Sartorius AG

Sartorius-Tochter BBI und Diessel GmbH & Co. vereinbaren Strategische Allianz

    Göttingen (ots) -

    Sperrfrist: 24. April 2002 bis 13:00 Uhr

    Die Sartorius-Tochtergesellschaft B. Braun Biotech International GmbH (BBI), Melsungen, und der Prozessanlagen-Hersteller und Engineering-Partner Diessel GmbH & Co., Hildesheim, haben eine weitergehende Kooperation beschlossen. Diese soll in nächster Zukunft unter anderem durch eine Minderheitsbeteiligung der BBI an Diessel im Rahmen einer Kapitalerhöhung untermauert werden.

    Das 1924 gegründete Familienunternehmen Diessel GmbH & Co. mit Stammsitz in Hildesheim ist ein weltweit tätiges Unternehmen in den Bereichen Pharma & Biotech sowie Food & Beverage. Diessel hat im Jahr 2001 einen Umsatz von 48 Mio. EUR erzielt und beschäftigt derzeit 400 Mitarbeiter weltweit. Der Anteil des Export-geschäftes beträgt mehr als 60 Prozent.

    Seit der erfolgreichen Akquisition und Integration durch Sartorius ist das Geschäft von BBI überproportional gewachsen. Insbesondere der Abschluss mehrerer Großprojekte in 2-stelliger Millionenhöhe mit nam-haften Pharmaherstellern im biotechnischen Bereich im vergangenen Jahr unterstreicht diese Entwicklung.

    Ziel der Allianz zwischen BBI und der Diessel GmbH&Co. ist es, dem enormen weltweiten Wachstum  durch die Erweiterung der gemeinsamen Engineering- und Fertigungskapazitäten Rechnung zu tragen. Diessel plant hierzu den weiteren Ausbau des Standortes Hildesheim. Ferner sind Maßnahmen zur Kapazitätserweiterung an den BBI-Standorten in Deutschland, USA, Indien und Italien eingeleitet.

    Die Kooperation der Unternehmen BBI und Diessel ist ein langfristiger strategischer Verbund, der auch das Produktportfolio optimal ergänzt. Das zukünftige Produktprogramm umfasst Fertigung und Engineering für Labor- , Pilot- und Produktionsanlagen, mit Kapazitäten von 0,5 bis 30.000 Liter Volumen.

    Das gemeinsame Ziel beider Unternehmen ist es, die vorhandenen Vertriebs- und Entwicklungsressourcen optimal zu nutzen und durch die Integration der einzelnen Komponenten beider Häuser komplette Anlagenkonzepte aus einer Hand zu liefern. Die Voraussetzungen dafür sind gegeben, da sich sowohl die entsprechenden Vertriebsorganisationen als auch das Produktportfolio beider Unternehmen ergänzen.

Weitere Information erhalten Sie unter: www.bbraunbiotech.com www.diessel.com www.sartorius.com


ots Originaltext: Sartorius AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Pressekontakt:
Sartorius AG,
Sabine Niebch;
Pressesprecherin;
37070 Göttingen;
Tel: 0551/ 308-3702;
Fax: 0551/ 308-3572;
Mobil: 0172/56 29 630
e-mail: sabine.niebch@sartorius.com;
http: www.sartorius.com
Presse-Service: http://www.sartorius.de/de/presse

Original-Content von: Sartorius AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Sartorius AG

Das könnte Sie auch interessieren: