All Releases
Follow
Subscribe to Deutsche Post DHL Group

04.03.2020 – 14:02

Deutsche Post DHL Group

PM: DHL und ESL verlängern erfolgreiche Esport-Partnerschaft
PR: DHL and ESL extend successful esports partnership

PM: DHL und ESL verlängern erfolgreiche Esport-Partnerschaft  / PR: DHL and ESL extend successful esports partnership
  • Photo Info
  • Download

DHL und ESL verlängern erfolgreiche Esport-Partnerschaft

- Millionen Fans werden 2020 bei Turnieren auf vier Kontinenten
  mitfiebern
- „ESL Academy – delivered by DHL” fördert Dota 2-Talente
- DHL verantwortet die Transportlogistik und befördert unter
  anderem Bühnenequipment, Bildschirme und Gaming-Stühle 

Köln/Bonn, 4. März 2020: DHL und ESL haben ihre erfolgreiche Partnerschaft im Rahmen der ESL One verlängert. Damit ist DHL auch 2020 in einer der attraktivsten Esport-Turnierserien weltweit als Sponsor und Logistikpartner aktiv. In dieser Saison ist die ESL One mit vielen erstklassigen Turnieren auf vier Kontinenten vertreten und wird dabei Millionen von Esport-Fans auf der ganzen Welt begeistern. Zudem bietet die „ESL Academy – delivered by DHL“ in diesem Jahr talentierten Dota 2-Amateuren die Chance, in den professionellen Esport einzusteigen.

Mit seinem Engagement im Esport ist DHL auf einem bedeutenden Markt aktiv, der insbesondere bei jungen Menschen hoch im Kurs steht: 78 Prozent der Esport-Begeisterten sind zwischen 10 und 35 Jahre alt. „Mit der Partnerschaft sprechen wir sehr erfolgreich eine junge Zielgruppe an, die über klassische Marketingkanäle kaum zu erreichen ist“, sagt Arjan Sissing, Head of Brand Marketing bei Deutsche Post DHL Group. „Als Digital Natives sind Esport-Fans natürlich äußerst e-Commerce-affin, und e-Commerce ist für uns als Logistiker eine wichtige Säule unseres Geschäfts. Sie sind jedoch nicht nur als Kunden, sondern auch als potenzielle Mitarbeiter für uns interessant“, so Sissing weiter.

Bootcamps für angehende Esport-Profis

Bestandteil der Partnerschaft ist auch die „ESL Academy – delivered by DHL“, die 2019 von DHL, ESL und einer Dota 2-Plattform gemeinsam ins Leben gerufen wurde. Ziel der „ESL Academy – delivered by DHL“ ist es, junge Dota 2-Talente auf ihrem Weg zur Profi-Karriere zu begleiten und zu unterstützen. Beim ESL One-Turnier in Los Angeles vom 20. bis 22. März werden die vier Coaches – ehemalige Profispieler – in einem Live-Draft die Academy-Talente für die erste Saison 2020 aus den Teilnehmern auswählen, die sich vorab online qualifiziert hatten. Die ausgewählten Spieler nehmen in Teams am Online-Training und dem DHL Bootcamp teil, das im im Vorfeld der ESL One-Turniere stattfindet und für das DHL die Logistik verantwortet. Am Ende der Saison spielen die Teams im großen Finale der „ESL Academy delivered by DHL“ gegeneinander um ein Preisgeld von 240.000 US-Dollar. „Die Spitzenathleten im Esport können in Sachen Engagement, Leistung und Popularität längst mit den Athleten in traditionellen Sportarten mithalten”, sagt Arjan Sissing. „Wir sind stolz darauf, dass wir mit der ESL Academy und dem DHL Bootcamp dazu beitragen, aufstrebende Esport-Talente auf ihrem ambitionierten Weg zu unterstützen.“

Die Partnerschaft zwischen ESL und DHL besteht seit 2018. ESL mit Sitz in Köln ist das größte Esport-Unternehmen der Welt. In der ESL One Serie treten Spitzenteams in hochrangigen Esport-Disziplinen gegeneinander an. 2020 werden ESL One Turniere an mehreren Orten auf der ganzen Welt austragen, darunter Los Angeles, Rio de Janeiro, Birmingham und Köln. Vor Ort in den Stadien und Arenen fiebern über das komplette Wochenende weit über 10.000 Zuschauer mit und über Streaming-Plattformen wie Twitch verfolgen zusätzlich mehr als 90 Millionen Fans das Geschehen. „Wir organisieren weltweit Wettbewerbe und bieten Millionen Esport-Fans bei den Turnieren vor Ort und über Live-Streamings erstklassige Unterhaltung“, sagt Ralf Reichert, CEO von ESL. „Die Organisation der Turniere ist sehr komplex und eine große Herausforderung. Daher sind wir froh, dass DHL zu unserem Team gehört. Das Unternehmen bringt die erforderliche logistische Expertise mit und teilt unsere Begeisterung für den Esport.“

