Das könnte Sie auch interessieren:

Premiere bei AIDA: Erstanlauf in Kapstadt mit AIDAaura / AIDA erweitert ab Dezember 2019 Programm mit 14-tägiger Route "Südafrika & Namibia" mit AIDAmira

Rostock (ots) - Am Morgen des 11. Januar 2019 erreichte AIDAaura den Hafen von Kapstadt. Als erstes Schiff der ...

Was die PR-Elite besser macht als der Durchschnitt: Exzellenz in der Unternehmenskommunikation

Hamburg (ots) - Was unterscheidet einen durchschnittlichen von einem herausragenden Kommunikationsprofi? Vier ...

"Die Geissens" werden in den Adelsstand gehoben

München (ots) - "Die Geissens" zwischen Obertauern und Paris - Neue Doppelfolge über Deutschlands wohl ...

09.05.2000 – 08:32

CeoTronics AG

ots Ad hoc-Service: CeoTronics AG Aktienrückkauf

Für den Inhalt ist allein der Emittent verantwortlich -----------------------------------------------------

    Rödermark (ots Ad hoc-Service) -  

    CeoTronics AG kauft eigene Aktien zurück. Aktie soll als Akquisitionswährung eingesetzt werden.

    Der Marktführer für Kommunikation unter schwierigen Umgebungsbedingungen CeoTronics AG, Rödermark, hat am 8. Mai 2000 beschlossen, bis zu 100.000 eigene Aktien zurückzukaufen. Die Hauptversammlung hatte den Vorstand am 11. November 1999 ermächtigt, bis zu 10 Prozent der Aktien zu erwerben. Der Erwerb eigener Aktien kann auch in Teilen ausgeübt werden. In einem ersten Schritt ist der Kauf von 20.000 CeoTronics Aktien über die Börse vorgesehen. Der Gegenwert für den Erwerb dieser Aktien darf den Börsenkurs um nicht mehr als 5 Prozent unterschreiten und nicht mehr als 5 Prozent überschreiten. Als maßgeblicher Börsenkurs im Sinne dieser Regelung gilt dabei der Mittelwert der Schlusskurse an der Frankfurter Wertpapierbörse der letzten fünf Börsentage vor dem Erwerb der Aktien.

    Der Vorstand der CeoTronics AG nutzt damit ein international übliches Finanzierungsinstrument. "Mit der Ausübung der uns erteilten Ermächtigung verfolgen wir das Ziel, eine Akquisitionswährung zu schaffen, um flexibel auf sich bietende Übernahme- oder Beteilungsmöglichkeiten reagieren zu können. Auf dem derzeitigen Kursniveau betrachten wir den Aktienrückkauf als eine gute Investition in die Zukunft", sagte der Vorstandsvorsitzende Hans- Dieter Günther.

    Angesichts des Mittelzuflusses aus dem beendeten Steuerstreit, ist der Aktienrückkauf eine gute Maßnahme, um den Shareholder Value für die CeoTronics Aktionäre zu stärken, begründete Günther den Vorstandsbeschluss. Durch die somit verringerte Anzahl der im Markt befindlichen Aktien könnte mittelfristig der Gewinn je Aktie gesteigert werden.

         Weitere Informationen / further information

    CeoTronics AG Audio Video Data Communication Adam-Opel-Str. 6 63322 Rödermark Germany

    Tel.:+49 / (0)60 74 - 87 51 - 722 Fax.:+49 / (0)60 74 - 87 51 - 720

    e-mail: chairman@ceotronics.com

    Ende der Mitteilung ----------------------------------------------------- Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Original-Content von: CeoTronics AG, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von CeoTronics AG
  • Druckversion
  • PDF-Version