PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Deutsche Telekom AG mehr verpassen.

06.10.2020 – 15:14

Deutsche Telekom AG

Neubaugebiet B-Plan Nr. 7 Wiesenweg in Deensen bekommt Glasfaser bis ins Haus

Neubaugebiet B-Plan Nr. 7 Wiesenweg in Deensen bekommt Glasfaser bis ins Haus
  • Bild-Infos
  • Download

Neubaugebiet B-Plan Nr. 7 Wiesenweg in Deensen bekommt Glasfaser bis ins Haus

  • Telekom versorgt das Neubaugebiet mit Glasfaser-Anschlüssen
  • Bandbreiten bis 1 GBit/s möglich
  • 21 Bauherren können nach der Fertigstellung schnelle Anschlüsse nutzen

_______________________________________________________________

Das Neubaugebiet Wiesenweg in Deensen wird seinen Bewohnern nicht nur eine tolle Lage und eine gute Verkehrsanbindung bieten, sondern auch superschnelle Internetanschlüsse. Die Telekom hat mit den nötigen Erschließungsarbeiten begonnen und wird nach dem Ausbau das Neubaugebiet komplett mit sogenannten FTTH-Anschlüssen versorgen. Insgesamt wird die Telekom rund einen Kilometer Glasfaser verlegen und einen Verteiler aufstellen. Mit "Fiber to the Home" (FTTH) endet die Glasfaserleitung nicht mehr am Verteilerkasten, auf dem Bürgersteig oder im Keller des Hauses, sondern wird bis in die Wohnung geführt. Die Anschlüsse bieten eine Geschwindigkeit von bis zu 1 Gigabit pro Sekunde (GBit/s) beim Herunterladen und bis zu 200 MBit/s beim Heraufladen an.

"Bandbreite ist heute so wichtig wie Gas, Wasser und Strom", sagt Hans-Dieter Ullmann, Bürgermeister von Deensen. "Das Neubaugebiet Wiesenweg ist durch den Glasfaser-Anschluss als Wohn- und Arbeitsplatz für alle Generationen attraktiv."

"Wir treiben die Digitalisierung in Stadt und Land voran. Jetzt ist auch das Neubaugebiet Wiesenweg in Deensen dabei", sagt Jens Göppert, Regionalmanager der Deutschen Telekom.

So sichert man sich den FTTH-Anschluss

Um sich einen FTTH-Anschluss zu sichern, muss die Bauherrin oder der Bauherr nach dem Ende der Erschließungsarbeiten die Telekom beauftragen, das Haus ans Glasfaser-Netz anzuschließen. Die Beauftragung sollte spätestens sechs Monate vor dem geplanten Einzugstermin beim Bauherren-Service der Telekom erfolgen: 0800 33 01903.

Es ist außerdem wichtig, dass der Bauherr mit der Telekom oder dem Bauträger gleich zu Beginn der Planung über die Verkabelung innerhalb des Neubaus spricht: So müssen für die Verteilung der Glasfaser-Kabel im Haus Leerrohre verlegt werden. So kann sichergestellt werden, dass die Daten im Haus nicht an Geschwindigkeit verlieren.

Weitere Informationen für Bauherren zum Glasfaser-Hausanschluss unter 0800 330 1903 oder im Internet unter www.telekom.de/Bauherren.

Deutsche Telekom AG
Corporate Communications
Stefanie Halle, Pressesprecherin
Tel.: 0228 181 - 49494
E-Mail: medien@telekom.de

Weitere Informationen für Medienvertreter:
www.telekom.com/medien 
www.telekom.com/fotos
www.twitter.com/telekomnetz 
www.facebook.com/deutschetelekom 
www.telekom.com/de/blog/netz
www.youtube.com/telekomnetz
www.instagram.com/deutschetelekom 
www.telekom.com/25-jahre-ag

Über die Deutsche Telekom: Deutsche Telekom Konzernprofil
Weitere Storys: Deutsche Telekom AG
Weitere Storys: Deutsche Telekom AG