Congress- und Tourismus-Zentrale Nürnberg

Familienurlaub und Weltklassetennis - Rund um Pfingsten WTA-Damenturnier in Nürnberg

Nürnberg-Familienurlaub

Nürnberg (ots) - Vom 19. bis 26. Mai 2018 findet die sechste Auflage des WTA-Damenturniers um den Nürnberger Versicherungscup auf der Anlage des TC 1. FC Nürnberg statt. Dieses Get-together der Tenniswelt lässt sich optimal mit einem Familienurlaub in Nürnberg kombinieren. Mit 250.000 Dollar ist das Turnier dotiert, und mit Julia Görges hat sich die aktuelle Nummer 14 der Weltrangliste als erste Topspielerin gemeldet. Sie war bereits dreimal am Start, wobei sie nun endlich den Titel gewinnen möchte. Die Voraussetzungen dafür sind gut, denn als Neu-Regensburgerin hat sie bei diesem Turnier die einmalige Chance, im eigenen Bett zu übernachten, um dann perfekt ausgeruht an den Start zu gehen. Gerade die familiäre Atmosphäre ist es, die das Nürnberger Ereignis auszeichnet: hier können Fans Weltklasse-Tennis aus nächster Nähe erleben.

Die Ticketpreise variieren zwischen fünf Euro am Qualifikationssamstag und 60 Euro in der besten Kategorie am Halbfinalfreitag. Am Pfingstwochenende ist erstmals ein Zweitagesticket erhältlich. Auch das Familienticket für den Finaltag ist neu im Angebot. Zudem gibt es wieder zahlreiche Ermäßigungen. So erhalten Kinder sowie Jugendliche unter 16 Jahren an den ersten drei Tagen freien Eintritt.

Die Congress- und Tourismus-Zentrale bietet mit der "Entdeckungstour für die ganze Familie" eine ideale Kombinationsmöglichkeit mit dem Turnier an. Zwei Übernachtungen für eine dreiköpfige Familie sind - mit vielen Extras versteht sich - bereits ab 279 Euro zu haben. Und das Beste daran: die Tennisanlage ist hervorragend per Bus zu erreichen: die freie Fahrt mit allen öffentlichen Verkehrsmitteln ist im Arrangementpreis bereits enthalten.

Informationen: https://tourismus.nuernberg.de/buchen/pauschalen/entdeckungstour und http://www.nuernbergercup.de

Pressekontakt:

Rosemarie Schuckert
Congress- und Tourismus-Zentrale Nürnberg
0911 23 36 136
schuckert@ctz-nuernberg.de

Original-Content von: Congress- und Tourismus-Zentrale Nürnberg, übermittelt durch news aktuell

Das könnte Sie auch interessieren: