Alle Storys
Folgen
Keine Story von Deutsche Telekom AG mehr verpassen.

Deutsche Telekom AG

Exklusiv in der "Pressetribüne": Welcome-Trikot und World Cup United sind Erfolgsstories der Telekom

Bonn (ots)

Das Welcome-Trikot von T-Com zählt zu den
bekanntesten Shirts der FIFA WM 2006. Unterstrichen wird das von
einer Umfrage des Düsseldorfer Marktforschungsinstituts Innofact AG.
1.013 Verbraucher wurden zur Wahrnehmung der WM-T-Shirts befragt.
23 Prozent nannten spontan das Welcome-Trikot, das seit November 2005
rund 1,5 Millionen mal an den Fan gebracht worden ist. 23 Prozent
bedeuten Platz zwei vor den Produkten renommierter
Sportartikelhersteller. Nur das originale Nationalmannschaftstrikot
liegt besser.
Das Welcome-Trikot der Telekomtochter T-Com ist dem Design des
Wettkampf-Outfits von Ballack, Klose, Schweinsteiger und Co.
angepasst. Im Rahmen der Mitmachaktion "Größtes Nationalteam aller
Zeiten" hat es sich zum aufmerksamkeitsstärksten Werbeträger
entwickelt. Die Aktion läuft noch bis zum WM-Finale am 09. Juli in
Berlin.
- Telekom-Weltmeisterschaft in Berlin -
Bereits an diesem Wochenende ist die deutsche Hauptstadt
Schauplatz des größten internationalen Konzern-Fußballturniers. Rund
360 Telekom-Mitarbeiter aus aller Welt tragen die Endrunde der
"Telekom-Weltmeisterschaft" unter dem Titel "World Cup United" aus.
Seit Sommer 2005 haben 130 Teams aus vier Kontinenten
Qualifikationsturniere innerhalb des Dachkonzerns und seiner vier
Töchter T-Com, T-Mobile und T-Systems ausgespielt. 24 treten als
Sieger der jeweiligen Qualifikationen zum Endturnier in Berlin an, um
den "Weltmeister in Magenta" zu ermitteln. Die Teilnehmer kommen aus
Deutschland, den USA, Brasilien, England, Frankreich, Spanien,
Kroatien, der Slowakei, Italien und Singapur.
Weitere Informationen:
Journalisten, die das Angebot der "Pressetribüne"
nutzen wollen,können sich über das Registrierungsformular
https://www.telekom.de/dtag/mail/kontaktseite/1,3606,11019,00.html
akkreditieren.
Bereits akkreditierte Kollegen erreichen die
"Pressetribüne" direkt unter www.telekom.de/pressetribuene.
Ansprechpartner:
Bernd von der Heyde           Matthias Schumann    
Projekt FIFA WM 2006 TM       Projekt FIFA WM 2006 TM 
Kommunikation                 Kommunikation
Leiter Media Relations        Pressesprecher 
Tel: 0228 181-67341           Tel: 0228 18194 350
Email: pressetribuene@telekom.de

Original-Content von: Deutsche Telekom AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys: Deutsche Telekom AG
Weitere Storys: Deutsche Telekom AG
  • 14.06.2006 – 12:16

    Jetzt in der "Pressetribüne": Die Telekom schreibt Fernseh-Geschichte

    Bonn (ots) - Schon nach den ersten Tagen der FIFA WM 2006 präsentieren die TV-Anstalten Traumquoten. Marktanteile zwischen 45 und 75 Prozent dokumentieren das überragende Interesse der Menschen in Deutschland. Genau so imponierend sind die absoluten Zuschauerzahlen: 22,44 Millionen bedeuteten bei der Partie Deutschland-Costa Rica in München Rekord in der ...

  • 09.06.2006 – 09:20

    Deutschlands größtes Team bei der FIFA WM

    Bonn (ots) - Das Warten hat ein Ende. Für 32 Nationalteams und ihre Fans wird es jetzt richtig spannend. Eines steht schon einmal fest: Technologisch ist die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2006[TM] eine besondere Premiere. So viel ICT (Informations- und Kommunikationstechnologie) war noch nie. Damit die Fans in aller Welt mitfiebern können, betreiben 1.800 Mitarbeiter der Telekom eine einzigartige ...

  • 08.06.2006 – 15:28

    Big Bang in der "Pressetribüne": "Ohne uns keine Hightech-WM"

    Bonn (ots) - Die Deutsche Telekom verantwortet drei Viertel aller IT- und TK-Services rund um die FIFA WM 2006. Auftragnehmer in Sachen Informations- und Kommunikationstechnologie zur WM ist T-Systems. Die Geschäftskundensparte verbindet alle zwölf Stadien, und die FIFA-Standorte über ein Hochgeschwindigkeitsnetz, bringt alle Fernsehbilder via Glasfaser in das International Broadcast Center in München, testet ...