Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Deutsche Telekom AG

20.08.2018 – 12:18

Deutsche Telekom AG

Schnelles Internet für Anger

Schnelles Internet für Anger
  • Bild-Infos
  • Download

Schnelles Internet für Anger

- Bestes Angebot - Telekom erhält Zuschlag für Netzausbau  
- Mehr Tempo: mit bis zu 1 GBit/s surfen  
- Rund 140 Haushalte können nach dem Ausbau schnellere Anschlüsse nutzen 
  _______________________________________________________________   

Die Telekom hat die öffentliche Ausschreibung für den Internet-Ausbau in Anger gewonnen. Nach der Fertigstellung können rund 140 Haushalte Anschlüsse mit Geschwindigkeiten von bis zu 1 GBit/s (Gigabit pro Sekunde) nutzen. Die Gemeinde Anger und die Telekom haben dazu jetzt einen Vertrag unterschrieben. Die Telekom wird rund vier Kilometer Glasfaser verlegen und fünf Verteiler aufstellen. Im neuen Netz sind Telefonieren, Surfen und Fernsehen gleichzeitig möglich. Das gilt auch für Musik- und Video-Streaming oder das Speichern in der Cloud.

"Digitale Infrastruktur dient den Bürgerinnen und Bürgern und stärkt die heimische Wirtschaft", sagt Silvester Enzinger, Bürgermeister von Anger. "Investitionen in den Infrastrukturausbau machen sich bezahlt. Sie steigern Immobilienwerte, fördern Unternehmensexpansionen, sichern medizinische Versorgung und die Betreuung im Alter."

"Wir danken der Gemeinde Anger für das entgegengebrachte Vertrauen und werden das Projekt zügig umsetzen", sagt Bettina Rehrl-Gschirr, Regionalmanagerin der Deutschen Telekom. "Das Bauen und Betreiben von Netzen ist die Kernkompetenz der Telekom."

So läuft der Ausbau

Die Telekom steigt nun in die Feinplanung für den Ausbau ein. Parallel werden eine Tiefbau-Firma ausgewählt, Material bestellt und Baugenehmigungen eingeholt. Sobald alle Leitungen verlegt und alle Verteiler aufgestellt sind, erfolgt die Anbindung ans Netz der Telekom. Anschließend können die Kunden die neuen Anschlüsse nutzen.

Der Weg zum neuen Anschluss

Bereits heute können sich interessierte Kunden auf www.telekom.de/schneller für die neuen Anschlüsse registrieren und erhalten eine Nachricht, sobald die schnellen Anschlüsse gebucht werden können. Denn Bürgerinnen und Bürger, die in das schnellere Internet nutzen wollen, müssen neue Verträge abschließen oder bereits bestehende anpassen.

Wer mehr über Verfügbarkeit, Geschwindigkeiten und Tarife der Telekom erfahren will, kann sich im Telekom Shop, beim teilnehmenden Fachhandel, im Internet oder beim Kundenservice der Telekom informieren:

- www.telekom.de/schneller  
- Neukunden: 0800 330 3000 (kostenfrei)  
- Telekom-Kunden: 0800 330 1000 (kostenfrei)   

Das Netz der Telekom in Zahlen

Für 2018 plant die Telekom 60.000 Kilometer Glasfaser zu verlegen. Zum Vergleich: 2017 waren es 40.000 Kilometer. Insgesamt misst das Glasfasernetz der Telekom über 455.000 Kilometer - das größte in Europa. Man könnte es mehr als zehnmal um die Erde wickeln. Die Verlegung von einem Kilometer Glasfaser beträgt zwischen 50.000 Euro und 150.000 Euro. Die Telekom investiert pro Jahr rund fünf Milliarden Euro in Deutschland.

Deutsche Telekom AG
Corporate Communications
Dr. Markus Jodl, Pressesprecher
Tel.: 0228 181 - 49494
E-Mail: georg.vonwagner@telekom.de

Weitere Informationen für Medienvertreter:
www.telekom.com/medien 
www.telekom.com/fotos
www.twitter.com/telekomnetz 
www.facebook.com/deutschetelekom 
www.telekom.com/de/blog/netz
www.youtube.com/telekomnetz
www.instagram.com/deutschetelekom 
Deutsche Telekom Konzernprofil