Defence IQ

Globale Marktstudie zu gepanzerten Fahrzeugen zeigt, dass Verteidigungsausgaben sich im Jahr 2017 auf 15,2 Milliarden $ belaufen

London (ots/PRNewswire) -

Die andauernde Gegenoffensive gegen Daesh im Irak und Syrien, 
Konflikte im Jemen und im Becken des Tschadsee, die Spannungen im 
südchinesischen Meer und die Ausweitung der russischen Militärpräsenz
haben dazu geführt, dass Regierungen mehr Druck haben, ihre 
militärischen Kapazitäten und ihre Flotten an gepanzerten Fahrzeugen 
auszubauen.



Die aktiven oder geplanten Beschaffungsprogramme in fast jeder großen
oder sich entwickelnden Militärkraft weltweit sind ein Beweis dafür. 
All dies wird detailliert im 6. jährlichen Marktbericht über 
gepanzerte Fahrzeuge weltweit (http://www.defenceiq.com/armoured-vehi
cles/white-papers/global-armoured-vehicles-market-report?&mac=DFIQ&ut
m_source=PR_NEWSWIRE&utm_medium=Web&utm_campaign=DFIQ_PR_NEWSWIRE&utm
_content=smo&utm_term=smo) (2017) von Defence IQ untersucht werden.



Defence IQ schätzt, dass im Jahr 2017 der weltweite Markt für 
gepanzerte Fahrzeuge 15,17 Milliarden $ erreichen wird.



Laut den proprietären Umfragedaten des Berichts ist das Vertrauen in 
den weltweiten Markt für gepanzerte Fahrzeuge nach einem zeitweisen 
Abschwung wieder zurückgekehrt; untermauert von einem stetig 
ansteigenden Verteidigungsbudget, neuen Vertragsmöglichkeiten und 
jüngst großen Regierungsinvestitionen.  

"Wir verfolgen die Markttrends genau, um sicherzustellen, dass wir die aufkommenden Nachfragen unserer Kunden erfüllen können", erklärte Dr. Fahad Saif Harhara, CEO von NIMR Automotive, Sponsor des diesjährigen Berichts.

"Damit begrüßen wir den jährlichen Marktbericht über gepanzerte Fahrzeuge weltweit und freuen uns über den 2017 [Wiederholung]." Veröffentlicht vor der Reihe an Konferenzen über gepanzerte Fahrzeuge von Defence IQ werden im Bericht Trends im Sektor identifiziert, die die Marktaktivitäten des kommenden Jahres formen werden. Wir gehen davon aus, ein kontinuierliches Wachstum bei der Nachfrage für Fahrzeuge auf dem internationalen Markt verzeichnen zu können, sowohl für neue Kapazitäten als auch um alternde Flotten zu ersetzen."

Zusätzlich zu einer umfassenden Analyse unserer Umfragedaten und einem umfangreichen Überblick über zukünftige Programme und Anforderungen werden im 80-seitigen Bericht folgende Themen erkundet:

- Die kontinuierliche Nachfrage nach Landminen-/IED-Schutz    
- Die wachsende Nachfrage nach Mannschaftstransportpanzern (APCs - 
  Armoured Personnel Carriers) und leicht gepanzerten Fahrzeugen;    
- Der Aufstieg von Saudi-Arabien und den VAE als weltweit wichtige 
  Länder im Geschäft für gepanzerte Fahrzeuge;    
- Die zunehmenden Gefahren durch Energiewaffen und sogenannten 
  AV-Systeme (Anti-Vehicle Systems);   
- Die Belastungen, die auf militärischen Endnutzer ruhen und deren 
  Erwartungen an den Markt für gepanzerte Fahrzeuge. 

Der vollständige Bericht kann unter Defence IQ heruntergeladen werden (http://www.defenceiq.com/armoured-vehicles/white-papers/global-armoured-vehicles-market-report?&mac=DFIQ&utm_source=PR_NEWSWIRE&utm_medium=Web&utm_campaign=DFIQ_PR_NEWSWIRE&utm_content=smo&utm_term=smo)

Der Bericht wurde vor der 17. jährlich stattfindenden internationalen Konferenz über gepanzerte Fahrzeuge (http://www.internationalarmouredvehicles.com/agenda-mc?&mac=DFIQ&utm_source=inline&utm_medium=Social&utm_campaign=DFIQ_inline_ANN&utm_content=smo&utm_term=smo&mac=DFIQ_Whitepaper_Learn_Content&mac=DFIQ_Whitepaper_Learn_Content&mac=DFIQ_Articles_Learn_Content) veröffentlicht, die vom 23. bis 26. Januar in London (Vereinigtes Königreich) stattfindet. Das Anmeldeformular steht unter http://www.internationalarmouredvehicles.com zur Verfügung.

Für nähere Informationen:

Defence IQ

Kontaktieren Sie uns unter: +44 (0)20-7036-1300

E-Mail: enquire@iqpc.co.uk 

Original-Content von: Defence IQ, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Defence IQ

Das könnte Sie auch interessieren: