PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Deutsche Telekom AG mehr verpassen.

09.07.2020 – 14:35

Deutsche Telekom AG

Neubaugebiet "Hainweg" in Wiesbaden-Nordenstadt bald auf der Überholspur

Neubaugebiet "Hainweg" in Wiesbaden-Nordenstadt bald auf der Überholspur
  • Bild-Infos
  • Download

Neubaugebiet "Hainweg" in Wiesbaden-Nordenstadt bald auf der Überholspur

  • Maximales Tempo nach dem Ausbau: 1 GBit/s
  • Rund 650 Wohneinheiten erhalten Glasfaser-Anschlüsse

_______________________________________________________________

Das Neubaugebiet "Hainweg" in Wiesbaden-Nordenstadt wird seinen Bewohnern nicht nur eine tolle Lage und eine gute Verkehrsanbindung bieten, sondern auch superschnelle Internetanschlüsse. Die Telekom versorgt rund 650 Wohneinheiten ab Ende 2020 mit sogenannten FTTH-Anschlüssen. Mit "Fiber to the Home" (FTTH) endet die Glasfaserleitung nicht mehr am Verteilerkasten auf dem Bürgersteig oder im Keller des Hauses, sondern wird bis in die Wohnung geführt. Die Anschlüsse bieten eine Geschwindigkeit von bis zu 1.000 Megabit pro Sekunden (MBit/s) beim Herunterladen und bis zu 100 MBit/s beim Heraufladen an.

"Wir treiben die Digitalisierung in Stadt und Land voran. Jetzt ist auch das Neubaugebiet "Hainweg" in Wiesbaden-Nordenstadt dabei", sagt Mario Leiner, Regionalmanager der Deutschen Telekom.

Deutsche Telekom AG
Corporate Communications
George-Stephen McKinney, Pressesprecher
Tel.: 0228 181 - 49494
E-Mail: medien@telekom.de

Weitere Informationen für Medienvertreter:
www.telekom.com/medien 
www.telekom.com/fotos
www.twitter.com/telekomnetz 
www.facebook.com/deutschetelekom 
www.telekom.com/de/blog/netz
www.youtube.com/telekomnetz
www.instagram.com/deutschetelekom 
www.telekom.com/25-jahre-ag

Über die Deutsche Telekom: Deutsche Telekom Konzernprofil