Alle Storys
Folgen
Keine Story von Deutsche Telekom AG mehr verpassen.

Deutsche Telekom AG

Medieninformation: T-Systems auf der SAPPHIRE NOW

Die Zukunft der Industrie: T-Systems auf der SAPPHIRE NOW

  • T-Systems zeigt auf der SAPPHIRE NOW, wie Unternehmen ihre SAP-Software-Landschaft zukunftssicher transformieren
  • Fachleute berichten aus der Projektpraxis
  • Alle Infos über die Nutzung der T-Systems Data Migration Factory

_______________________________________________________________

Vernetzen, Automatisieren und Migrieren: Die Industrie hat ihre Lehren aus der Pandemie gezogen. Unternehmen stärken jetzt die eigene Resilienz. Auch SAP-Anwender fragen sich, wie sie ihre IT-Systeme zukunftssicher aufstellen. Das Migrieren der Daten wird dabei zu einem wichtigen Erfolgsfaktor. In der Praxis hemmen aber heterogene SAP-Landschaften die Transformation. Geringe Kapazitäten und mögliche Ausfälle verschärfen die Lage. Mit der T‑Systems Data Migration Factory minimiert das Unternehmen diese Risiken. Das zeigt T-Systems auf der SAPPHIRE NOW im Track Industries.

Aus der Erfahrung mit über 600 SAP-Kunden berichtet T-Systems auf dem Online-Event am 7. Juni von erprobten Strategien für die Transformation. Unternehmen lernen dabei beispielsweise, warum eine automatisierte Analyse der SAP-Landschaft für mehr Transparenz sorgt. Zusätzlich erklären die Experten, wie Unternehmen die richtige Cloud auswählen und Multi-Clouds sicher orchestrieren. Das Ziel: Die Digitalisierung mit SAP-Lösungen beschleunigen. T-Systems unterstützt dabei mit einer Kombination aus selektivem Ansatz für Datenmigration und spezialisierten Services. So transformiert der IT-Dienstleister die SAP-Landschaften der Kunden in einen zukunftsfähigen Zustand.

Als zertifizierter Service-Anbieter und SAP-Partner mit über 1.000 erfolgreichen SAP-Projekten pro Jahr sowie als Unterstützer des RISE with SAP-Angebots kennt T-Systems alle Anforderungen. Davon profitieren auch die Kunden. Diese reduzieren mit T-Systems nicht nur ihre Projektkosten, sondern erhöhen auch ihre Innovationskraft und ihr Tempo am Markt.

Deutsche Telekom AG
Corporate Communications
Tel.: 0228 181 – 49494
E-Mail: medien@telekom.de

Weitere Informationen für Medienvertreter*innen:
 www.telekom.com/medien 
 www.telekom.com/fotos
 www.twitter.com/telekomnetz 
 www.facebook.com/deutschetelekom 
 www.telekom.com/de/blog/netz
 www.youtube.com/telekomnetz
 www.instagram.com/deutschetelekom 

Über die Deutsche Telekom:  Deutsche Telekom Konzernprofil
Weitere Storys: Deutsche Telekom AG
Weitere Storys: Deutsche Telekom AG