Playa Games GmbH

Playa Games wächst weiter

Hamburg (ots) - Der Hamburger Browsergamehersteller Playa Games GmbH (www.playa-games.com) zieht um. Die neue Adresse lautet: Alstertor 9, 20095 Hamburg. "Uns stehen jetzt größere Räumlichkeiten zur Verfügung. Der Umzug ist ein logischer Schritt für uns, denn parallel haben wir auch unseren Personalstamm weiter aufgestockt", erzählt CEO Hannes Beuck.

Gleichzeitig eröffnet das Unternehmen auch eine Repräsentanz in Nordamerika. Das neue Office hat seinen Sitz im World Trade Center in Vancouver. Die Millionenmetropole, die auch "Hollywood Kanadas" genannt wird, ist für den großen Cluster von Computerspiele-Entwicklern vor Ort bekannt. Das Nordamerika-Office steht unter der Leitung von Heinrich Lenhardt, der als Urgestein der Games-Branche gilt. Unter anderem war Lenhardt Mitgründer und Chefredakteur von Computerspiele-Fachzeitschriften wie Power Play und PC Player sowie von Europas größtem MMO-Portal buffed.de. Zu seiner neuen Aufgabe als Business Development Director North-America von Playa Games sagt er: "Als überzeugter Spieler von Shakes & Fidget und KickerStar freue ich mich sehr darauf, bei der Verbreitung von derart spaßigem deutschen Kulturgut helfen zu dürfen."

Playa Games verdankt das räumliche und personelle Wachstum steigenden Umsatzzahlen sowie dem anhaltenden Spielerwachstum. Im Geschäftsjahr 2010 verzeichnete der Hersteller von Browsergames wie Shakes & Fidget und KickerStar eine Verzehnfachung im Umsatz auf etwa sieben Millionen Euro. Nach Unternehmensangaben erwartet Playa Games im Jahr 2011 eine weitere signifikante Umsatzsteigerung. "Anhaltendes Spielerwachstum bedeutet in unserer Branche langfristigen Erfolg", so Beuck. "Umso mehr freuen wir uns, dass sich noch vor dem Launch unseres neuen Spiels BloodGame bereits über 50.000 Spieler vorab registriert haben."

Playa Games zeichnet sich vor allem durch die herausragende Qualität der angebotenen Browsergames aus. Einer der Gründe dafür ist, dass sich das Unternehmen aus dem Markt für PC-Spiele entwickelte. So profitiert Playa Games von größerem Know-How, als es etwa reinen Browsergame-Herstellern zur Verfügung steht. Auszeichnungen wie etwa der kürzlich an Playa Games vergebene GameStar Award 2010 in der Kategorie "Bestes Browserspiel", bei dem sich das Unternehmen gegen Mitbewerber wie Ubisoft, Electronic Arts und Bigpoint durchsetzte, belegen die einzigartige Qualität der Spiele.

Playa Games (www.playa-games.com) ist von der Software-Initiative Deutschland (SID) als der 2010 am schnellsten wachsende Hersteller erfolgreicher Browsergames ausgezeichnet worden. Das Rollenspiel Shakes & Fidget und das Fußballspiel KickerStar gelten als Meilensteine im Browsergamesmarkt. Laut SID-Auszeichnung zeichnen sie sich durch eine bei Browsergames einzigartige Qualität aus, weil CEO Hannes Beuck Playa Games aus dem anspruchsvollen PC-Spielemarkt heraus gegründet hat: Daher ist "Playa Games bloßen Browsergameherstellern deutlich überlegen" (Zitat aus der Laudatio der Software-Initiative Deutschland bei der Verleihung des Wachstumspreises 2010).

Pressekontakt:

Weitere Informationen: Playa Games GmbH, Alstertor 9, 20095 Hamburg,
E-Mail: hannes@playa-games.com; Web: www.playa-games.com

PR-Agentur: euro.marcom.pr, Tel. +49 611 97315-0, E-Mail:
team@euromarcom.de, Web: www.euromarcom.de

Original-Content von: Playa Games GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Playa Games GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: