Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Deutsche Telekom AG mehr verpassen.

12.06.2020 – 07:41

Deutsche Telekom AG

Baustellenbesuch: Glasfaser-Ausbau in Jerichow

Baustellenbesuch: Glasfaser-Ausbau in Jerichow
  • Bild-Infos
  • Download

Baustellenbesuch: Glasfaser-Ausbau in Jerichow

- Glasfasernetz wächst, Bauarbeiten in vollem Gange
- Einwohner und Gewerbe können nach dem Ausbau mit bis zu 1 Gigabit pro Sekunde (GBit/s) surfen 

_______________________________________________________________

Der Glasfaser-Ausbau der Telekom in der Stadt Jerichow sowie in den Ortsteilen Havemark, Hohenbellin, Klietznick, Kuxwinkel und Steinitz läuft auf Hochtouren. In allen Straßen in diesen Orten wird Glasfaserkabel verlegt. Die Immobilien, zu denen uns die Eigentümer einen Auftrag zum Anschluss ans Glasfasernetz erteilt haben, werden angeschlossen.

„Viele Baugruben und bunte Röhrchen sind zu sehen“ sagt Roland Voigt, Regionalmanager der Deutschen Telekom. „In diese werden nach den Erdarbeiten mit Druckluft die Glasfaserkabel eingeblasen. Diese kommen in den angeschlossenen Häusern am Glasfaser-Anschlusspunkt heraus“.

In Steinitz und nun auch in Klietznick ist die neue Technik schon in Betrieb. Die ersten Kunden surfen bereits im neuen Netz: Die Geschwindigkeit beträgt bis zu 1 Gigabit pro Sekunde (GBit/s). Damit haben sie den schnellsten Anschluss für gleichzeitiges Streaming, Gaming und Homeoffice.

So kommt das schnelle Netz ins Haus

Sind die Arbeiten abgeschlossen, hat man einen neuen Kasten im Haus. Der alte Kasten wird nicht abgebaut, denn das bisherige Netz bleibt bestehen. Entscheidet man sich für einen neuen oder wandelt seinen bisherigen Vertrag, wird am Einrichtungstag eine Telefondose gesetzt. Dort wird der Router angeschlossen. Weitere Informationen dazu findet man unter www.telekom.de/sachsen-anhalt oder erhält diese bei einem Beratungsgespräch im Telekom Shop in Stendal, Breite Straße 10. Gern kann unter 03931/418192 ein Termin für ein Gespräch vereinbart werden.

Das Netz der Telekom in Zahlen

Das Glasfasernetz der Telekom ist über 500.000 Kilometer lang. Zum Vergleich: Das deutsche Autobahnnetz misst rund 13.000 Kilometer. Die Telekom plant, in diesem Jahr rund 50.000 Kilometer Glasfaser zu bauen. Einen Kilometer Glasfaser zu verlegen kostet im Schnitt 70.000 Euro.

Deutsche Telekom AG

Corporate Communications

Georg von Wagner, Pressesprecher

Tel.: 030-835382310

E-Mail: georg.vonwagner@telekom.de

Weitere Informationen für Medienvertreter:

www.telekom.com/medien

www.telekom.com/fotos

www.twitter.com/telekomnetz

www.facebook.com/deutschetelekom

www.telekom.com/blog

www.youtube.com/telekomnetz

www.instagram.com/deutschetelekom

www.telekom.com/25-jahre-ag

Über die Deutsche Telekom: https://www.telekom.com/konzernprofil

Weitere Storys: Deutsche Telekom AG
Weitere Storys: Deutsche Telekom AG