Allianz Global Assistance

11 Freunde müsst ihr sein
Mit der ELVIA Gruppenreiseversicherung sorglos zur Europameisterschaft nach Frankreich

Mit der ELVIA Gruppenreiseversicherung sorglos zur Europameisterschaft nach Frankreich / Mit der Allianz Global Assistance sicher zur Europameisterschaft 2016 / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/83226 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung... mehr

München (ots) - Europa ist im Fußballfieber: In knapp zwei Wochen startet die Europameisterschaft 2016. Viele Fußballfans machen sich auf nach Frankreich, um mitzuerleben, wie wieder ein Stück Fußballgeschichte geschrieben wird. Und das am liebsten in der Gruppe, denn wie heißt es so schön: 11 Freunde müsst ihr sein! Doch wenn viele Menschen eine gemeinsame Reise unternehmen, kann auch viel passieren. Wenn jemand aus der Gruppe krank wird und die Reise absagen muss, bleiben die anderen auf den Mehrkosten sitzen, das trübt die Stimmung und den Urlaubsspaß. Deshalb stellen wir in diesem Monat die Frage:

Wie versichere ich mich richtig bei Gruppenreisen?

Olaf Nink, Hauptbevollmächtigter der AWP P&C S.A, antwortet:

"Die ELVIA-Gruppenreiseversicherung bietet für Gruppen ab zehn Personen einen umfassenden Reiseschutz und günstige Versicherungsprämien. Außerdem ist jeder Teilnehmer individuell versichert, sodass der Ausfall eines einzelnen Mitglieds nicht die ganze Reiseplanung beeinträchtigt. Und es ist deutlich günstiger, als wenn alle Teilnehmer einen einzelnen Reiseschutz abschließen würden."

Die ELVIA-Gruppenreiseversicherung gibt es zu unterschiedlichen Konditionen. Da aber gerade bei Gruppenreisen die Gefahr von Umbuchungen oder Reiseabbruch hoch ist, lohnt sich ein ELVIA Gruppen-Reiserücktritt-Vollschutz. Hier sind sowohl die Reiserücktritt-Versicherung sowie ein Krankenrücktransport inkludiert. Außerdem können Gesundheits- und Reise-Assistance in Anspruch genommen werden, wo die Allianz Global Assistance in medizinischen und organisatorischen Belangen vor und während der Reise weiterhilft.

Bis 30 Tage vor Reiseantritt ist der Abschluss einer Gruppenreiseversicherung möglich. Schon ab 5 EUR pro Person (je nach individuellen Reisekosten) kann der Versicherungsschutz für eine sichere Gruppenreise abgeschlossen werden.

"Die Rundreise durch Frankreich, um die Spiele von Müller, Hummels und Co. zu sehen, ist mit der ELVIA-Gruppenreiseversicherung also optimal abgesichert", freut sich Olaf Nink auf den EM-Auftritt der deutschen Nationalmannschaft.

Allianz Global Assistance Allianz Global Assistance besteht in Deutschland aus zwei Unternehmen: AWP P&C S.A., Niederlassung für Deutschland (vor dem 1.3.2016 AGA International S.A., Niederlassung für Deutschland) sowie der AWP Service Deutschland GmbH.

AWP P&C S.A., Niederlassung für Deutschland

Bei dem Unternehmen handelt es sich um einen Anbieter von Spezialversicherungen für Reise, Freizeit und Auslandsaufenthalte, die unter anderem unter dem Namen ELVIA Reiseschutz vermarktet werden. Sie ist eine deutsche Geschäftseinheit von AWP P&C S.A. (St. Ouen bei Paris). Allianz Worldwide Partners ist ein führender globaler B2B2C-Spezialist, der maßgeschneiderte Lösungen in fünf Kompetenzfeldern anbietet: weltweite Assistance, internationale Angebote für Gesundheit und Leben, globale Automobilindustrie, Reiseversicherung und digitale Produkte. Die einzigartige Kombination aus Versicherung, Service und Technologie wird durch die international bekannten Marken Allianz Global Assistance, Allianz Worldwide Care und Allianz Global Automotive angeboten.

AWP Service Deutschland GmbH

Sie zählt zu den führenden Anbietern von Assistance-Leistungen in Deutschland. Ihre Services umfassen Hilfsleistungen und Dienstleistungsmodule rund um die Bereiche Auto & Mobilität, Reise, Medizin & Gesundheit, Geräteschutz und Haus. 49 Prozent der Unternehmensanteile werden von der Allianz-Versicherungs-AG gehalten, die übrigen 51 Prozent von AWP P&C S.A. (St. Ouen bei Paris).

Vorbehalt bei Zukunftsaussagen

Soweit wir in diesem Dokument Prognosen oder Erwartungen äußern oder die Zukunft betreffende Aussagen machen, können diese Aussagen mit bekannten und unbekannten Risiken und Ungewissheiten verbunden sein. Die tatsächlichen Ergebnisse und Entwicklungen können daher wesentlich von den geäußerten Erwartungen und Annahmen abweichen. Neben weiteren hier nicht aufgeführten Gründen können sich Abweichungen aus Veränderungen der allgemeinen wirtschaftlichen Lage und der Wettbewerbssituation, vor allem in Allianz Kerngeschäftsfeldern und -märkten, aus Akquisitionen sowie der anschließenden Integration von Unternehmen und aus Restrukturierungsmaßnahmen ergeben. Abweichungen können außerdem aus dem Ausmaß oder der Häufigkeit von Versicherungsfällen (zum Beispiel aus Naturkatastrophen), der Entwicklung von Schadenskosten, Stornoraten, Sterblichkeits- und Krankheitsraten beziehungsweise Tendenzen und, insbesondere im Bank- und Kapitalanlagebereich, aus dem Ausfall von Kreditnehmern und sonstigen Schuldnern resultieren. Auch die Entwicklungen der Finanzmärkte (zum Beispiel Marktschwankungen und Kreditausfälle) und der Wechselkurse sowie nationale und internationale Gesetzesänderungen, insbesondere hinsichtlich steuerlicher Regelungen, können entsprechenden Einfluss haben. Terroranschläge und deren Folgen können die Wahrscheinlichkeit und das Ausmaß von Abweichungen erhöhen. Die hier dargestellten Sachverhalte können auch durch Risiken und Unsicherheiten beeinflusst werden, die in den jeweiligen Meldungen der Allianz SE an die US Securities and Exchange Commission beschrieben werden. Keine Pflicht zur Aktualisierung Die Gesellschaft übernimmt keine Verpflichtung, Zukunftsaussagen zu aktualisieren. Die Gesellschaft übernimmt ferner keine Verpflichtung, die in dieser Meldung enthaltenen Aussagen zu aktualisieren.

Pressekontakt:

Andreas Schneider
Pressereferent Unternehmenskommunikation
AWP P&C S.A., Niederlassung für Deutschland
Telefon: (089) 26 20 83 - 4241
Fax: (089) 26 20 83 - 554241
E-Mail: presse@allianz-assistance.de
Bahnhofstraße 16
85609 Aschheim

Daniela Laux
Serviceplan Public Relations
Telefon: (089) 2050-4159
Fax: (089) 2050-604159
E-Mail: d.laux@serviceplan.com
Haus der Kommunikation
Brienner Straße 45 a-d
80333 München

Original-Content von: Allianz Global Assistance, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Allianz Global Assistance

Das könnte Sie auch interessieren: