PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Medtronic GmbH mehr verpassen.

23.09.2021 – 14:00

Medtronic GmbH

Das MiniMed (TM) 780G Advanced-Hybrid-Closed-Loop System zur Behandlung von Typ-1-Diabetes ist jetzt in Deutschland verfügbar

Das MiniMed (TM) 780G Advanced-Hybrid-Closed-Loop System zur Behandlung von Typ-1-Diabetes ist jetzt in Deutschland verfügbar
  • Bild-Infos
  • Download

Meerbusch (ots)

System mit automatischer Basalinsulinanpassung und neuem Autokorrektur-Algorithmus: Mit Smartphone-Konnektivität und personalisierten Glukosezielwerten

Medtronic plc (NYSE:MDT), der weltweit führende Anbieter in der Medizintechnologie, gab heute die Markteinführung des MiniMed (TM) 780G Systems in Deutschland bekannt. Dieses Advanced-Hybrid-Closed-Loop (AHCL) Insulinpumpensystem der nächsten Generation umfasst einen neuen automatisierten Korrekturbolus (1), Smartphone-Konnektivität und eine anpassbare Zieleinstellungsmöglichkeit bis runter auf 100 mg/dl (5,5 mmol/l).

"Die Einführung des MiniMed (TM) 780G Systems ist das neueste Beispiel dafür, wie Medtronic intelligente Algorithmen einsetzt, um Patientenergebnisse zu verbessern und die täglichen Therapieentscheidungen für Menschen mit Diabetes zu vereinfachen. Dabei setzen wir auf Künstliche Intelligenz", sagte Carolina Martin, Therapy Innovation Senior Director der Diabetes Group bei Medtronic in der Region Europa, Mittlerer Osten und Afrika (EMEA). "Von der intelligenten Pumpe bis zum smarten Pen bietet unser Portfolio dank der kürzlich erfolgten Übernahme von Companion Medical, innovative und technologiegestützte Lösungen für Menschen in unterschiedlichen Phasen ihrer Diabetestherapie."

Trotz technologischer Fortschritte und der zunehmenden Verwendung der kontinuierlichen Glukosemessung (CGM) haben viele Menschen mit Diabetes, insbesondere Jugendliche, mit der Glukosekontrolle und den täglichen Herausforderungen bei der Bewältigung ihrer Erkrankung zu kämpfen. Das MiniMed (TM) 780G System ist zugelassen von 7 bis 80 Jahren. Es antizipiert den Insulinbedarf und nutzt den fortschrittlichsten SmartGuard (TM) Algorithmus von Medtronic, um die Abgabe von Basalinsulin und Korrekturbolus, wenn nötig alle fünf Minuten, rund um die Uhr abzugeben. So hilft das System Menschen mit Diabetes, zu hohe und zu niedrige Glukosewerte leichter zu vermeiden und ihre glykämischen Ziele mit weniger Aufwand zu erreichen. (1,2,3,4,5)

Klinische Studien haben gezeigt, dass das Insulinpumpensystem vom Anwender*in weniger Anstrengung erfordert, um zu hohe und zu niedrige Werte zu vermeiden (2) und zugleich bei einer Vielzahl von Patientengruppen sicher und wirksam ist. Dazu zählen auch jüngere, nicht so gut eingestellte und weniger erfahrene Patienten*innen mit Insulinpumpen. (3,6,7) Zudem belegen diese Daten, dass sich die Ergebnisse mit einem Glukoseziel von 100 mg/dl (5,5 mmol/l) und einer aktiven Insulinzeit (AIT) von 2-3 Stunden noch weiter verbessern (3).

Das MiniMed (TM) 780G System verfügt über eine Bluetooth® Konnektivität, die es den Anwender*innen ermöglicht, Pumpen- und CGM-Informationen auf dem Smartphone einfach zu verfolgen. Benutzerdefinierten Optionen für Warnungen und ein Ablesen von Glukosetrends sind möglich. Darüber hinaus können Informationen dank der CareLink (TM) Connect App automatisch und sicher mit bis zu fünf Personen geteilt werden.

Über den Diabetes Geschäftsbereich bei Medtronic (https://www.medtronic-diabetes.de)

Medtronic arbeitet global zusammen, um die Art und Weise zu verändern, wie Menschen mit Diabetes umgehen. Das Unternehmen hat sich zum Ziel gesetzt, die Diabetesversorgung zu verbessern, indem es den Zugang erweitert, die Versorgung integriert und die Ergebnisse verbessert. So können Menschen mit Diabetes mehr Freiheit und eine bessere Gesundheit genießen.

Über Medtronic

Medtronic plc (www.medtronic.com) mit Hauptsitz in Dublin, Irland, ist eines der weltweit größten Unternehmen für Medizintechnik, medizinischen Dienstleistungen und Lösungen - um bei Millionen von Menschen in aller Welt Schmerzen zu lindern, Gesundheit wiederherzustellen und Leben zu verlängern. Medtronic beschäftigt weltweit mehr als 90.000 Mitarbeiter und unterstützt Ärzte, Krankenhäuser und Patienten in mehr als 150 Ländern. So engagiert sich das Unternehmen mit Partnern in aller Welt für eine bessere Gesundheitsversorgung - Further, Together.

Über "Zeit im Zielbereich" (Time in Range, TIR)

Time in Range bezieht sich auf den Prozentsatz der Zeit, die Menschen mit Typ-1-Diabetes im optimalen glykämischen Bereich von 70-180 mg/dl (3,9-10 mmol/l) verbringen. Das Ziel des Diabetes-Managements ist es, die Verweildauer in diesem gesunden Bereich zu verlängern und hohe und niedrige Glukosespiegel zu vermeiden. Diese können sowohl zu unmittelbaren als auch zu langfristigen Komplikationen wie Schäden an Blutgefäßen führen und damit das Risiko für eine koronare Herzkrankheit, Herzinfarkt und Schlaganfall erhöhen. Schäden an Blutgefäßen können auch zu Sehverlust, Nierenerkrankungen und Nervenproblemen führen. Innovative Diabetes-Technologien wie sensorgestützte Pumpen und geschlossene Systeme mit automatischer Insulinabgabe und prädiktive Therapiealgorithmen können dabei helfen,

  • Patienten zu entlasten, durch automatisiert angepasste Abgabe der Insulinmenge basierend auf den CGM-Daten (8),
  • die Angst vor Hypoglykämie zu reduzieren (9,10),
  • innerhalb der Ziele in Bezug auf TIRs und HbA1c (8,9,11-14) zu bleiben.

Detaillierte Informationen zu Gebrauchsanweisungen, Indikationen, Kontraindikationen, Warnhinweisen, Vorsichtsmaßnahmen und möglichen unerwünschten Ereignissen finden Sie im Gerätehandbuch. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Ihren lokalen Medtronic-Vertreter.

Jegliche zukunftsgerichteten Aussagen unterliegen den Risiken und Unsicherheiten, wie sie in den von Medtronic bei der US-amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde (Securities and Exchange Commission) hinterlegten regelmäßigen Berichten dargestellt sind. Die tatsächlichen Ergebnisse können erheblich von den Voraussagen abweichen.

Anmerkungen und Literaturhinweise

(1) System User Guide - SmartGuard(TM) feature.

(2) Medtronic data on file. Pivotal Trial (Age 14-75). N=157. 2020; 16 US sites

(3) Carlson, A.L. et al. 97-P-Safety and glycaemic outcomes of the MiniMed (TM) AHCL System in subjects with T1D. 80th ADA International Conference, June 2020, Chicago

(4) Battelino T, et al. Clinical targets for continuous glucose monitoring data interpretation: recommendations from the International Consensus on Time in Range. Diabetes Care 2019; 42(8): 1593-1603.

(5) ADA Guidelines https://www.diabetes.org/a1c

(6) Collyns .O. et al. 199-OR-Improved glycaemic Outcomes with MiniMed (TM) AHCL Delivery.80th ADA International Conference, June 2020, Chicago

(7) Bergenstal R. et al. Fuzzy Logic Automated Insulin Regulation (FLAIR). Presented during the symposium 'The Next Generation of Automated Insulin Delivery Systems for Persons with Type 1 Diabetes'. 80th ADA International Conference, June 2020, Chicago

(8) Bekiari E. et al. Artificial pancreas treatment for outpatients with type 1 diabetes: systematic review and meta-analysis. BMJ. 2018;361:k1310

(9) Nørgaard K. et al. Routine sensor-augmented pump therapy in type 1 diabetes: the INTERPRET study. Diabetes Technol Ther. 2013;15(4):273-280

(10) Bosi E et al. Efficacy and safety of suspend-before-low insulin pump technology in hypoglycaemia-prone adults with type 1 diabetes (SMILE): an open-label randomised controlled trial. Lancet Diabetes Endocrinol. 2019;7(6):462-472

(11) Beato-Víbora PI. et al. Impact of Sensor-Augmented Pump Therapy with Predictive Low-Glucose Suspend Function on Glycemic Control and Patient Satisfaction in Adults and Children with Type 1 Diabetes. Diabetes Technol Ther. 2018;20(11):738-743

(12) Karageorgiou V. et al. Effectiveness of artificial pancreas in the non-adult population: A systematic review and network meta-analysis. Metabolism. 2019;90:20-30

(13) Weisman A. et al. Effect of artificial pancreas systems on glycaemic control in patients with type 1 diabetes: a systematic review and meta-analysis of outpatient randomised controlled trials. Lancet Diabetes Endocrinol. 2017;5(7):501-512

(14) Duffus SH. et al. Increased proportion of time in hybrid closed-loop "Auto Mode" is associated with improved glycaemic control for adolescent and young patients with adult type 1 diabetes using the MiniMed 670G insulin pump. Diabetes Obes Metab. 2020;22(4):688-693

Die Bluetooth-Wortmarke und -Logos sind eingetragene Marken von Bluetooth SIG, Inc. und jede Verwendung dieser Marken durch Medtronic erfolgt unter Lizenz.

Pressekontakt:

Julia Matthes
Communications
Senior Communications Manager
D-A-CH
Medtronic GmbH
Earl-Bakken-Platz 1 | 40670 Meerbusch | Germany
Phone: +49 (0)160 4753876
julia.matthes@medtronic.com

Original-Content von: Medtronic GmbH, übermittelt durch news aktuell