Alle Storys
Folgen
Keine Story von Deutsche Telekom AG mehr verpassen.

Deutsche Telekom AG

Lamspringe steigt in die Gigabit-Liga auf

Lamspringe steigt in die Gigabit-Liga auf
  • Bild-Infos
  • Download

Lamspringe steigt in die Gigabit-Liga auf

  • Über 3.100 Haushalte können Glasfaser-Anschlüsse erhalten
  • Geschwindigkeiten bis 1 GBit/s möglich
  • Kostenfreien Hausanschluss sichern

_______________________________________________________________

Die Telekom beschleunigt den Glasfaserausbau in Deutschland. Auch die Einheitsgemeinde Lamspringe und die Ortsteile Evensen, Glashütte, Graste, Harbarnsen, Hornsen, Irmenseul, Lamspringe, Netze, Neuhof, Sehlem, Wöllersheim und Woltershausen sind dabei. Die Telekom wird ein Glasfasernetz für über 3.100 Haushalte ausbauen. Das neue Netz der Telekom in Lamspringe ermöglicht Bandbreiten bis zu 1 Gigabit pro Sekunde (GBit/s). Wer sich bis 31.10.2021 für einen Glasfaser-Anschluss entscheidet, bekommt den Hausanschluss kostenfrei. Hauseigentümer*innen sparen dadurch rund 800 €.

„Das Internet ist für Familien und Unternehmen heute unverzichtbar“, sagt Andreas Humbert, Bürgermeister der Einheitsgemeinde Lamspringe. „Nur die Kommune, die eine gute Infrastruktur besitzt, kann sich erfolgreich um die Ansiedlung von Familien und Unternehmen bemühen.“

„Lamspringe wird in die Gigabit-Liga aufsteigen. Mit der Digitalisierung wächst der Datenverkehr ständig auch im privaten Umfeld. Deswegen gehört ein leistungsstarker Glasfaseranschluss jetzt und für die kommenden Generationen in jedes Haus, in jede Wohnung und Gewerbeeinheit“, sagt Borislav Tadic, Leiter Technik Nord bei der Telekom.

„Unser Glasfaserausbau in Lamspringe ist ein Angebot an alle im Ausbaugebiet: heute bereits kostenlos auf die neueste Breitbandtechnologie umsteigen und den Wert der eigenen Immobilie steigern“, sagt Jens Göppert, Regionalmanager der Telekom. „Der Glasfaser-Anschluss bietet alle Möglichkeiten für digitale Anwendungen: wie gleichzeitiges Video-Streaming und Arbeiten von zu Hause.“

Ausbau mit allen technischen Möglichkeiten

In der Bauphase wird die Telekom über 250 Kilometer Glasfaser in Lamspringe verlegen. Die Bauarbeiten starten vorrausichtlich Mitte Mai in der Gemeinde Lamspringe. Dabei wird in Straßenabschnitten vorgegangen. Sobald ein Abschnitt fertiggestellt ist, können die Anlieger*innen die neu gebauten Glasfaserabschlüsse bereits buchen und nutzen. Die Telekom wird alles tun, um den Ausbau mit allen technischen Möglichkeiten gut und schnell zu bewältigen und dabei die Beeinträchtigungen für die Bürger*innen sowie den Verkehr so gering wie möglich zu halten.

Mehr Informationen zur Verfügbarkeit und den Tarifen der Telekom:

  • Telekom Shop Hildesheim, Herbert-Quandt-Str. 1, 31135 Hildesheim
  • Telekom Shop Hildesheim, Almsstr. 50, 31134 Hildesheim
  • Telekom Partner Telco Shop Hildesheim, Hindenburgplatz 1, 31134 Hildesheim
  • www.telekom.de/schneller
Deutsche Telekom AG
Corporate Communications
Stefanie Halle, Pressesprecherin
Tel.: 0228 181 – 49494
E-Mail: medien@telekom.de

Weitere Informationen für Medienvertreter*innen:
 www.telekom.com/medien 
 www.telekom.com/fotos
 www.twitter.com/telekomnetz 
 www.facebook.com/deutschetelekom 
 www.telekom.com/de/blog/netz
 www.youtube.com/telekomnetz
 www.instagram.com/deutschetelekom 

Über die Deutsche Telekom:  Deutsche Telekom Konzernprofil
Weitere Storys: Deutsche Telekom AG
Weitere Storys: Deutsche Telekom AG