PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Deutsche Telekom AG mehr verpassen.

16.10.2018 – 10:52

Deutsche Telekom AG

Jetzt schnelles Internet für Alpen

Jetzt schnelles Internet für Alpen
  • Bild-Infos
  • Download

Jetzt schnelles Internet für Alpen

- Rund 850 Haushalte in Menzelen West profitieren vom Glasfaser-Ausbau   
- Bandbreiten bis zu 250 MBit/s   
- Höhere Bandbreiten auch in der Ortsmitte und anderen Ortsteilen   
  _______________________________________________________________   Rund 850 
  Haushalte in Menzelen West können jetzt schneller im Internet surfen. Im neuen
  Netz sind Telefonieren, Surfen und Fernsehen gleichzeitig möglich. Das gilt 
  auch für Musik- und Video-Streaming oder das Speichern in der Cloud. Die 
  Telekom hat dafür rund vier Kilometer Glasfaser verlegt. Außerdem hat sie fünf
  Verteiler neu aufgestellt und mit moderner Technik ausgestattet. Und hier 
  sofort mit Supervectoring, das bedeutet, das maximale Tempo beim Herunterladen
  steigt auf bis zu 250 Megabit pro Sekunde (MBit/s) und beim Hochladen auf bis 
  zu 40 MBit/s.   "Wer die schnellen Internetanschlüsse nutzen möchte, kann sie 
  ab sofort vor Ort im Shop, natürlich auch online oder telefonisch buchen", 
  sagt Ursula Schauf-Paschek, Regionalmanagerin der Deutschen Telekom. "In 
  kürzester Zeit sind jetzt Videos aufgerufen, Bankgeschäfte erledigt und 
  Urlaube gebucht."   

Aufrüstung in der Ortsmitte und in anderen Ortsteilen

Auch in anderen Ortsteilen können jetzt höhere Bandbreiten genutzt werden. Die Telekom hat in den schon früher ausgebauten Gebieten die Technik ausgetauscht. Aus VDSL wird Vectoring, aus Vectoring wird Supervectoring. Die Telekom wird Zug um Zug die Verteiler aufrüsten. Schon jetzt profitieren im Gemeindegebiet Alpen knapp 3.000 Haushalte von dieser weiteren Etappe im Breitband-Ausbau. Nicht nur in der Ortsmitte, auch in Bönninghardt, Veen und Menzelen-Ost sind Bandbreiten von bis zu 250 MBit/s möglich.

"Es lohnt sich also, die aktuellen Bandbreiten zu prüfen. Ein erster Check kann unter www.telekom.de/schneller gemacht werden. Oder schauen Sie im Telekom Partnershop vorbei. Hier gibt es die aktuellen Informationen zu den neuen Bandbreiten", so Ursula Schauf-Paschek.

Mehr Informationen zur Verfügbarkeit und zu den Tarifen der Telekom:

- CSA Computer Alpen Theo Zukic, Telekom Partnershop, Lindenallee 5, 46519 
  Alpen   
- Neukunden: 0800 330 3000 (kostenfrei)   
- Telekom-Kunden: 0800 330 1000 (kostenfrei)   
- Kleine und mittlere Unternehmen 0800 330 1300 (kostenfrei)   

Das Netz der Telekom in Zahlen

Die Telekom plant, in diesem Jahr rund 60.000 Kilometer Glasfaser zu bauen. Einen Kilometer Glasfaser zu verlegen kostet im Schnitt 80.000 Euro. Ende 2018 misst das Glasfasernetz der Telekom über 500.000 Kilometer. Zum Vergleich: Das deutsche Autobahnnetz ist rund 13.000 Kilometer lang.

Deutsche Telekom AG
Corporate Communications
André Hofmann, Pressesprecher

Tel.: 0228 181 - 49494
E-Mail: medien@telekom.de



Weitere Informationen für Medienvertreter:
www.telekom.com/medien 
www.telekom.com/fotos
www.twitter.com/telekomnetz 
www.facebook.com/deutschetelekom 
www.telekom.com/de/blog/netz
www.youtube.com/telekomnetz
www.instagram.com/deutschetelekom 
Deutsche Telekom Konzernprofil