Defence IQ

UAV Payloads: die erste & einzige

London (ots/PRNewswire) - Die erste und einzige UAV Payloads Konferenz soll am 24. und 25. Juni 2014 in London stattfinden. Als einziges spezifisches Forum zur Erleichterung des direkten Informationsaustauschs zwischen Industrie und militärischen Endnutzern konzentriert sich die Konferenz auf die Mission Sets SIGINT/EW, EO/IR und SAR-Sensoren für taktische, MALE- und HALE-Systemgrössen.

Mit Ausgaben in Höhe von 3 Mrd. USD 2014 und einem erwarteten Anstieg auf 6 Mrd. USD bis 2022 bietet die "UAV Payloads":

- eine einzigartige Gelegenheit, detaillierte Einblicke in aktuelle
  UAV-Operationen und Anforderungen von UAV-Geschwadern in Europa und den USA zu
  gewinnen
- und eine Plattform, um die aktuellen Produkte auf dem UAV-Nutzlastmarkt
  kennenzulernen und zu erfahren, welchen Einfluss diese auf die Zukunft von
  UAV-Bereitstellungen und Missionen haben können
 

Die aktuell für die Konferenz eingeplanten Redner aus dem Militärbereich sind:

- Oberstleutnant Amanda Brandt, Kommandant, 348. Aufklärungsgeschwader, US
  Air Force
- Oberstleutnant Craig Palmer, SO1 UAS, Leiter Kampfunterstützung, British Army
- Oberstleutnant Roland Runge, Leiter ISR & UAS, Deutsche Luftwaffe
- Oberstleutnant Gino Bartoli, Leiter Geheimdienst und Lageerkundung,
  Italienische Luftwaffe
- Hauptmann Roger Olsson, Leiter Ausbildung und Beschaffung, Schwedische
  Luftwaffe
- Jim Edge, Leiter, NATO Alliance Ground Surveillance Management Agency
 

Das vielseitige und interaktive Symposium bringt zudem Schlüsselfiguren der Branche zusammen, um die technischen, strategischen und taktischen Herausforderungen für EO/IR, SAR, EW, SIGINT und Waffen-Nutzlasten zu diskutieren und Ideen zu deren Bewältigung auszutauschen.

Weitere Informationen finden Sie in der Konferenzbroschüre, die hier zum Download zur Verfügung steht: http://bit.ly/1l6TLEp.

Medienkontakt:
Ricky Sadiq
Marketing Manager
+44(0)20-7368-9556
ricky.sadiq@iqpc.co.uk
 

Original-Content von: Defence IQ, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Defence IQ

Das könnte Sie auch interessieren: