung zum Download sowie weiterführende Informationen unter dpdhl.de/pressemitteilungen

Medienkontakt

Deutsche Post DHL Group

Media Relations

David Stöppler

Tel.: +49 228 182-9944

E-Mail: pressestelle@dpdhl.com

E-Postbrief: pressestelle.konzern@dpdhl.epost.de

Im Internet: dpdhl.de/presse

Folgen Sie uns: twitter.com/DeutschePostDHL

DHL - The logistics company for the world

DHL ist die weltweit führende Marke in der Logistik. Mit unseren DHL-Divisionen bieten wir ein einzigartiges Logistikportfolio - von der nationalen und internationalen Paketzustellung über Transport- und Fulfillment-Lösungen im E-Commerce, den internationalen Expressversand sowie Straßen-, Luft- und Seefrachttransport bis zum Supply-Chain-Management. Mit rund 380.000 Mitarbeiter*innen in über 220 Ländern und Territorien weltweit verbindet DHL sicher und zuverlässig Menschen und Unternehmen und ermöglicht so globalen nachhaltigen Handel. Mit einer einzigartigen Präsenz in Entwicklungs- und Schwellenländern und spezialisierten Lösungen für Wachstumssektoren wie "Technology", "Life Sciences & Healthcare", "Engineering, Manufacturing & Energy", "Auto-Mobility", und "Retail" ist DHL "The logistics company for the world".

DHL ist Teil des Konzerns Deutsche Post DHL Group. Die Gruppe erzielte 2019 einen Umsatz von mehr als 63 Milliarden Euro. Mit nachhaltigem Handeln sowie dem Engagement für Gesellschaft und Umwelt leistet der Konzern einen positiven Beitrag für die Welt. Bis 2050 strebt Deutsche Post DHL Group die Null-Emissionen-Logistik an.

___________________________________________________

DHL Global Forwarding connects three continents with dedicated flight

  • The China-Netherlands-U.S.-South Korea airfreight charter is developed with the demands of the life sciences and healthcare sector in mind
  • The Covid-19 pandemic saw shippers leverage DHL Global Forwarding's cold chain capabilities in life sciences and healthcare to transport test kits and pharmaceutical products

Bonn, September 14, 2020: DHL Global Forwarding, the freight forwarding specialist of Deutsche Post DHL Group, has launched an air freight charter connecting Asia Pacific to Europe and the U.S. to meet demand from customers in the technology, manufacturing and life sciences and healthcare sectors. Managed by StarBroker, DHL Global Forwarding's in-house charter team, the twice-weekly charter originates from Chongqing, China and flies to Amsterdam, Netherlands; Chicago, United States; Incheon, South Korea before returning to China.

Thomas Mack, Global Head of Air Freight DHL Global Forwarding said, "While some passenger airlines have resumed operations, the situation in the air freight market remains volatile - especially as belly capacity is still tight As the leader in the air freight market, DHL Global Forwarding's top priority is to provide our customers with sufficient and reliable air freight capacity. Not only are the resilient, agile and reliable supply chains of highest importance for an economic recovery, but also in preparation for the availability of vaccines and other essential medical supplies during the pandemic."

South Korea has seen its export of healthcare products rise year-on-year by 26.7% in the first half of 2020, with pharmaceutical goods in particular increasing by 52.5%. China has exported 28.5% more medical devices in the first five months of the year as compared to a year ago. In 2019, China, the Netherlands and the United States were among the top ten importers and exporters of medical goods.

"Over the years, DHL has built up its expertise from globally certified facilities and staff to technologies that track shipments in real-time in addition to ensuring the integrity of such products throughout their journey. Getting the much-needed air capacity is the last piece in the value chain puzzle, so to speak, that ensures temperature sensitive products such as life-saving vaccines reach the communities-in-need," added Mack.

In a recently published white paper DHL together with McKinsey & Company as analytics partner explores the logistics challenges for vaccines and medical goods during COVID-19. To provide global coverage of COVID-19 vaccines, up to ~200,000 pallet shipments and ~15 million deliveries in cooling boxes as well as ~15,000 flights will be required across the various supply chain set-ups. The complete white paper is available for download at https://www.dhl.com/pandemic-resilience.

DHL Global Forwarding has a global network of facilities that meet the European Union's Good Distribution Practice (GDP) guidelines for life sciences and healthcare supply chains. The leading international provider of air, sea and road freight services has a suite of temperature-controlled freight solutions such as DHL Air Thermonet and DHL LifeConEx that allows real-time visibility and active monitoring for the movement of goods that could include medicines, supplements, vaccines, medical devices and diagnostic equipment.

In April 2020, DHL Global Forwarding tapped on its network of life sciences and healthcare facilities, temperature-controlled solutions and customs clearance expertise to fly more than 1.3 million Covid-19 test kits from South Korea to Brazil, Ecuador, India, Lithuania, Poland, Russia and Saudi Arabia. The freight forwarder also launched a dedicated 100-ton weekly air freight service for organizations and governments shipping health and medical-related items and other goods from China to Middle East and Africa.

- End -

Note to editors:

For the life sciences and healthcare sector, sector players needed to keep drugs and devices on the move to support healthcare services worldwide, many of which were facing over-stretched capacities.

Unlike other industries, life sciences and healthcare supply chains are complicated by strict quality and regulatory controls, including temperature regulation and special handling requirements. Find out on Logistics of Things how a healthy supply of life-saving medical products kept moving through a global health crisis.

You can find the press release for download as well as further information on dpdhl.com/pressreleases

Media Contact:

Deutsche Post DHL Group

Media Relations

David Stöppler

Phone: +49 228 182-9944

E-mail: pressestelle@dpdhl.com

On the Internet: dpdhl.com/press

Follow us at: twitter.com/DeutschePostDHL

DHL - The logistics company for the world

DHL is the leading global brand in the logistics industry. Our DHL divisions offer an unrivalled portfolio of logistics services ranging from national and international parcel delivery, e-commerce shipping and fulfillment solutions, international express, road, air and ocean transport to industrial supply chain management. With about 380,000 employees in more than 220 countries and territories worldwide, DHL connects people and businesses securely and reliably, enabling global sustainable trade flows. With specialized solutions for growth markets and industries including technology, life sciences and healthcare, engineering, manufacturing & energy, auto-mobility and retail, DHL is decisively positioned as "The logistics company for the world".

DHL is part of Deutsche Post DHL Group. The Group generated revenues of more than 63 billion euros in 2019. With sustainable business practices and a commitment to society and the environment, the Group makes a positive contribution to the world. Deutsche Post DHL Group aims to achieve zero-emissions logistics by 2050.

Mit freundlichen Grüßen / With kind regards

Deutsche Post DHL Group