Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Gerresheimer AG

19.11.2019 – 12:00

Gerresheimer AG

Neuer Schwerpunkt im Projektportfolio bei Gerresheimer Tochter Sensile Medical

Düsseldorf (ots)

   - SQ Innovation und Gerresheimer schließen Partnerschaft für 
     Mikropumpen für Herzinsuffizienz-Therapie
   - Sanofi stoppt Entwicklungsauftrag für Mikropumpen für Patienten 
     mit Diabetes
   - Weitere Projekte mit Pharmakunden zum Einsatz der Mikropumpe in 
     unterschiedlichen Therapiegebieten gestartet 

Sensile Medical, ein Tochterunternehmen der Gerresheimer AG, hat einen Vertrag zur Entwicklung, Markteinführung und Serienfertigung der Mikropumpe zur Behandlung von Ödemen bei Herzinsuffizienz mit dem Schweizer Biopharmazie-Unternehmen SQ Innovation AG abgeschlossen. Sanofi wiederum hat das Entwicklungsprojekt einer Mikropumpe für die Insulin-Versorgung zur Behandlung von Diabetes gekündigt.

"Die Mikropumpentechnologie ist hochentwickelt und sehr wettbewerbsfähig. Sie kann bei einer Vielzahl von Therapien eingesetzt werden. Der neue Vertrag mit SQ Innovation belegt die Attraktivität unserer Mikropumpentechnologie. Die Projektpipeline für den Einsatz der Mikropumpe ist sehr vielversprechend und wir sehen unverändert großes Potenzial in dieser einzigartigen Technologie", kommentierte Dietmar Siemssen, Vorstandsvorsitzender der Gerresheimer AG.

Sensile Medical, ein Unternehmen der Gerresheimer AG, hat mit der SQ Innovation AG eine Partnerschaft für die Mikropumpe zur Behandlung von Ödemen bei Herzinsuffizienz für den europäischen und amerikanischen Markt vereinbart. Der Marktstart des SQ Innovation Produkts wird nach Abschluss der Entwicklung und den notwendigen Marktzulassungen erfolgen. Die Mikropumpe von Sensile Medical ist bereits seit September 2018 für die Behandlung von Parkinson im europäischen Markt zugelassen und im Markt eingeführt. Ein anderes Projekt, der Einsatz der Mikropumpe zur Insulin-Versorgung zur Behandlung von Diabetes, ist von Sanofi aus strategischen Gründen gestoppt worden.

Weiteres Zukunftspotenzial für den Einsatz der Mikropumpe resultiert aus verschiedenen Projekten, die mit Pharmakunden für ein breites Feld unterschiedlicher Therapiegebiete gestartet wurden.

Informationen zur SQ Innovation AG: http://furosemide.com

Pressekontakt:

Jens Kürten
Group Senior Director Communication & Marketing
Phone +49 211 6181-250
Fax +49 211 6181-241
jens.kuerten@gerresheimer.com

Original-Content von: Gerresheimer AG, übermittelt durch news aktuell