PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Deutsche Telekom AG mehr verpassen.

11.09.2020 – 09:25

Deutsche Telekom AG

Bonner Nordstadt kann in die Gigabit-Liga aufsteigen

Bonner Nordstadt kann in die Gigabit-Liga aufsteigen
  • Bild-Infos
  • Download

Bonner Nordstadt kann in die Gigabit-Liga aufsteigen

  • Glasfaseranschlüsse für rund 12.300 Haushalte möglich
  • Voraussetzung: 2.800 Aufträge für Glasfaser-Anschlüsse
  • Kostenfreien Hausanschluss sichern und 779,79 EUR sparen

_______________________________________________________________

Die Deutsche Telekom plant rund 12.300 Haushalte in Bonn mit Glasfaseranschlüssen zu versorgen. Der ausschließlich von der Telekom finanzierte Netzausbau sieht vor, im Ausbaugebiet 250 Kilometer Glasfaserkabel zu verlegen. Ziel ist, modernste Glasfasertechnologie durchgängig von der Vermittlungsstelle bis ins Haus zu realisieren. Der erste Schritt dazu wurde bereits gemeinsam mit der Stadt Bonn getan und am 15. Juli eine gegenseitige Absichtserklärung unterschrieben.

Voraussetzung: 2.800 Aufträge für Glasfaser-Anschlüsse

Nun startet die nächste Phase. Bonn hat die Chance, jetzt dabei zu sein. Voraussetzung ist, dass vom 15.September bis 15.Dezember mindestens 2.800 Anschlüsse im Ausbaugebiet beauftragt werden, damit mit den Bauarbeiten gestartet werden kann. Wer sich bis zum 15. Dezember für einen Glasfaser-Tarif der Telekom entscheidet, bekommt den Hausanschluss kostenfrei (ansonsten betragen die Kosten 779,79EUR) und kann sich künftig über Bandbreiten von bis zu 1 Gigabit pro Sekunde (GBit/s) freuen.

Das Ausbaugebiet befindet sich in der nördlichen Bonner Innenstadt und wird eingegrenzt im Norden durch den Kaiser-Karl-Ring und im Süden durch die Berliner Freiheit/Bertha-von-Suttner-Platz.

"Schnelles Internet ist aus dem Leben unserer Bürgerinnen und Bürger nicht mehr wegzudenken - privat und geschäftlich. Es ist ein Standortvorteil in einer digitalen Gesellschaft." sagt Ashok Sridharan, Oberbürgermeister von Bonn.

"Wenn wir unser Vermarktungsziel erreichen, werden wir unverzüglich mit den Planungen beginnen", sagt Marco Lohmeier, Regionalmanager von der Telekom. Und er verweist auf die Chancen, die durch den Ausbau entstehen: "Der Glasfaser-Anschluss bietet alle Möglichkeiten für digitale Anwendungen: wie gleichzeitiges Video-Streaming, Gaming und Arbeiten von zu Hause."

Digitale Info-Veranstaltung geplant - Termin noch offen

Interessierte Bürgerinnen und Bürger bekommen die Möglichkeit, sich über das geplante Ausbauprojekt in Bonn zu informieren. Die Telekom plant dazu eine digitale Info-Veranstaltung durchzuführen. Sobald der Termin feststeht, wird das Unternehmen rechtzeitig darüber informieren. Zur Teilnahme braucht es ein internetfähiges Gerät (z. B. PC, Smartphone oder Tablet). Am Ende können die Teilnehmerinnen und Teilnehmer Fragen stellen, die live beantwortet werden.

Ausbau mit allen technischen Möglichkeiten

Die Telekom wird alles tun, um den Ausbau mit allen technischen Möglichkeiten gut und schnell zu bewältigen und dabei die Beeinträchtigungen für die Bürger wie den Verkehr so gering wie möglich zu halten

Die Registrierung für einen Glasfaseranschluss ist ab 15.September in hier möglich:

  • Telekom Shop Bonn, Remigiusstr. 11, 53111 Bonn
  • Telekom Shop Bonn, Friedrich-Ebert-Allee140, 53113 Bonn
  • Telekom Shop Bonn, Landgrabenweg 151, 53227 Bonn
  • Telekom Shop Bonn Bad Godesberg, Koblenzer Str. 48, 53173 Bonn
  • Telekom Shop Bonn Duisdorf, Rochusstr. 198, 53123 Bonn
  • Telekom Partner FEXCOM, Sternstr.74, 53111 Bonn
  • Telekom Partner, expert Bielinsky, Am Dickobskreuz 12-14, 53121 Bonn
  • www.telekom.de/jetzt-glasfaser
  • kostenfreie Hotline: 0800 / 77 33 888
  • Auf Wunsch beraten Vertriebs-Mitarbeiter die Kunden zu Hause. Die Kundenberater tragen Telekom-Kleidung. Sie können sich mit einem Lichtbildausweis und einem Autorisierungsschreiben der Telekom ausweisen
Deutsche Telekom AG
Corporate Communications
George-Stephen McKinney, Pressesprecher
Tel.: 0228 181 - 49494
E-Mail: medien@telekom.de

Weitere Informationen für Medienvertreter:
www.telekom.com/medien 
www.telekom.com/fotos
www.twitter.com/telekomnetz 
www.facebook.com/deutschetelekom 
www.telekom.com/de/blog/netz
www.youtube.com/telekomnetz
www.instagram.com/deutschetelekom 
www.telekom.com/25-jahre-ag

Über die Deutsche Telekom: Deutsche Telekom Konzernprofil