Alle Storys
Folgen
Keine Story von Deutsche Telekom AG mehr verpassen.

Deutsche Telekom AG

Flächendeckender Glasfaser für die bunte Stadt Wernigerode

Flächendeckender Glasfaser für die bunte Stadt Wernigerode
  • Bild-Infos
  • Download

Flächendeckender Glasfaser für die bunte Stadt Wernigerode

  • Maximales Tempo: 1Gbit/s nach dem Ausbau
  • Schnelle Anschlüsse für rund 5.200 Haushalte

_______________________________________________________________

Die Telekom wird in Wernigerode eigenwirtschaftlich ein flächendeckendes Glasfasernetz ausbauen und beginnt mit den ersten 5.200 Haushalte im kommenden Jahr. Hierfür wird ein Betrag von mehr als 4,7 Mio € in das neue zusätzliche Kommunikationsnetz investiert. Das neue Glasfasernetz ermöglicht Bandbreiten bis zu 1 Gigabit pro Sekunde (Gbit/s). Es ist so leistungsstark, dass Arbeiten und Lernen zuhause, Video-Konferenzen, Surfen und Streamen gleichzeitig und in bester Auflösung möglich sind. Die Telekom wird mehr als 40 Kilometer Glasfaserkabel bis ins Gebäude bzw. die Wohnung verlegen und 60 neue Netzverteiler aufstellen. Für diesen Ausbau wurde nun ein Kooperationsvertrag mit dem Oberbürgermeister Stadt Wernigerode Peter Gaffert unterzeichnet.

„Die Anwohner*innen von Wernigerode haben jetzt die Chance auf einen Glasfaseranschluss bis in die Wohnung und das kostenlos. „Glasfaser gibt es nur gemeinsam“, sagt Regionalmanager Roland Voigt. „Dafür brauchen wir die Genehmigung der Eigentümer*innen. Denn um den Glasfaseranschluss zu legen, müssen wir privaten Grund betreten und das bei jedem einzelnen. Den Anstoß können Immobilienbesitzer und Mieter gleichermaßen geben, wenn Sie sich bei uns melden.“ Andernfalls wird das Glasfaser-Kabel am Haus vorbeigeführt.

Die Telekom wird voraussichtlich zum Jahreswechsel alle Eigentümer, Hausverwalter und Wohnungsgenossenschaften im Ausbaugebiet in Wernigerode anschreiben und über die notwendigen Maßnahmen im Detail informieren. Informationen zum ersten Ausbaugebiet, für eine Vorregistrierung zur Glasfaseranbindung an die Immobilie gibt es unter:

www.telekom.de/glasfaser-wernigerode Auch Mieter können einen Glasfaseranschluss buchen. Die Telekom wird mit dem Vermieter*innen Kontakt aufnehmen und klären, wie das Glasfaser ins Haus kommt. Dann wird besprochen, wo die Glasfaser ins Haus kommt und wie sie im Haus verläuft.

„Schnell sein lohnt sich“ sagte Voigt weiter, „wer frühzeitig seine Einwilligung zum Glasfaserausbau erklärt braucht keine Anschlussgebühren von rund 800€ bezahlen“. Die Kollegen in den Shops in der Breite Str. stehen hierfür mit Rat und Tat zur Verfügung.

Mehr Informationen zur Verfügbarkeit und den Tarifen der Telekom:

  • Telekom Shop Wernigerode, Breite Str. 35, 38855 Wernigerode
  • Der Telefonladen, Breite Str. 33, 38855 Wernigerode
  • M.S. Media Electronic Wernigerode GmbH, Halberstädter Chaussee, 38855 Wernigerode
  • www.telekom.de/glasfaser-wernigerode
Deutsche Telekom AG
Corporate Communications
Georg von Wagner, Pressesprecher
Tel.: 0171-2035730
E-Mail:  georg.vonwagner@telekom.de

Weitere Informationen für Medienvertreter*innen:
 www.telekom.com/medien 
 www.telekom.com/fotos
 www.twitter.com/telekomnetz 
 www.facebook.com/deutschetelekom 
 www.telekom.com/de/blog/netz
 www.youtube.com/telekomnetz
 www.instagram.com/deutschetelekom 

Über die Deutsche Telekom:  Deutsche Telekom Konzernprofil
Weitere Storys: Deutsche Telekom AG
Weitere Storys: Deutsche Telekom AG