Alle Storys
Folgen
Keine Story von Deutsche Telekom AG mehr verpassen.

Deutsche Telekom AG

Telekom bringt Glasfaser nach Berglen

Berglen, 30. März 2022

MEDIENINFORMATION

Telekom bringt Glasfaser nach Berglen

  • Ausbau von rund 900 Haushalten mit Baubeginn im zweiten Quartal 2022 beschlossen
  • Geschwindigkeiten bis 1 Gigabit pro Sekunde (GBit/s) möglich
  • Schon jetzt informieren auf www.telekom.de/glasfaser

_______________________________________________________________

Die Telekom wird in Berglen im eigenwirtschaftlichen Ausbau und ohne Erreichen einer Vorvermarktungsquote ihr Glasfaser-Netz bis in die Gebäude erweitern. Von dem Ausbau profitieren rund 900 Haushalte. Alle Anwohnerinnen und Anwohner haben die Chance, einen kostenfreien Glasfaser-Anschluss bis ins Haus (FTTH – Fiber to the Home) legen zu lassen. Unter www.telekom.de/glasfaser können sich Interessent*innen ab sofort über die Vorteile von Glasfaseranschlüssen informieren, indem sie ihre Adresse in die Abfragemaske eintragen.

„Die Planungen und Vorbereitungen für den eigenwirtschaftlichen Ausbau sind bereits in vollem Gange,“ sagt Alexander Ostertag vom Infrastrukturvertrieb der Telekom im Rems-Murr-Kreis. „Weil die Telekom auf die Phase der Vorvermarktung verzichtet, werden die Bagger im zweiten Quartal rollen.“ An Ostertags Seite ist Daniel Schmidt von der Telekom Technik-Niederlassung Süd-West. Er ist verantwortlich für den Glasfaser-Ausbau im Rems-Murr-Kreis.

Sobald ein Straßenzug mit Glasfaser versorgt ist, werden die beauftragten Kundenanschlüsse freigeschaltet. Das neue Netz ermöglicht Bandbreiten bis zu 1 Gigabit pro Sekunde (GBit/s). Es ist so leistungsstark, dass Arbeiten und Lernen zuhause, Video-Konferenzen, Surfen und Streamen gleichzeitig möglich sind. Ein Glasfaseranschluss in der eigenen Wohnung oder im eigenen Haus steigert die Lebensqualität und erhöht den Wert der Immobilie.

Kooperation von Deutscher Telekom und der Gigabit Region Stuttgart

Im Fokus des Gigabitprojekts steht der partnerschaftliche Ausbau des ultraschnellen Glasfasernetzes. Bis zum Jahr 2025 sollen nicht nur 50 Prozent der Haushalte und alle Unternehmen, sondern auch die Schulen in der Region schnell ins Internet kommen, bis 2030 sollen 90 Prozent aller Haushalte Zugang zu einem Glasfaseranschluss haben. Über 99 Prozent der Bevölkerung können Mobilfunk über 4G/LTE nutzen. Der Ausbau des neuen 5G Netzes ist bereits weit fortgeschritten.

Das Ausbaugebiet umfasst derzeit 174 Kommunen inklusive der Stadt Stuttgart sowie in den fünf benachbarten Landkreisen Böblingen, Esslingen, Göppingen, Ludwigsburg und Rems-Murr. In dem Ballungsraum leben rund 2,8 Millionen Menschen.

Deutsche Telekom AG
Corporate Communications
Tel.: 0228 181 – 49494
E-Mail:  medien@telekom.de

Weitere Informationen für Medienvertreter*innen:
 www.telekom.com/medien 
 www.telekom.com/fotos
 www.twitter.com/telekomnetz 
 www.facebook.com/deutschetelekom 
 www.telekom.com/de/blog/netz
 www.youtube.com/telekomnetz
 www.instagram.com/deutschetelekom 

Über die Deutsche Telekom:  Deutsche Telekom Konzernprofil
Weitere Storys: Deutsche Telekom AG
Weitere Storys: Deutsche Telekom AG
  • 30.03.2022 – 12:56

    Glasfaser für Neubaugebiet „Ost IV“ in Zapfendorf

    Zapfendorf, 30. März 2022 MEDIENINFORMATION Glasfaser für Neubaugebiet „Ost IV“ in Zapfendorf - Ab sofort schnelles Internet - Geschwindigkeiten von bis zu 1 Gigabit pro Sekunde (Gbit/s) - Rund 20 Haushalte und Gewerbetreibende profitieren _______________________________________________________________ Die Telekom baut ein Glasfaser-Netz im Neubaugebiet „Ost IV“ in Zapfendorf. Rund 20 Haushalte und Betriebe ...

  • 30.03.2022 – 11:38

    Telekom startet Glasfaserausbau in Schwentinental

    Schwentinental, 30. März 2022 MEDIENINFORMATION Telekom startet Glasfaserausbau in Schwentinental - 980 Haushalte können ans Glasfaser-Netz angeschlossen werden - Geschwindigkeiten bis 1 Gbit/s möglich - Kostenfreien Hausanschluss sichern: www.telekom.de/glasfaser-sh _______________________________________________________________ Alle reden von FTTH (Fiber to the Home), von Glasfaser-Anschlüssen bis ins Haus. 980 ...