PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Deutsche Telekom AG mehr verpassen.

12.10.2018 – 14:07

Deutsche Telekom AG

Mit 250 auf der Datenautobahn in Traunstein

Mit 250 auf der Datenautobahn in Traunstein
  • Bild-Infos
  • Download

Mit 250 auf der Datenautobahn in Traunstein

- Telekom zündet Datenturbo
- Rund 9.300 Haushalte profitieren bereits vom neuen Tempo
- Verfügbarkeit prüfen auf www.telekom.de/schneller 

_______________________________________________________________

Jetzt können die ersten rund 9.300 Haushalte in Traunstein noch schneller im Netz surfen. Das maximale Tempo steigt beim Herunterladen auf bis zu 250 Megabit pro Sekunde (MBit/s). Damit hat der Kunde einen Anschluss, der viel Spielraum für digitale Anwendungen bietet: Video-Streaming, Gaming oder Arbeiten von zu Hause. Auch neue Technologien wie Virtual Reality, Telemedizin und Smart Home sind damit möglich. Zur offiziellen Inbetriebnahme des schnellen Netzes hatte die Telekom in den Telekom Shop in Traunstein eingeladen.

"Ein guter Tag für uns", sagt Christian Kegel, Oberbürgermeister von Traunstein. "Die Telekom entwickelt ihr Netz konsequent weiter. Ich freue mich, dass nunmehr viele Bürgerinnen und Bürger in Traunstein davon profitieren. Denn eines ist klar: Nur die Kommune, die eine moderne digitale Infrastruktur besitzt, bleibt auch attraktiv für Familien und Unternehmen."

"Wir haben den Datenturbo gezündet. Jetzt ist Traunstein in Sachen Geschwindigkeit im Netz weit vorne. Ich danke der Kommune für die reibungslose Zusammenarbeit. Für die neuen Internetanschlüsse können sich Kunden sich ab sofort online, telefonisch oder im Fachhandel vorregistrieren lassen", erklärt Norbert Kreier, Regionalmanager der Deutschen Telekom.

Für die höheren Geschwindigkeiten hat die Telekom in den vergangenen Monaten in Traunstein große Anstrengungen unternommen. Das Unternehmen hat insgesamt 35 neue Straßenverteiler aufgestellt. Diese Straßenverteiler sind über eine Strecke von 16,4 Kilometer über Glasfaserkabel mit der Vermittlungsstelle verbunden. Zur Verlegung der Glasfaserkabel waren 10 Kilometer Tiefbau nötig.

Die Telekom wird in ihren Anstrengungen nicht nachlassen: Weitere 500 Haushalte in Traunstein sollen in den kommenden Wochen ebenfalls mit der neuen Geschwindigkeit surfen können. Und bis Sommer 2019 ist das Tempo für weitere 1000 Haushalte verfügbar.

Das Unternehmen plant, bis Ende 2019 deutschlandweit nahezu alle Anschlüsse auf die neue, höhere Geschwindigkeit umzustellen. Die Kosten dafür trägt die Telekom.

Und sollte später der Bedarf an Bandbreite weiter wachsen, plant die Telekom bei entsprechenden regulatorischen Rahmenbedingungen den nächsten Schritt: die Verlegung von Glasfaserkabeln bis in die Häuser.

Mehr Informationen zur Verfügbarkeit und zu den Tarifen der Telekom:

- Telekom-Shop Seuffertstraße 2, 83278 Traunstein
- www.telekom.de/schneller   
- Neukunden: 0800 330 3000 (kostenfrei) 
- Telekom-Kunden: 0800 330 1000 (kostenfrei) 
- Kleine und mittlere Unternehmen 0800 330 1300 (kostenfrei)
Deutsche Telekom AG
Corporate Communications
Hubertus Kischkewitz, Pressesprecher
Tel.: 0228 181 - 49494
E-Mail: medien@telekom.de

Weitere Informationen für Medienvertreter:

www.telekom.com/medien
www.telekom.com/fotos
www.twitter.com/deutschetelekom
www.facebook.com/deutschetelekom
www.telekom.com/blog
www.youtube.com/deutschetelekom
www.instagram.com/deutschetelekom

Über die Deutsche Telekom: https://www.telekom.com/konzernprofil
Weitere Storys: Deutsche Telekom AG
Weitere Storys: Deutsche Telekom AG