Pressemitteilung

Sperrfrist: Donnerstag, 25. November, 16.00 Uhr Hans-Klein-Medienpreis 2004 für Stephan Lamby und Michael Rutz: „Helmut Kohl – Ein deutscher Kanzler“

2004-11-25T12:57:47

    Hamburg (ots) - Stephan Lamby und Michael Rutz bekommen für ihre zweiteilige NDR Dokumentation „Helmut Kohl – Ein deutscher Kanzler“ den Hans-Klein- Medienpreis 2004. Die Auszeichnung wird alljährlich von der Fernseh Akademie Mitteldeutschland e.V. (FAM) für hervorragende Leistungen im Bereich der politischen Berichterstattung in deutscher Sprache im Fernsehen vergeben und gehört mit einem Preisgeld von insgesamt 25.000 Euro zu den höchst dotierten Medienpreisen im deutschsprachigen Raum. In diesem Jahr wurden gleichberechtigt zwei Preisträger ausgezeichnet – neben Stephan Lamby und Michael Rutz ein Produktionsteam des MDR für den ersten Teil der Reihe „Damals in der DDR“.

    „Den beiden Autoren ist es gelungen, auf besondere Weise dem Menschen Helmut Kohl nahe zu kommen. Sie zeichnen in dem zweiteiligen Porträt das Bild eines Mannes, der sich seiner geschichtlichen Position bewusst ist und sich dennoch menschlich sensibel zeigt. Niemals zuvor hat Helmut Kohl Journalisten ein so großes Maß an Nähe gestattet“, begründete die FAM ihre Entscheidung. „Helmut Kohl – Ein deutscher Kanzler“ war im Januar 2004 im Ersten und im NDR Fernsehen zu sehen gewesen.

    Den Preis vergibt die FAM am Abend des 25. November in Leipzig gemeinsam mit der Sächsischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und neue Medien (SLM) und der C.A.M.P. TV Fernsehgesellschaft mbH. Die Festansprache hält der Chef der Staatskanzlei des Landes Sachsen- Anhalt, Staatsminister Rainer Robra. Weitere Gäste des Festaktes sind unter anderen der Oberbürgermeister der Stadt Leipzig, Wolfgang Tiefensee, sowie FAM-Präsident Jürgen Doetz, zugleich Präsident des VPRT, sowie der Vizepräsident des Medienrates (SLM), Dr. Uwe Grüning.

25. November 2004/IB

ots-Originaltext: NDR Norddeutscher Rundfunk

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=6561


Rückfragen bitte an:
NDR Presse und Information

Rothenbaumchaussee 132
20149 Hamburg
Telefon: 040 / 4156 - 2300
Fax: 040 / 4156 - 2199

Permalink:


https://www.presseportal.de/pm/6561/621184


Weiterführende Informationen

http://www.ndr.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen