Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Deutsche Telekom AG

27.08.2018 – 12:12

Deutsche Telekom AG

Glasfaser-Ausbau: Mehr Tempo für den Landkreis Vorpommern-Rügen

Glasfaser-Ausbau: Mehr Tempo für den Landkreis Vorpommern-Rügen
  • Bild-Infos
  • Download

Glasfaser-Ausbau: Mehr Tempo für den Landkreis Vorpommern-Rügen

- Nach dem Ausbau: neueste Technik für schnelles Internet 
- Bandbreiten von bis zu 1 Gigabit pro Sekunde (GBit/s) möglich 
- Rund 37.000 Adressen profitieren 

_______________________________________________________________

Die Telekom baut ihr Netz im Landkreis Vorpommern-Rügen aus. Rund 37.000 Adressen bekommen nach der Fertigstellung schnelles Internet. Das maximale Tempo beim Herunterladen steigt auf bis zu 1 Gigabit pro Sekunde (GBit/s). Damit hat der Kunde einen Anschluss, der alle Möglichkeiten für digitale Anwendungen bietet: Video-Streaming, Gaming oder Arbeiten von zu Hause. Er eignet sich auch für Technologien wie Virtual Reality, Telemedizin und Smart Home. Dafür wird das Unternehmen rund 1.300 Kilometer Tiefbau durchführen und 1.160 Verteiler aufstellen.

"Die Ansprüche der Bürgerinnen und Bürger an ihren Internet-Anschluss steigen ständig", sagt Ralf Drescher, Landrat von Vorpommern-Rügen. "Deshalb freuen wir uns, dass Vorpommern-Rügen jetzt vom gemeinsamen Ausbau-Projekt des Landkreises und der Telekom profitiert. So bleibt unser Landkreis als Wohn- und Arbeitsplatz attraktiv."

"Unser Ziel lautet: Breitband für alle. Deshalb investieren wir Jahr für Jahr bis zu vier Milliarden Euro. So treiben wir auch im Landkreis Rügen-Vorpommern die Digitalisierung voran," sagt Holger Schmidt, Regionalmanager der Deutschen Telekom. "Unser Netz wächst täglich. Mit mehr als 450.000 Kilometern hat die Telekom bereits heute das größte Glasfasernetz in Deutschland. Zum Vergleich: Das deutsche Autobahnnetz ist insgesamt 13.000 Kilometer lang."

Die Telekom steigt nun in den Ausbau ein. Die ersten Baumaßnahmen laufen bereits. Sobald alle Leitungen verlegt und alle Verteiler aufgestellt sind, erfolgt die Anbindung ans Netz der Telekom. Anschließend können die Kunden die neuen Anschlüsse nutzen.

So kommt das schnelle Netz ins Haus

Innerhalb der ausgeschriebenen Gebiete im Landkreis Vorpommern-Rügen wurde im Rahmen des Ausbaukonzepts ein "Fiber to the Home" (FTTH) -Ausbau vereinbart. Hier endet das Glasfaserkabel nicht im Multifunktionsgehäuse am Straßenrand, sondern die Glasfaser wird bis in die Häuser gezogen.

Die Anschlüsse bieten eine Geschwindigkeit von bis zu 1 Gigabit pro Sekunde (GBit/s) beim Herunterladen und bis zu 500 MBit/s beim Heraufladen an. Damit das möglich ist, müssen die Hauseigentümer eine Einverständniserklärung unterschreiben. Die Eigentümer werden von der Telekom direkt kontaktiert. Bitte beachten Sie, dass der Anschluss Ihrer Immobilie an das Glasfasernetz der Telekom nur bei rechtzeitiger Beauftragung kostenfrei ist. Nutzen Sie jetzt noch Ihre Chance, sich einen kostenlosten Glasfaseranschluss ins Haus legen zu lassen. Die Frist endet am 31.08.2018. Sollten Sie sich erst danach für den Glasfaseranschluss entschließen, kann Ihnen die Telekom Deutschland GmbH diesen nicht mehr unentgeltlich bereitstellen. Er kostet dann einmalig 799,95 EUR.

Bei Fragen können Sie sich (kostenlos) an folgende Hotline der Telekom Deutschland GmbH wenden: 0800 77 33 888.

Die Mitarbeiter der Hotline sind über die Besonderheiten des Projektes im Landkreis Vorpommern-Rügen informiert.

Der Weg zum neuen Anschluss

Bereits heute können sich interessierte Kunden auf www.telekom.de/schneller für die neuen Anschlüsse registrieren und erhalten eine Nachricht, sobald die schnellen Anschlüsse gebucht werden können. Denn Bürgerinnen und Bürger, die nach dem Ausbau das schnellere Internet nutzen wollen, müssen neue Verträge abschließen oder bereits bestehende anpassen.

Wer mehr über Verfügbarkeit, Geschwindigkeiten und Tarife der Telekom erfahren will, kann sich im Telekom Shop, beim teilnehmenden Fachhandel, im Internet oder beim Kundenservice der Telekom informieren:

- Telekom Shop Stralsund, Ossenreyerstr. 44, 18439 Stralsund 
- Telekom Partner Shop Grimmen, Friedrichstr. 20, 18507Grimmen 
- Partnershop Bergen KG, Telekom Partnershop, Ringstraße 113, 18528 Bergen 
- www.telekom.de/schneller 
- Neukunden: 0800 330 3000 (kostenfrei)  
- Telekom-Kunden: 0800 330 1000 (kostenfrei)  
- Kleine und Mittlere Unternehmen 0800 330 1300 (kostenfrei) 

Das Netz der Telekom in Zahlen

In diesem Jahr verlegt die Telekom rund 60.000 Kilometer Glasfaser. Einen Kilometer Glasfaser zu verlegen kostet im Schnitt 80.000 Euro. Ende 2018 misst das Glasfasernetz der Telekom über 500.000 Kilometer. Zum Vergleich: Das deutsche Autobahnnetz ist rund 13.000 Kilometer lang.

Deutsche Telekom AG

Corporate Communications
Georg von Wagner, Pressesprecher
Tel.: 030 - 835 382 310
E-Mail: georg.vonwagner@telekom.de

Weitere Informationen für Medienvertreter:

www.telekom.com/medien

www.telekom.com/fotos

www.twitter.com/telekomnetz

www.facebook.com/deutschetelekom

www.telekom.com/blog

www.youtube.com/telekomnetz

www.instagram.com/deutschetelekom

Über die Deutsche Telekom: https://www.telekom.com/konzernprofil 

Weitere Meldungen: Deutsche Telekom AG
Weitere Meldungen: Deutsche Telekom AG