Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Deutsche Telekom AG

26.09.2019 – 12:21

Deutsche Telekom AG

Telekom startet Glasfaser-Ausbau in Gewerbegebieten in Köln

Telekom startet Glasfaser-Ausbau in Gewerbegebieten in Köln
  • Bild-Infos
  • Download

Telekom startet Glasfaser-Ausbau in Gewerbegebieten in Köln

- 220 Kilometer Glasfaser und 160 neue Verteiler
- Rund 160 Gewerbetreibende können bald schnellere Anschlüsse nutzen 

____________________________________________________________

Die Planungen für das schnelle Internet für die Kölner Gewerbegebiete sind zum großen Teil abgeschlossen. Jetzt wird in einigen bereits gebaut. Rund 220 Kilometer Glasfaser und 160 Verteiler sorgen ab 2020 für höhere Bandbreiten in den folgenden 15 Kölner Gewerbegebieten.

- Vorwahlbereich, Name des Gewerbegebiets
- 0221, Aachener Str. 
- 0221, Adolf-Grimme Allee
- 0221, Amsterdamer Str.
- 0221, Bremerhavener Str.
- 0221, Emil-Hoffmann Str.
- 0221, Im Gewerbegebiet Pesch
- 0221, Marktstr.
- 0221, Poller Kirchweg
- 0221, Robert Bosch Str.
- 0221, Robert-Perthel-Str.
- 0221, Schanzenstr.
- 02203, Porz Hansestr.
- 02203, Porz Wilhelm-Ruppert-Str.
- 02234, Bayerische Allee
- 02234, Daimlerstr. 

Die Unternehmen, die sich im Rahmen der Vorvermarktung früh für einen Anschluss an das Glasfaser-Netz entschieden und einen Vertrag unterschrieben haben, werden jetzt ohne zusätzliche Kosten angeschlossen. Das Angebot auf Glasfaser reicht vom asymmetrischen 100 MBit/s bis zum symmetrischen 1 GBit/s-Anschluss. Selbst direkte Übertragungswege mit bis zu 100 GBit/s bietet die Telekom an.

Der Rat der Stadt Köln hat im Juli den Gigabit Masterplan Cologne 2025 einstimmig beschlossen. Ziel ist flächendeckende Verfügbarkeit von gigabitfähigen Internetanschlüssen. "Ich freue mich, dass die Telekom dieses Ziel unterstützt, indem sie ihre Glasfaserabdeckung in 15 Gewerbegebieten ausbaut", so Dr. Stephan Keller, Stadtdirektor der Stadt Köln. "Gigabitschnelles Internet ist die Basis für die Digitalisierung insgesamt und damit ein harter Standortfaktor."

"Wir treiben den Ausbau schnell voran", sagt Falk Wieczorek, Leiter der Technischen Produktion in Köln der Telekom. "Die Beeinträchtigungen für die Unternehmer halten wir so gering wie möglich. Wir gehen immer in überschaubaren Bauabschnitten vor."

Das Netz der Telekom in Zahlen

Das Glasfasernetz der Telekom ist über 500.000 Kilometer lang. Zum Vergleich: Das deutsche Autobahnnetz misst rund 13.000 Kilometer. Die Telekom plant, in diesem Jahr rund 60.000 Kilometer Glasfaser zu bauen. Einen Kilometer Glasfaser zu verlegen kostet im Schnitt 70.000 Euro.

Deutsche Telekom AG
Corporate Communications
Tel.: 0228 181 - 49494
E-Mail: medien@telekom.de

Weitere Informationen für Medienvertreter:
www.telekom.com/medien
www.telekom.com/fotos
www.twitter.com/deutschetelekom
www.facebook.com/deutschetelekom
www.telekom.com/blog
www.youtube.com/deutschetelekom
www.instagram.com/deutschetelekom

Über die Deutsche Telekom: https://www.telekom.com/konzernprofil