PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Deutsche Telekom AG mehr verpassen.

19.12.2018 – 09:33

Deutsche Telekom AG

Schnelles Internet für Freising in den förderfähigen Gebieten

Schnelles Internet für Freising in den förderfähigen Gebieten
  • Bild-Infos
  • Download

Schnelles Internet für Freising in den förderfähigen Gebieten

- Neues Netz geht offiziell in Betrieb 
- Bandbreiten bis zu 100 Megabit pro Sekunde (MBit/s) 
- Rund 1.000 Haushalte können ab sofort die Produkte buchen 

_______________________________________________________________

Es ist soweit: Das neue Netz für das schnelle Internet geht in Betrieb. Für rund 1.000 Haushalte in den förderfähigen Gebieten stehen die Anschlüsse ab sofort zur Verfügung. Das neue Netz ist so leistungsstark, dass Telefonieren, Surfen und Fernsehen gleichzeitig möglich sind.

"Wir freuen uns über die Inbetriebnahme des schnellen Breitbandnetzes", sagt Oberbürgermeister Tobias Eschenbacher "Damit wird das Leben und Arbeiten für die Bürgerinnen und Bürger in unserer Stadt noch attraktiver."

"Ab sofort können alle die schnellen Internetanschlüsse vor Ort, telefonisch oder im Internet online buchen bzw. sich hierfür vormerken lassen", sagt Bernhard Multerer, Regionalmanager im Infrastrukturvertrieb der Region Süd der Telekom Deutschland. "Eine moderne Infrastruktur ist ein digitaler Standortvorteil - für jeden Haushalt, jede Immobilie und die Stadt Freising.

Für bereits bestehende Anschlüsse erfolgt keine automatische Anpassung der Geschwindigkeit. Die Kunden müssen selbst aktiv werden.

Wer mehr über Verfügbarkeit, Geschwindigkeiten und Tarife der Telekom erfahren will, kann sich im T-Shop, im Fachhandel beim Kundenservice oder im Internet informieren:

- Telekom Shop: Bahnhofstr. 2: 85354 Freising 
- T-Partner Alterfone: General-von-Nagel-Str. 13: 85356 Freising 
- Neukunden: 0800 330 3000 (kostenfrei) 
- Telekom-Kunden: 0800 330 1000 (kostenfrei) 
- Kleine und Mittlere Unternehmen 0800 330 1300 (kostenfrei) 
- www.telekom.de/schneller    

Das Netz der Telekom in Zahlen

In diesem Jahr verlegt die Telekom rund 60.000 Kilometer Glasfaser. Einen Kilometer Glasfaser zu verlegen kostet im Schnitt 80.000 Euro. Ende 2018 misst das Glasfasernetz der Telekom über 500.000 Kilometer. Zum Vergleich: Das deutsche Autobahnnetz ist rund 13.000 Kilometer lang.

Deutsche Telekom AG
Corporate Communications
Dr. Markus Jodl, Pressesprecher
Tel.: 0228 181 - 49494
E-Mail: medien@telekom.de

Weitere Informationen für Medienvertreter:

www.telekom.com/medien
www.telekom.com/fotos
www.twitter.com/telekomnetz
www.facebook.com/deutschetelekom
www.telekom.com/blog
www.youtube.com/telekomnetz
www.instagram.com/deutschetelekom

Über die Deutsche Telekom: https://www.telekom.com/konzernprofil