LTUR

L'TUR: Drei Städte in drei Tagen mit einem Crazy-Trip

    Baden-Baden (ots) - Wer noch schneller als Japaner Europa erkunden will, muss den L'TUR Crazy-Trip vom 4. bis 7. Juli buchen. Mit Europas Marktführer für Last Minute-Reisen geht es in drei Tagen zunächst nach London, dann auf Deutschlands beliebteste Partyinsel Mallorca, in die Mozartstadt Wien und wieder zurück. Jet-Setter düsen morgens nach London und können beispielsweise zum berühmtesten englischen Rasen nach Wimbledon fahren. Das weltweit bedeutendste Grand Slam-Turnier endet am 9. Juli. Nach einer Nacht im Vier-Sterne-Hotel Danubius Regents Park startet am nächsten Morgen der Flieger nach Mallorca. Dort kann man nach einem Schnupper-Golf-Kurs in der In-Diskothek Tito's abtanzen. Geschlafen wird im Vier-Sterne-Hotel Taurus Park in Palma. Am nächsten Tag ist noch Zeit für einen lässigen Bummel durch die Altstadt oder am Strand, bevor abends der Flieger nach Wien abhebt. Nach erholsamem Schlaf im Vier-Sterne-Hotel Arcotel Boltzmann ist Zeit für eine kulinarische Zeitreise in Wien. Angesagt sind zur Zeit besonders das Livingstone, die Himmelstube oder die Settimo Ciele & Weinbar, nicht zu vergessen die legendäre Hofzuckerbäckerei Demel. Abends fliegen die Kurzurlauber dann zurück nach Deutschland.

    Buchbar ist der Crazy Trip für 333 Euro pro Person nur unter www.ltur.de, im Call Center unter 01805/212121 oder in einem der 155 L'TUR-Shops. Abflughäfen für den Crazy Trip sind Berlin, Düsseldorf, Nürnberg, Flughafen Münster/Osnabrück und Hannover.

Pressekontakt:

Tanja Dauth
L'TUR Tourismus AG
PR and Media Events
Augustaplatz 8
76530 Baden-Baden

Tel.: 07221 / 366-366
Fax:  07221 / 366-639

Original-Content von: LTUR, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: LTUR

Das könnte Sie auch interessieren: