Alle Storys
Folgen
Keine Story von Deutsche Telekom AG mehr verpassen.

Deutsche Telekom AG

Telekom startet Glasfaserausbau im Gewerbegebiet Talhaus in Hockenheim

Telekom startet Glasfaserausbau im Gewerbegebiet Talhaus in Hockenheim
  • Bild-Infos
  • Download

Telekom startet Glasfaserausbau im Gewerbegebiet Talhaus in Hockenheim

  • Ab Anfang 2022 schnelles Internet für rund 370 Betriebe
  • Bandbreiten bis 1 Gigabit pro Sekunde (Gbit/s) möglich

_______________________________________________________________

Die Telekom startet heute mit dem Ausbau ihres Glasfaser-Netzes im Gewerbegebiet Talhaus in Hockenheim. Damit werden Bandbreiten bis zu 1 Gbit/s möglich. Das Angebot reicht vom asymmetrischen 50 Mbit/s- bis hin zum symmetrischen 1 Gbit/s-Anschluss. Ab Anfang 2022 werden rund 370 Gewerbetreibende vom schnellen Internet profitieren. Dadurch haben sie künftig den besten Anschluss und können auf die stetig wachsenden digitalen Anforderungen flexibel reagieren.

„Wir freuen uns, dass unser Gewerbegebiet Talhaus in Kürze mit schnellem Internet versorgt sein wird. Schnelles Internet ist heute einfach notwendig – sei es für den privaten Gebrauch oder für Gewerbetreibende als wichtiger Standortvorteil. Mit der Telekom haben hierfür einen starken Partner“, erklärt Marcus Zeitler, Oberbürgermeister von Hockenheim. „Die Digitalisierung schreitet voran, nicht erst seit dem Ausbruch des Coronavirus. Wir begrüßen als Stadt deshalb jede Maßnahme, die unsere Unternehmen in Hockenheim dabei unterstützt.“

„Wir treiben die Digitalisierung in Stadt und Land voran. Jetzt ist auch das Gewerbegebiet Talhaus dabei“, sagt Holger Jayme, Leiter IP-Transformation und Breitbandausbau im Bereich Geschäftskunden der Telekom. „Ob für Hightech-Unternehmen oder Handwerksbetriebe – die Verfügbarkeit von Glasfaser-Anschlüssen ist für die Zukunftsfähigkeit von Gewerbegebieten unerlässlich.“

Insgesamt wird die Telekom rund 14 Kilometer Glasfaser verlegen und 9 Multifunktionsgehäuse und Netzverteiler mit moderner Technik aufstellen. Die Unternehmen im Gewerbegebiet mussten für den Anschluss an das neue Glasfasernetz ihr Interesse gegenüber der Telekom signalisieren: In kürzester Zeit waren die erforderlichen 30 Prozent abgeschlossener Vorverträge erreicht. Unternehmen oder Eigentümer*innen im Gewerbegebiet, die noch keinen Glasfaseranschluss oder Tarif beauftragt haben, können dies jederzeit nachholen.

Weitere Informationen für Unternehmen:

Deutsche Telekom AG
Corporate Communications
Georg von Wagner, Pressesprecher
Tel.: 0228 181 – 49494
E-Mail: medien@telekom.de

Weitere Informationen für Medienvertreter*innen:
 www.telekom.com/medien 
 www.telekom.com/fotos
 www.twitter.com/telekomnetz 
 www.facebook.com/deutschetelekom 
 www.telekom.com/de/blog/netz
 www.youtube.com/telekomnetz
 www.instagram.com/deutschetelekom 

Über die Deutsche Telekom:  Deutsche Telekom Konzernprofil