Alle Storys
Folgen
Keine Story von Deutsche Telekom AG mehr verpassen.

Deutsche Telekom AG

Glasfaser-Ausbau in Leverkusen Opladen

Glasfaser-Ausbau in Leverkusen Opladen
  • Bild-Infos
  • Download

Glasfaser-Ausbau in Leverkusen Opladen

  • Glasfaser-Ausbau in Leverkusen Opladen ist gestartet
  • Rund 5.600 Haushalte können von Bandbreiten bis zu 1 Gbit/s profitieren
  • Mehr Informationen im Ausbaublog: www.telekom.de/glasfaser-leverkusen

_______________________________________________________________

Der Glasfaser-Ausbau der Telekom in Leverkusen Opladen ist gestartet. In den nächsten Tagen werden die ersten Baustellen im Stadtgebiet installiert und Leerrohre verlegt. Es ist geplant bis Dezember 2021 den Ausbau in Opladen abgeschlossen zu haben. Für die schnellen Anschlüsse mit bis zu 1 Gbit/s (Gigabit pro Sekunde) können sich die Bürger*innen bereits jetzt registrieren. Mit dem Glasfaser-Anschluss der Telekom sind sie bestens für digitale Anwendungen wie Arbeiten und Lernen von zuhause, Video-Konferenzen, Surfen und Streamen gerüstet. Die Telekom verlegt insgesamt rund 160 Kilometer Glasfaser und stellt 23 moderne Verteiler auf. Davon profitieren rund 5.600 Haushalte.

„Gut, dass der Ausbau endlich startet“, sagt Uwe Richrath, Oberbürgermeister von Leverkusen. „Unsere Bürgerinnen und Bürger können es kaum erwarten. Schnelles Internet ist heute für das Leben und Arbeiten in Leverkusen unverzichtbar.“

„Glasfaser ist die Zukunft. Unser Glasfaserausbau in Leverkusen Opladen ist ein Angebot an alle Eigentümer*innen im Ausbaugebiet: Bereits heute auf einen kostenlosen Hausanschluss mit der neuesten Breitbandtechnologie umsteigen und den Wert der eigenen Immobilie steigern“, sagt Frank Schmidt, Konzernbevollmächtigter Region West der Deutschen Telekom. „Ist die Glasfaser erstmal im Haus, haben alle Bürger*innen im Ausbaugebiet die Möglichkeit digitale Anwendungen von zu Hause zu nutzen.“

Aktive Beauftragung des Glasfaser-Anschlusses ist wichtig

Beim Glasfaser-Ausbau ist die Unterstützung der Menschen nötig, die im Ausbaugebiet wohnen bzw. denen die Immobilien gehören. Die Telekom legt die Glasfaser an die Straße, benötigt für die letzten Meter über das Grundstück jedoch eine Beauftragung. Wer diese noch nicht erteilt hat, kann das nachholen.

Ist diese erfolgt, kontaktiert die Telekom die Eigentümerin oder den Eigentümer. Bei einer Ausbau-Zustimmung berät der Telekom Service persönlich und vor Ort gemeinsam mit allen Beteiligten die Leitungsverlegung. Im Anschluss kann der Ausbau des Objektes starten.

Wie Anwohnerinnen und Anwohner sich informieren können

Am 2. September findet um 19:00 Uhr eine digitalen Infoveranstaltung statt. Alle Informationen zur Veranstaltung, zur Verfügbarkeit und zu den Tarifen der Telekom finden Interessierte auf dem Ausbaublog unter: www.telekom.de/glasfaser-leverkusen.

Deutsche Telekom AG
Corporate Communications
George-Stephen McKinney, Pressesprecher
Tel.: 0228 181 – 49494
E-Mail: medien@telekom.de

Weitere Informationen für Medienvertreter*innen:
 www.telekom.com/medien 
 www.telekom.com/fotos
 www.twitter.com/telekomnetz 
 www.facebook.com/deutschetelekom 
 www.telekom.com/de/blog/netz
 www.youtube.com/telekomnetz
 www.instagram.com/deutschetelekom 

Über die Deutsche Telekom:  Deutsche Telekom Konzernprofil