Heise Medien

Verlag Heinz Heise mit neuer Struktur
Neue Holding heißt "Heise Medien Gruppe"

    Hannover (ots) - Der Verlag Heinz Heise GmbH & Co. KG ändert mit
Wirkung vom 31. 12. 2001 die gesellschaftsrechtliche
Unternehmensstruktur. Unter dem Dach der neu gegründeten Holding
"Heise Medien Gruppe GmbH & Co. KG" sollen rechtlich eigenständige
Einheiten geschaffen werden. Im ersten Schritt wurde der bisherige
Zentralbereich bereits rückwirkend zum 1. Januar 2002 in die Heise
Medien Gruppe GmbH & Co. KG i. G. übertragen.
    
    Die Geschäftsbereiche "Telefonbücher",
"Zeitschriften/Fachbücher/Loseblattwerke" und "Adressbücher" sollen
zu eigenständigen Unternehmen werden. Dieser Umstrukturierungsvorgang
wird Mitte des Jahres nach Vorlage der Bilanzen für das Jahr 2001
abgeschlossen.
    
    Der Bereich Zeitschriften/Fachbücher/Loseblattwerke wird als
"Heise Zeitschriften Verlag GmbH & Co. KG" abgespalten. Der
Adressbuchbereich wird am Standort Erfurt unter dem Namen "Heise
Adressbuch Verlag GmbH & Co. KG" weitergeführt. Der verbleibende
"Verlag Heinz Heise GmbH & Co. KG" führt das Telefonbuchgeschäft
fort.
    
    Die Geschäftsführung hat sich zu diesem Schritt aus Gründen der
unternehmerischen und journalistischen Unabhängigkeit der
Geschäftsbereiche entschlossen, zumal diese in verschiedenen Märkten
tätig sind und bereits über eigene Führungsstrukturen verfügen.
"Heise steht weiterhin für verlegerische Sorgfalt und Qualität. Die
Tradition als Familienunternehmen bleibt erhalten, zumal der Name
Heise in jedem der neuen Unternehmen erhalten bleiben wird," erklärt
Christian Heise, Vorsitzender der Geschäftsführung.
    
    Aktuelle Meldungen aus dem Heise-Verlag finden Sie unter
http://www.heise.de/presseinfo
    
    Unter http://www.heise.de/presseinfo/mail.shtml können Sie sich
für den Mail-Service anmelden. Dann erhalten Sie automatisch jede
neue Pressemitteilung aus dem Verlag Heinz Heise per E-Mail.
    
    
    
ots Originaltext: Verlag Heinz Heise
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de


Pressekontakt:
Ihr Ansprechpartner für Rückfragen:
Erik Hoerschelmann
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 05 11/53 52-141
Fax: 05 11/53 52-563
E-Mail: eh@presse.heise.de

Original-Content von: Heise Medien, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Heise Medien

Das könnte Sie auch interessieren: