Pressemitteilung

"Zeit der Fische" - Dreharbeiten vom 17. August bis 17. September 2004 / Eine Geschichte über Leben, Liebe und Arbeit der Fischer auf der Fraueninsel im Chiemsee, von Steffi Kammermeier

2004-08-16T15:56:31

    München (ots) - Für die Bewohner der Fraueninsel im Chiemsee ist Martin Harpfinger (Johann Schuler) nur der "Sternfischer". Seit der schweigsame, doch durchaus sympathische Mann von seiner Frau verlassen wurde, führt er seinen kleinen Betrieb alleine. Nur seine alte Mutter Anna (Julia Gschnitzer) hilft ihm, bis eines Tages Richard, Martins jüngerer Bruder (Winfried Frey), nach jahrelanger Abwesenheit auftaucht. Der hat die Existenz seiner eigenen Firma leichtfertig aufs Spiel gesetzt, ist pleite, doch voller Ideen und sucht nun bei der Familie einen sicheren Hafen. Doch Martin hat Schwierigkeiten, den Bruder zu akzeptieren. Nicht nur, dass er alles besser zu wissen glaubt, auch Richards Freundschaft zu Susanne Grohmann, einer attraktiven Restauratorin, die vorübergehend auf der Herreninsel arbeitet, ist Martin suspekt. Er selbst hat sich nämlich in die weltgewandte Susanne (Carin C. Tietze) verliebt und hadert mit sich, dass er nie zur rechten Zeit die rechten Worte findet. Dabei macht es ihm Susanne leicht. Sie sehnt sich nach langen Jahren des Herumreisens nach einem, der sie festhält. Als klar wird, dass es sich nicht nur um eine flüchtige Liebelei handelt, will Susanne ein klares Zeichen. Doch Martin scheitert wieder einmal an seiner Sprachlosigkeit. Susanne reist enttäuscht ab, ebenso wie Jule (Lilly Forgàch), die unverhofft mit den beiden Töchtern Emma und Laura (Theresa und Michaela Ragutin) aufgetaucht ist, um ihren Mann zurück zu gewinnen.

    Anna Harpfinger kränkelt schon seit längerer Zeit. Stur weigert sie sich, zum Arzt zu gehen. Martin findet die Mutter am Morgen im Nachthemd auf dem Küchenboden liegend. Mit einer schweren Lungenentzündung wird sie mit dem Hubschrauber in die Klinik ans Festland gebracht. Als Richard und Martin ihr mit dem Boot folgen, bricht der Konflikt zwischen den beiden Brüdern offen auf. Martin verletzt Richard zutiefst. Wenige Stunden später ist Anna tot.

    In weiteren Rollen spielen Heinz Josef Braun (Benno Irl), Maria Schiefer (Leni Messner), Christa Berndl (Frau Ignatia), Fred Stillkrauth ("Hartl"-Fischer), Werner Rom (Kilian Nüssl), Markus Baumeister (Herbert Nüssl), Lilian Naumann (Heike), Andreas Borcherding (Hans Baumgartner), Christiane Blumhoff (Veronika Umgelter), Joachim Bauer (Pater Johannes), Johanna Bittenbinder (Dr. Herta Rottmoser), Susanne von Medvey und Wilhelm Beck (zwei Gäste beim Erlebnisfischen), Janos Forgach (Bennos Sohn) und N. N.

    Ein Sendetermin steht noch nicht fest.

"Zeit der Fische" ist eine Produktion der Cinema 88 Film- und Fernsehproduktion GmbH, München, für den Bayerischen Rundfunk; Redaktion Hubert Haslberger. Pressekontakt: Susanne H. Seeberger, Telefon 089/5900-2758. E-Mail susanne.seeberger@brnet.de

ots-Originaltext: BR Bayerischer Rundfunk

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=7560

Kontakt:
BR Bayerischer Rundfunk
Pressestelle
Telefon: 089 / 5900 2176

Permalink:


https://www.presseportal.de/pm/7560/586375


Weiterführende Informationen

http://www.br-online.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen