terre des hommes Deutschland e.V.

Regina Halmich kämpft nun für Straßenkinder
Ehemalige Boxweltmeisterin wird Botschafterin des »Bündnis für Straßenkinder in Deutschland«

Osnabrück (ots) - Die erfolgreichste Boxerin aller Zeiten, Regina Halmich, wird künftig das »Bündnis für Straßenkinder in Deutschland« bei seiner Arbeit unterstützen. Das Bündnis war im März auf Initiative des Kinderhilfswerks terre des hommes gegründet worden. Regina Halmich, die ihre Karriere inzwischen beendet hat, wird sich gemeinsam mit dem Bündnis für jene Kinder und Jugendlichen einsetzen, die sich in Obdachlosigkeit befinden oder von dieser bedroht sind.

»Wir sind außerordentlich froh darüber, dass sich Regina Halmich für unsere Arbeit interessiert und wir nun eine so prominente Unterstützerin bekommen haben«, so Uwe Britten, Sprecher des Bündnisses für Straßenkinder. »Wir können jede Unterstützung gebrauchen, um zukünftig jungen Menschen, aber auch ihren Eltern besser helfen zu können. Obdachlosigkeit von Jugendlichen und jungen Erwachsnen in einer reichen Gesellschaft wollen wir nicht hinnehmen.«

Geplant ist, dass Regina Halmich Projekte des Bündnisses besucht und mit den Jugendlichen sogar Trainingseinheiten absolviert. Die hohe Glaubwürdigkeit Regina Halmichs gerade bei jungen Menschen soll genutzt werden, um diesen zu vermitteln, dass Einsatzwille und der Glaube an sich selbst hilft, nicht in der Resignation zu versinken.

Das »Bündnis für Straßenkinder in Deutschland« ist ein Zusammenschluss von mehr als 20 Organisationen aus dem gesamten Bundesgebiet. Nach eigenen Berechnungen schätzt das Bündnis die Zahl der Kinder, Jugendlichen und jungen Erwachsenen auf der Straße in Deutschland auf mindestens 9.000. Die Organisationen werden zukünftig vor allem daran arbeiten, die Straßensozialarbeit, das betreute Jugendwohnen und die Hilfen für Eltern zu verbessern.

Spendenkonto
Bündnis für Straßenkinder 
Bank für Sozialwirtschaft 
Kto 3540630, BLZ 100 205 00 

Weitere Infos: www.buendnis-fuer-strassenkinder.de

Pressekontakt:

Jörg Richert, Bündnis für Straßenkinder, Tel.: 030/55 48 95 29
Athanasios Melissis, terre des hommes, Tel.: 05 41 / 71 01-134

Original-Content von: terre des hommes Deutschland e.V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: terre des hommes Deutschland e.V.

Das könnte Sie auch interessieren: