Deutsche Telekom AG

Jetzt in der "Pressetribüne": WM-Topsponsor Telekom hat auch Olympia-Gold im Visier

    Bonn (ots) - 1,5 Milliarden Menschen erleben jährlich das Sport-Engagement der Deutschen Telekom - weltweit per TV und als Veranstaltungsbesucher. Mehr als zwölf Milliarden Leser-Kontakte - vorsichtig berechnet - bringt die Berichterstattung über die Telekom-Teams in  Zeitungen, Zeitschriften und Internet.

    2006 wird neue Rekordzahlen schreiben. Der Top-Sponsor der Fußball-Weltmeisterschaft geht nicht nur auf seinen Stammplätzen (Fußball, Radsport, Segeln) ins Rennen, er nimmt auch Olympia-Gold ins Visier. Das gilt im doppelten Sinn des Wortes. Die Deutsche Telekom ist an den Schauplätzen der Turiner Winterspiele als Dienstleister und als Sponsor unterwegs.

    Superscharfes HDTV

    Angeführt von ARD, ZDF und der European Broadcasting Union (EBU) nutzen Fernseh- und Rundfunkanstalten aus drei Kontinenten digitale Glasfaser- und Satellitennetze der Telekom-Tochter T-Systems, um ihre Berichterstattung aus Italien in die Heimat zu transportieren. Für ein japanisches Konsortium mit dem Sender NHK (Nippon Hoso Kyokai) wird Turin sogar im neuen, hochauflösenden TV-Standard HDTV übertragen.

    Bei den Athleten trägt der kroatische Skistar Janica Kostelic Telekomhoffnungen. T-Mobile Croatia begleitet die außergewöhnliche Karriere der 24-Jährigen. Sie hatte 2002 in Salt Lake City mit dem Gewinn von drei Gold- und einer Silbermedaille Sportgeschichte geschrieben.

    Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie in der "Pressetribüne", dem WM-Medienportal der Deutschen Telekom.

    Außerdem:

    - Das "größte Nationalteam aller Zeiten" geht auf Deutschland-Tour. Fulda, Frankfurt, Koblenz, Bochum und Duisburg stehen ab 17. Februar als nächste Drehorte auf dem Programm. Bis Ende März folgen zehn weitere Städte.

Weitere Informationen:

Journalisten, die das Angebot der "Pressetribüne" nutzen wollen,können sich über das Registrierungsformular https://www.telekom.de/dtag/mail/kontaktseite/1,3606,11019,00.html akkreditieren.

Bereits akkreditierte Kollegen erreichen die "Pressetribüne" direkt unter www.telekom.de/pressetribuene.


Ansprechpartner:
Bernd von der Heyde                 Matthias Schumann      
Projekt FIFA WM 2006 TM          Projekt FIFA WM 2006 TM
Kommunikation                          Kommunikation
Leiter Media Relations            Pressesprecher
Tel: 0228 181-67341                 Tel: 0228 18194 350

Email: pressetribuene@telekom.de

Original-Content von: Deutsche Telekom AG, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Deutsche Telekom AG

Das könnte Sie auch interessieren: