Das könnte Sie auch interessieren:

voestalpine European Races: Jean-Eric Vergne gewinnt knapp den Monaco E-Prix

Monaco (ots) - Jean-Eric Vergne heißt der Sieger des Monaco E-Prix 2019. Der Franzose führt damit auch in der ...

Scheitern Sterne-Köche an anspruchsvoller Shanghai-Küche? Die neue Kochshow "Top Chef Germany" am Mittwoch, 15. Mai 2019, um 20:15 Uhr in SAT.1

Unterföhring (ots) - Wie gut kennen sich deutsche Sterne-Köche mit asiatischen Köstlichkeiten aus? Werden ...

#GNTM 2019: Das sind die Finalistinnen

Unterföhring (ots) - Sie haben 15 Wochen vor den Kameras gestrahlt, sie haben bei den herausfordernden Walks ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Air Partner

17.04.2019 – 11:52

Air Partner

Air Partner: Kroatien und Island auf dem Weg zu Top-Destinationen der Automobilindustrie

Air Partner: Kroatien und Island auf dem Weg zu Top-Destinationen der Automobilindustrie
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

Air Partner: Kroatien und Island auf dem Weg zu Top-Destinationen der Automobilindustrie

London/Köln, 17. April 2019. Für die Präsentation neuer Fahrzeuge und Produkte, für Konferenzen und Presseveranstaltungen auf der ganzen Welt benötigen Unternehmen der Automobilbranche regelmäßig professionelle Unterstützung bei der Organisation von Gruppencharterflügen. In den vergangenen zwei Jahren, zwischen Februar 2017 und Februar 2019, organisiert das Commercial Jets-Team von Air Partner für zahlreiche Automobilkonzerne weltweit über 900 Flüge mit mehr als 83.000 Passagieren zu 83 Zielen.

Mit Blick auf die beliebtesten Destinationen erwies sich Spanien im vergangenen Jahr als das beliebteste Reiseziel für Events. Die Kombination aus zuverlässigem Wetter, malerischer Landschaft und Erreichbarkeit machen beispielsweise Barcelona, Valencia und Palma de Mallorca zu Branchenfavoriten. Auch Portugal und Südfrankreich sind interessante Ziele für Eventplaner.

In den letzten Jahren registrierte Air Partner eine größer werdende Beliebtheit von Island und Kroatien für Automobilveranstaltungen. Reykjaviks hochmoderne Infrastruktur, reizvolle Panoramastraßen sowie unwegsames Gelände machen es zu einem beliebten Ort für Automobilhersteller, die Allradfahrzeuge vorstellen möchten. Dank des milden Klimas hat sich auch die abwechslungsreiche Landschaft Kroatiens zu einer idealen Eventkulisse entwickelt. Kommerzielle Charterflüge sind besonders für Reisen nach Dubrovnik, Zagreb und Split von Vorteil, da diese Städte weniger häufig mit Direktflugverkehr bedient werden, insbesondere in den Nebensaisonmonaten.

In letzter Zeit hat sich die Automobilindustrie zunehmend auf die Entwicklung von Elektrofahrzeugen (EV) konzentriert. Der weltweite Absatz wird voraussichtlich steigen und die Hersteller werden in diesem Jahr noch mehr Modelle produzieren. Egal, ob es sich um einen Car Launch, eine Händler- oder eine Presseveranstaltung handelt, Air Partner ist bestens gerüstet, um sich den ändernden Anforderungen der Automobilindustrie anzupassen und optimale Charterlösungen zu liefern.

Air Partner verfügt über langjährige Erfahrung in der Umsetzung von Flugprogrammen für Veranstaltungen der Automobilindustrie, bei denen Kosten- und Zeitfaktor entscheidend sind. So sorgt beispielsweise die Möglichkeit, die Presse zeitlich effizient zum Event zu bringen, für einen größeren Erfolg dieser Veranstaltungen. Darüber hinaus schätzen Automobilkunden die Flexibilität des Charterns sowie die Möglichkeit, ihre Reise an ihre Bedürfnisse individuell anzupassen. Das ServicePLUS-Programm von Air Partner bietet vielfältige Möglichkeiten, die Marke und das Branding des Kunden auf Reisen zu kommunizieren, von der Anpassung der Kopfstützen an Bord bis zur Präsentation von Markenlogos auf der Flugzeugaußenseite.

Über Air Partner

Air Partner wurde 1961 gegründet und ist eine internationale Aviation Service Group, die Unternehmen aus Industrie und Handel, Regierungen sowie Privatkunden weltweit Luftfahrtlösungen zur Verfügung stellt. Das Unternehmen teilt sich auf in zwei Bereiche: (a) Charter: Diese Abteilung umfasst Flugzeugcharter und Remarketing und (b) Consulting & Training, der Abteilung für Aviation Safety Consulting mit Baines Simmons, Clockwork Research, SafeSkys und der Krisenmanagement-Abteilung. Die Air Partner Gruppe teilt sich auf in 4 Geschäftsfelder: Commercial Jets (Großraumflugzeuge), Private Jets und JetCard (Privatjets), Fracht (Charter) und Consulting & Training (Baines Simmons, Clockwork Research, SafeSkys und Air Partner's Krisenmanagement-Abteilung). Der Bereich Großraumflugzeuge chartert größere Flugzeuge für Gruppen jeder Größe. Air Partner Remarketing arbeitet innerhalb der Commercial Jet-Abteilung im Auftrag von vielen internationalen Kunden und bietet umfangreiche Remarketing-Programme. Die Abteilung Privatjets bietet Adhoc-Flüge und ein JetCard-Programm zum Festpreiskontingent. Der Frachtbereich chartert Flugzeuge jeder Größe für Frachttransporte jeder Art - 24h weltweit. Baines Simmons ist ein marktführendes Unternehmen im Bereich Aviation Safety Consulting mit Spezialisierung auf Luftfahrtregulierung, Compliance und Sicherheitsmanagement. Clockwork Research ist eine führende Fatigue Risk Management Beratung. SafeSkys ist ein führender Anbieter für Umwelt- und Air Traffic Control Services für britische und internationale Flughäfen. Der Hauptsitz von Air Partner befindet sich am Flughafen London Gatwick in England. Air Partner ist das ganze Jahr 24 Stunden, an sieben Tagen die Woche im Einsatz und verfügt über 20 Büros weltweit. Air Partner ist ein an der Londoner Börse (AIR) gelistetes Unternehmen und ist für die Bereiche Privatjet und Großraumflugzeuge weltweit ISO 9001:2008 zertifiziert. www.airpartner.com

Pressekontakt Air Partner 
c/o Global Communication Experts GmbH
Simone Altmann/Christine Landschneider
Hanauer Landstr. 184 - 60314 Frankfurt
Tel: +49/(0)69/175371-030
E-Mail: presse.airpartner@gce-agency.com
 

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Air Partner
  • Druckversion
  • PDF-Version