Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Deutsche Telekom AG mehr verpassen.

05.06.2018 – 15:46

Deutsche Telekom AG

Jetzt schnelles Internet für Langgöns in den Ortsteilen Niederkleen und Espa, Cleeberg folgt in Kürze

Jetzt schnelles Internet für Langgöns in den Ortsteilen Niederkleen und Espa, Cleeberg folgt in Kürze
  • Bild-Infos
  • Download

Jetzt schnelles Internet für Langgöns in den Ortsteilen Niederkleen und Espa, Cleeberg folgt in Kürze

- Rund 800 Haushalte können nun schnelles Internet nutzen 
- Bandbreiten bis zu 100 MBit/s 
- Mehr Geschwindigkeit bei der Telekom buchen 

______________________________________________________________

Rund 800 Haushalte in Langgöns in den Ortsteilen Niederkleen und Espa können ab sofort schnelles Internet nutzen. In Kürze ist auch das schnelle Internet in Cleeberg verfügbar. Im neuen Netz sind Telefonieren, Surfen und Fernsehen gleichzeitig möglich. Das gilt auch für Musik- und Video-Streaming oder das Speichern in der Cloud. Das maximale Tempo beim Herunterladen steigt auf bis zu 100 Megabit pro Sekunde (MBit/s) und beim Hochladen auf bis zu 40 MBit/s. Die Telekom hat dafür rund acht Kilometer Glasfaser verlegt und sieben Verteiler neu aufgestellt oder mit moderner Technik aufgerüstet.

"Ich bin froh, dass nun alle Ortsteile von Langgöns mit schnellem Internet versorgt sind" sagt Bürgermeister Horst Röhrig. "Insgesamt hat unsere Gemeinde knapp 1 Mio Euro in den Ausbau investiert, das entspricht ca. 77 Euro pro Einwohner. Denn Bandbreite ist heute so wichtig wie Gas, Wasser oder Strom, deshalb freuen wir uns, dass unsere ganze Gemeinde vom Ausbau-Programm der Telekom profitiert."

"Die schnellen Internetanschlüsse können online, telefonisch oder im Fachhandel gebucht werden" sagt Jutta Hegwein, Regionalmanagerin der Deutschen Telekom. "Mit den neuen Bandbreiten sind dann in kürzester Zeit Videos aufgerufen, Bankgeschäfte erledigt und Urlaube gebucht."

Der Weg zum neuen Anschluss

Wichtig: Für bereits bestehende Anschlüsse erfolgt keine automatische Anpassung der Geschwindigkeit. Die Kunden müssen aktiv werden.Wer mehr über Verfügbarkeit, Geschwindigkeiten und Tarife der Telekom erfahren will, kann sich im Telekom Shop, beim teilnehmenden Fachhandel, im Internet oder beim Kundenservice der Telekom informieren:

- Telekom Shop Gießen, Seltersweg 11, 35390 Gießen
- Telekom Shop Linden, Robert-Bosch-Straße 6, 35440 Linden
- Mattern und Rustler GmbH, Im Westpark 1, 35435 Wettenberg
- Gewerbliche Kunden: Andrea Müller, SPIE Lück GmbHTelefon 0641 94465-320
- www.telekom.de/schneller oder www.telekom.de/landkreis-giessen 
- Neukunden: 0800 330 3000 (kostenfrei)
- Telekom-Kunden: 0800 330 1000 (kostenfrei)
- Kleine und Mittlere Unternehmen 0800 330 1300 (kostenfrei) 

Das Netz der Telekom in Zahlen

Für 2018 plant die Telekom 60.000 Kilometer Glasfaser zu verlegen. Zum Vergleich: 2017 waren es 40.000 Kilometer. Insgesamt misst das Glasfasernetz der Telekom über 455.000 Kilometer - das größte in Europa. Man könnte es mehr als zehnmal um die Erde wickeln. Die Verlegung von einem Kilometer Glasfaser beträgt zwischen 50.000 Euro und 150.000 Euro. Die Telekom investiert pro Jahr rund fünf Milliarden Euro in Deutschland.

Weitere Informationen für Medienvertreter:

www.telekom.com/medien

www.telekom.com/fotos

www.twitter.com/telekomnetz

www.facebook.com/deutschetelekom

www.telekom.com/blog

www.youtube.com/telekomnetz

www.instagram.com/deutschetelekom

Über die Deutsche Telekom: https://www.telekom.com/konzernprofilJ

Deutsche Telekom AG
Corporate Communications
George-Stephen McKinney, Pressesprecher
Tel.: 0228 181 - 49494
E-Mail: medien@telekom.de