PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Deutsche Telekom AG mehr verpassen.

29.07.2020 – 14:46

Deutsche Telekom AG

Schnelles Internet für die Verwaltungsgemeinschaft Schiefergebirge

Schnelles Internet für die Verwaltungsgemeinschaft Schiefergebirge
  • Bild-Infos
  • Download

Schnelles Internet für die Verwaltungsgemeinschaft Schiefergebirge

  • Telekom erhält Zuschlag für Netzausbau
  • Bandbreiten im Glasfaser Ausbaugebiet bis zu 1 GBit/s
  • Rund 2.600 Haushalte können ab Anfang 2023 schnellere Anschlüsse nutzen

_______________________________________________________________

Die Telekom hat die öffentliche Ausschreibung für den Internet-Ausbau in der Verwaltungsgemeinschaft mit den Orten Gräfental, Lehesten und Probstzella gewonnen. Ab Anfang 2023 können alle rund 2.600 Haushalte Anschlüsse mit einem Tempo von bis zu bis zu 1 GBit/s nutzen. Die Verwaltungsgemeinschaft Schiefergebirge und die Telekom haben dazu jetzt einen Vertrag unterschrieben. Die Telekom wird rund 350 Kilometer Glasfaser verlegen und 67 Verteiler aufstellen. Damit hat der Kunde einen Anschluss, der alle Möglichkeiten für digitale Anwendungen bietet: Wie zum Beispiel Video-Streaming oder Arbeiten von zu Hause. Er eignet sich auch für Telemedizin und Smart Home.

Ich freue mich, dass der Vertrag nun unterschrieben wird", sagt Sven Mechtold der Bürgermeister von Probstzella, der das Projekt federführend auf den Weg brachte. "Schnelle Internetverbindungen sind aus dem Leben unserer Bürgerinnen und Bürger nicht mehr wegzudenken - privat

und geschäftlich. Sie sind ein wichtiger digitaler Standortvorteil.

"Wir danken der VG Schiefergebirge für das Vertrauen und setzen das Projekt zügig um", sagt Helge Frisch, Regionalmanager der Deutschen Telekom. "Das Bauen und Betreiben von Netzen ist die Kernkompetenz der Telekom. Interessierte Bürgerinnen und Bürger können sich schon jetzt unter www.telekom.de/glasfaser allgemein über den Glasfaserausbau informieren.

So läuft der Ausbau

Die Telekom steigt nun in die Feinplanung für den Ausbau ein. Bis Ende 2020 werden die Baugenehmigungen eingeholt. Ab September 2020 werden die Eigentümer der für den Ausbau geplanten Adressen ermittelt und angeschrieben. Denn nur wer eine Eigentümererklärung zum Anschluss des Gebäudes fristgerecht zurücksendet, erhält den Hausanschluss kostenfrei. Bitte senden Sie uns die Unterlagen mit dem beiliegenden Rückumschlag schnellstmöglich zurück. So besteht zeitnah Klarheit für unsere Planer, welche Adressen bis ins Gebäude erschlossen werden sollen.

Beginnen wird der Ausbau im Frühjahr 2021 mit dem ersten Bauabschnitt in der Gemeinde Probstzella in den Ortsteilen Pippelsdorf, Königsthal, Limbach, Marktgölitz und Roda.

Der zweite Bauabschnitt beginnt im Frühjahr 2022 und endet Anfang 2023. In diesem Bauabschnitt werden dann die restlichen Orte ausgebaut.

Sobald in einem Bauabschnitt alle Leitungen verlegt und alle Verteiler aufgestellt sind, erfolgt die Anbindung ans Netz der Telekom. So steht der schnelle Glasfaseranschlussanschluss Anfang 2022 schon für die ersten 1200 Haushalte und Gewerbekunden zur Verfügung. Anschließend können die Kunden die neuen Tarife buchen.

Aktuell läuft in Probstzella und in Zopten eine Eigenausbauprojekt der Telekom.

Hier werden 4 Kabelverzweiger mit Vectoringtechnik aufgerüstet. Die Inbetriebnahme ist für Dezember 2020 geplant und ermöglicht dann für ca. 400 Haushalte die Nutzung von Bandbreiten bis 250 Mbit/s im Download.

Das Netz der Telekom in Zahlen

Das Glasfasernetz der Telekom ist über 500.000 Kilometer lang. Zum Vergleich: Das deutsche Autobahnnetz misst rund 13.000 Kilometer. Die Telekom plant, in diesem Jahr rund 50.000 Kilometer Glasfaser zu bauen. Einen Kilometer Glasfaser zu verlegen kostet im Schnitt 70.000 Euro.

Deutsche Telekom AG
Corporate Communications

Georg von Wagner, Pressesprecher

Tel.: 030-835382310

E-Mail: georg.vonwagner@telekom.de


Weitere Informationen für Medienvertreter:
www.telekom.com/medien 
www.telekom.com/fotos
www.twitter.com/telekomnetz 
www.facebook.com/deutschetelekom 
www.telekom.com/de/blog/netz
www.youtube.com/telekomnetz
www.instagram.com/deutschetelekom 
www.telekom.com/25-jahre-ag

Über die Deutsche Telekom: Deutsche Telekom Konzernprofil