PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Amazon.de mehr verpassen.

16.10.2018 – 10:11

Amazon.de

Zum Start von Deutschland86: Amazon feiert Prime Original Serie mit 80er-Jahre-Popup-Store am Hackeschen Markt in Berlin

Zum Start von Deutschland86: Amazon feiert Prime Original Serie mit 80er-Jahre-Popup-Store am Hackeschen Markt in Berlin
  • Bild-Infos
  • Download

MünchenMünchen (ots)

Drei Tage shoppen wie in den 80ern, bezahlt wird in D-Mark: Deutschland86 - Der Laden lässt vom 18. bis 20. Oktober Produkte, Mode und Technik der 80er Jahre wiederaufleben.

   - Die Prime Original Serie Deutschland86 startet am 19. Oktober 
     exklusiv bei Amazons Video-Streaming-Service Prime Video. 

Vom 18. bis 20. Oktober lädt Amazon am Hackeschen Markt in Berlin zu einer Zeitreise in die 80er Jahre ein. Zur Feier der Prime Original Serie Deutschland86 bei Amazons Video-Streaming-Service Prime Video (Start am 19. Oktober 2018) können Kunden in Deutschland86 - Der Laden, dem Pop-up-Store zur Serie, Produkte, Mode und Technik der 80er Jahre erleben - und kaufen.

Erlebnis- und Einkaufswelt im Stile der 80er Jahre

Lust auf eine Runde am Tomy Racing Cockpit? Haben Sie schon den neuen BRAVO-Starschnitt? Oder die neue Kassette der Sex Pistols samt Walkman? Wollten Sie schon immer mal den Trainingsanzug der deutschen Fußball-Nationalmannschaft WM 1986 überstreifen? Oder einfach eine Runde Risiko spielen?

In Deutschland86 - Der Laden, dem Pop-up-Store von Prime Video, können Fans des liebsten Jahrzehnts der Deutschen auf Erinnerungsreise zurück in die 80er Jahre gehen. Am Hackeschen Markt 4 in Berlin bietet Deutschland86 - Der Laden eine Erlebniswelt aus Musik und Film, Technik und Alltag, Mode, Spiel und 80er-Jahre Kult-Produkten aus Ost und West. Das letzte Zeitalter vor Internet und Handy kannte auch den Euro noch nicht: Deshalb tauschen Kunden ihre Euros für ein authentisches Einkaufserlebnis vor Ort in harte Deutsche Mark und können bei einem Flutschfinger nach Fundstücken stöbern, sich an Arcade-Spielautomaten austoben, oder einfach nur in Erinnerungen schwelgen.

Exklusive Eröffnungsfeier und TKKG Live-Hörspiel mit Originalsprechern der Kult-Reihe

Am 17. Oktober feiert Deutschland86 - Der Laden seine exklusive Eröffnungsfeier - moderiert von Johanna Klum - inklusive Live-Gig des zweimaligen Eurovision Song Contest Gewinners Johnny Logan. Medienvertreter können sich unter ostermei@amazon.de akkreditieren.

Am Samstag, den 20. Oktober, um 14 Uhr, präsentiert Amazon Music im Deutschland86-Store einen Leckerbissen für Hörspielfans: Ein Fall für TKKG LIVE, mit Original-Sprechern der Kult-Hörspielreihe der 80er Jahre. Neben den Synchronsprechern Sascha Draeger (Peter "Tim" Carsten, Originalstimme seit 1981), Manou Lubowski (Willi "Klößchen" Sauerlich, Originalstimme seit 1981), Rhea Harder-Vennewald (Gabriele "Gaby" Glockner) und Tobias Diakow (Karl Vierstein) begrüßt Moderatorin Johanna Klum auch die mehrfach preisgekrönte Hörspielproduzentin und Regisseurin Heikedine Körting (TKKG, Die Drei ???, Fünf Freunde, etc) zum Interview. Medien können sich unter melhornf@amazon.de für die Veranstaltung akkreditieren.

Deutschland86 - Der Laden ist vom 18. bis 20. Oktober am Hackeschen Markt 4, Berlin, für Publikum zugänglich. Öffnungszeiten sind von jeweils 8:00 Uhr morgens bis 20:00 Uhr abends.

Über Deutschland86

Die Prime Original Serie Deutschland86 ist die zweite Staffel der international erfolgreichen Serie Deutschland83. Alle zehn Episoden feiern am 19. Oktober 2018 exklusiv bei Amazons Streaming-Service Prime Video Premiere.

Deutschland86 nimmt die Geschichte von Martin Rauch (Jonas Nay), seiner Tante Lenora (Maria Schrader) und ihrer Genossen von der HVA drei Jahre nach Deutschland83 wieder auf. Von Moskau aufgegeben und hungrig nach Devisen zwingt die ostdeutsche Führung ihre Agenten in kapitalistische Experimente in aller Welt, um das sinkende sozialistische Schiff zu retten. 1983 für seine Sünden nach Afrika verbannt, wird Martin nun zurück ins Feld geschickt. Dunkle Geschäfte und eine gefährliche Mission führen ihn nach Südafrika, Angola, Libyen, Paris, West-Berlin, und schließlich zurück in die DDR - wo er eine unmögliche Entscheidung fällen muss ...

Pressekontakt:

Amazon Deutschland Services GmbH
Public Relations
Marcel-Breuer-Str. 12
80807 München
Telefon: 089 35803-530
Telefax: 089 35803-481
E-Mail: presseanfragen@amazon.de

Original-Content von: Amazon.de, übermittelt durch news aktuell