Pressemitteilung

ZDF-Pressemitteilunq / Hans-Klein- Medienpreis für Das Kleine Fernsehspiel "Der junge Herr Bürgermeister"

2003-11-25T16:43:28

    Mainz (ots) - Hans-Klein- Medienpreis für Das Kleine Fernsehspiel "Der junge Herr Bürgermeister"

Die Regisseurin Britt Beyer wird für ihren Dokumentarfilm "Der junge Herr Bürgermeister" mit dem diesjährigen Hans-Klein-Medienpreis ausgezeichnet. Die Fernseh Akademie Mitteldeutschland vergibt die Auszeichnung am 25. November 2003 gemeinsam mit der Sächsischen Landesanstalt für privaten Rundfunk und Medien (ALM) und der Wordcom Deutschland GmbH. Der Film entstand in Zusammenarbeit mit dem Kleinen Fernsehspiel des ZDF (Redaktion: Christian Cloos) und wird am 8. Dezember 2003 in der Reihe "Absolute Beginner - Der erste Job" im ZDF ausgestrahlt.

Britt Beyer porträtiert in ihrem ersten abendfüllenden Dokumentarfilm Carsten Guhr, den mit 23 Jahren wohl jüngsten Bürgermeister Deutschlands. Im sächsischen Oberlichtenau bei Dresden wird er mit großer Mehrheit für sieben Amtsjahre gewählt. Wie überall im Osten ist die Arbeitslosenquote hoch und die Haushaltskasse leer. Mit unkonventionellen Wegen versucht Guhr, Investitionen ins Dorf zu holen, und gerät dabei oft zwischen alle Fronten.

Der Film "statuiert ein erhellendes Beispiel für die finanzielle Misere in (ostdeutschen) Kommunen und die engen Spielräume heutiger Kommunalpolitik", heißt es in der Begründung der Jury. Der Hans- Klein-Medienpreis wird alljährlich von der Fernseh Akademie Mitteldeutschland e.V. für hervorragende Leistungen im Bereich der politischen Berichterstattung in deutscher Sprache im Fernsehen vergeben und gehört mit einem Preisgeld von insgesamt 25.000 Euro zu den höchstdotierten Medienpreisen im deutschsprachigen Raum. In diesem Jahr teilen sich zwei Preisträger die Auszeichnung: Neben Britt Beyer erhält auch "RTL Nachtjournal"-Moderator Heiner Bremer den Medienpreis.

"Der junge Herr Bürgermeister" ist einer von sieben Dokumentarfilmen, die in Zusammenarbeit mit der ZDF- Nachwuchsredaktion Das kleine Fernsehspiel entstanden. Erstmalig hatte die Redaktion Nachwuchsregisseure eingeladen, Konzepte für Dokumentarfilme zu entwickeln, die sich mit dem Berufseinstieg junger Menschen beschäftigen. 177 Vorschläge erreichten die Redaktion, sieben Projekte wurden ausgewählt. Unter dem Titel "Deutschland Dokumentarisch: Absolute Beginner - Der erste Job" strahlt das ZDF die Sendereihe seit dem 3. November 2003 aus.

ots-Originaltext: ZDF

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=7840

Rückfragen bitte an:

Pressestelle
Telefon: 06131 / 70 - 2120

Permalink:


https://www.presseportal.de/pm/7840/503467


Weiterführende Informationen

http://www.zdf.de


Das Presseportal ist ein Service von news aktuell und die Datenbank für Presseinformationen im deutschsprachigen Raum.
www.presseportal.de
Infobox anzeigen/verbergen


Alle Pressemitteilungen