DHL ist als offizieller Logistikpartner für die Eventlogistik bei allen ESL One-Turnieren zuständig. Dazu zählt der Transport von rund 660 Tonnen Bühnenequipment, 900 ergonomischen Gaming-Stühlen und rund 3.840 Quadratmeter Bildschirme. Für die Turniere im Jahr 2020 muss insgesamt eine Strecke von über 31.000 Kilometern zurückgelegt werden. Dabei achtet DHL auf größtmögliche Nachhaltigkeit.

Neben der Partnerschaft mit ESL hat DHL eine Reihe von weiteren hochklassigen Partnern aus den Bereichen Sport, Lifestyle und Kultur. Dazu zählen etwa die Formel 1 und die Formel E, Fußballvereine wie Manchester United, mehrere Fashion Weeks und das Gewandhausorchester. DHL ist außerdem seit 2018 offizieller Partner der Formel 1 eSport-Serie.

– Ende –

Sie finden die Pressemitteilung zum Download sowie weiterführende Informationen unter dpdhl.de/pressemitteilungen

Medienkontakt

Deutsche Post DHL Group

Media Relations

Christina Neuffer

Tel.: +49 228 182-9944

E-Mail: pressestelle@dpdhl.com

Im Internet: dpdhl.de/presse

Folgen Sie uns: twitter.com/DeutschePostDHL

DHL – The logistics company for the world

DHL ist die weltweit führende Marke in der Logistik. Als „family of divisions“ bieten die DHL-Divisionen ein einzigartiges Logistikportfolio – von der nationalen und internationalen Paketzustellung über Transport-und Fulfillment-Lösungen im E-Commerce, den internationalen Expressversand sowie Straßen-, Luft-und Seefrachttransport bis zum Supply-Chain-Management. Mit rund 380.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in über 220 Ländern und Territorien weltweit verbindet DHL sicher und zuverlässig Menschen und Unternehmen und ermöglicht so globalen Handel. Mit einer einzigartigen Präsenz in Entwicklungs- und Schwellenländern, spezialisierten Lösungen für Wachstumssektoren wie „Technology“, „Life Sciences & Healthcare“, „Automotive“, „Energy“ und „Retail“ und einer ausgewiesenen Verpflichtung zu unternehmerischer und gesellschaftlicher Verantwortung ist DHL „The logistics company for the world“.

DHL ist Teil des Konzerns Deutsche Post DHL Group. Die Gruppe erzielte 2018 einen Umsatz von mehr als 61 Milliarden Euro.

ESL ist das weltweit größte Esport-Unternehmen. Seit der Gründung im Jahr 2000, hat ESL die Branche in den beliebtesten Spielen mit zahlreichen Online- und Offline-Turnieren aufgebaut. Die Marke betreibt hochwertige, gebrandete internationale als auch nationale Ligen und Turniere, wie die Intel® Extreme Masters, ESL One, ESL Meisterschaft sowie andere große Turniere in Stadien auf der ganzen Welt. Darüber hinaus veranstaltet ESL auch Cups, Ligen und Matchmaking-Systeme auf der Amateur-Ebene, um den Pfad „From Zero to Hero" so kurz wie möglich zu gestalten. Mit Büros auf der ganzen Welt treibt ESL die Esport-Branche im globalen Umfang an. ESL ist ein Teil der internationalen Unterhaltungsgruppe Modern Times Group (MTG).

----------------------------------------------------------

DHL and ESL extend successful esports partnership

- Millions of fans will share the excitement at several
  tournaments on four continents in 2020
- “ESL Academy – delivered by DHL” supports Dota 2 talent
- DHL is responsible for the transport logistics, moving, stage
  equipment, monitors and gaming chairs, among other elements 

Cologne / Bonn, March 4, 2020: DHL and ESL have extended their successful partnership pertaining to ESL One. As part of this cooperation, DHL will continue to be involved in one of the most engaging esports series in the world as sponsor and logistics partner in 2020. In this season, ESL One is featuring several top-class tournaments on four continents that will thrill millions of esports fans all around the world. In addition, this year, the “ESL Academy – delivered by DHL” is offering talented Dota 2 amateurs the chance to get into professional esports.

Through its involvement in esports, DHL is active in an important market particularly popular with young people, 78% of whom are aged between 10 and 35. “With this partnership, we are very successfully addressing a young target group that can hardly be reached through traditional marketing channels,” says Arjan Sissing, Head of Brand Marketing at Deutsche Post DHL Group. “As digital natives, esports fans naturally have a strong affinity for e-commerce, and for us as a logistics operator, e-commerce is a mainstay of our business. However, they are attractive to us not only as customers, but also as potential employees,” Sissing adds.

Bootcamps for budding esports pros

An additional component of the partnership is the “ESL Academy – delivered by DHL”, which was established jointly by DHL, ESL and Dotabuff Reach in 2019. The goal of the “ESL Academy delivered by DHL” is to develop, promote and elevate young Dota 2 talent on the verge of going pro. In a live draft at the ESL One tournament in Los Angeles (March 20 through 22) four coaches – former pros – will select the Academy talent for the first season of 2020 from competitors who previously qualified online. The players selected in the draft are then put into teams for online training and the DHL Bootcamp, which will run prior to ESL One tournaments – with logistics support provided by DHL. At the end of the season, the teams will play against each other in the “ESL Academy delivered by DHL” Grand Finals for a prize pool of US$240,000. “The top athletes in esports have long been able to compete with athletes in traditional sports in terms of commitment, performance and popularity,” says Arjan Sissing. “We are proud to be able to help support up-and-coming esports talents on their ambitious journey with the ESL Academy and the DHL Bootcamp.”

The partnership between ESL and DHL has been in place since 2018. ESL, headquartered in Cologne, is the world’s largest esports company. In the ESL One Series, top teams compete against each other in high-level esports disciplines. In 2020, ESL One tournaments will take in several stops around the world, including Los Angeles, Rio de Janeiro, Birmingham and Cologne. On-site, in the stadiums and arenas, well over 10,000 spectators share the excitement each day throughout the entire weekend, with over 90 million fans following the action via streaming platforms such as Twitch. “We host competitions across the globe and deliver first-class entertainment to millions of esports fans, both at the tournaments on-site and via our live broadcasts,” says Ralf Reichert, CEO at ESL. “Organizing these tournaments is a major undertaking and very challenging, so we’re happy to have DHL on our team. They bring the logistics expertise we need and share our passion for esports.”

As official logistics partner, DHL is responsible for the event logistics at all ESL One competitions. This includes the transport of around 660 tons of stage equipment, 900 ergonomic gaming chairs and around 3,840 square meters of monitors. For competitions in 2020, a total distance of over 31,000 kilometers has to be covered, and all while DHL takes care to ensure that its services are rendered as sustainably as possible.

In addition to the partnership with ESL, DHL has a number of other top-class partners in the areas of sports, lifestyle and culture. These include Formula 1 and Formula E, soccer clubs such as Manchester United, several fashion weeks and Leipzig’s Gewandhausorchester. DHL has also been official partner of the F1 Esports Series since 2018.

– End –

You can find the press release for download as well as further information on dpdhl.com/pressreleases

Media Contact:

Deutsche Post DHL Group

Media Relations

Christina Neuffer

Phone: +49 228 182-9944

E-mail: pressestelle@dpdhl.com

On the Internet: dpdhl.com/press

Follow us at: twitter.com/DeutschePostDHL

DHL – The logistics company for the world

DHL is the leading global brand in the logistics industry. Our DHL family of divisions offer an unrivalled portfolio of logistics services ranging from national and international parcel delivery, e-commerce shipping and fulfillment solutions, international express, road, air and ocean transport to industrial supply chain management. With about 380,000 employees in more than 220 countries and territories worldwide, DHL connects people and businesses securely and reliably, enabling global trade flows. With specialized solutions for growth markets and industries including technology, life sciences and healthcare, energy, automotive and retail, a proven commitment to corporate responsibility and an unrivalled presence in developing markets, DHL is decisively positioned as “The logistics company for the world”.

DHL is part of Deutsche Post DHL Group. The Group generated revenues of more than 61 billion euros in 2018.

ESL is the world’s largest esports company. Founded in 2000, ESL has been shaping the industry across the most popular video games with numerous online and offline esports competitions. The company operates high profile, branded international leagues and tournaments under the ESL Pro Tour including ESL One, Intel® Extreme Masters, ESL Pro League, and other premier stadium-size tournaments, to more clearly define the path from zero to hero. ESL also produces the ESL National Championships, grassroots amateur cups, and matchmaking systems, creating a world where everybody can be somebody. With offices all over the world, ESL is leading esports innovation on a global scale through the combination of global ESL competitions, amateur leagues, publisher activations, and more. ESL is a part of MTG, the leading international digital entertainment group.

With best regards
Your Media Relations-Team
Deutsche Post DHL Group