Alle Storys
Folgen
Keine Meldung von Air Partner mehr verpassen.

14.02.2019 – 16:23

Air Partner

Mit Air Partner auf den Spuren der Polarlichter

Mit Air Partner auf den Spuren der Polarlichter
  • Bild-Infos
  • Download

Ein Dokument

Mit Air Partner auf den Spuren der Polarlichter

Themenflug in den hohen Norden

Köln, 14. Februar 2019. Am 30. März 2019 chartert Air Partner zum zwölften Mal ein Flugzeug für einen ganz besonderen Flug - Hobbyastronomen erhalten erneut die Gelegenheit, Polarlichter - Aurora borealis - über dem Luftraum der Färöer Inseln zu beobachten. Organisator ist Eclipse-Reisen.de.

Der Flug in einer Boeing 737-800 der TUI fly ab Köln dauert rund sechs Stunden. In dieser Zeit genießen die Passagiere eine spektakuläre Aussicht - nicht nur auf die Polarlichter, sondern auch auf das Zodiakallicht und die Milchstraße. Bei starker geomagnetischer Aktivität sind Polarlichter schon beim Überfliegen von Schottland sichtbar. Die Flugroute ist so geplant, dass die Maschine gegen 22 Uhr Ortszeit im Luftraum der Färöer-Inseln im Nordatlantik ankommt, denn typischerweise erreichen Polarlichter ihre größte Intensität zwischen 22 und 24 Uhr. Das Polarlichtoval erstreckt sich um den geomagnetischen Pol, welcher sich im Norden Grönlands befindet, und reicht zur genannten Uhrzeit bis über den Norden Islands. Das Flugzeug wird sich etwa zwei Stunden im Zielgebiet aufhalten und jeder Gast erhält die Gelegenheit, am Fenster zu sitzen und das magische Himmelereignis zu bestaunen und zu fotografieren.

Die Abwicklung solcher astronomischen Charterflüge erfordert spezielles Wissen, genaues Timing und gute Beziehungen zum Flughafen und zur Airline. Air Partner verfügt durch langjährige Erfahrung über das Know-how in der Umsetzung dieser speziellen Charterflüge und sorgt so immer wieder für einen reibungslosen Ablauf. Aufgrund der langjährigen Erfahrung ist Air Partner einer der wenigen Flugzeugcharteranbieter, die mit solch komplexen Anforderungen arbeiten und sich dieser Herausforderung stellen können.

Mit an Bord ist Angela Furth von Eclipse-Reisen.de. Bei verschiedenen Reisen ins nördliche Europa hat sie bereits zahlreiche Polarlichter erlebt und gibt nun ihr Wissen während des Fluges an die Passagiere weiter. Ebenfalls dabei sein wird Stefan Krause, Geschäftsführer der Reisebüro in der Südstadt GmbH (Polarlicht-Reisen.de, Eclipse-Reisen.de) und Mitglied der Volkssternwarte Bonn e.V. Seit über einem Jahrzehnt beschäftigt er sich intensiv mit Polarlichtern sowohl in Mitteleuropa als auch im hohen Norden. Er wird unmittelbar vor dem Start des Fluges eine aktuelle Polarlichtvorhersage erstellen.

Buchbar ist der Polarlichtflug bei Eclipse-Reisen ab 499 Euro pro Person. https://www.polarlicht-reisen.de/angebote/polarlicht-flug.htm

Über Air Partner

Air Partner wurde 1961 gegründet und ist eine internationale Aviation Service Group, die Unternehmen aus Industrie und Handel, Regierungen sowie Privatkunden weltweit Luftfahrtlösungen zur Verfügung stellt. Das Unternehmen teilt sich auf in zwei Bereiche: (a) Charter: Diese Abteilung umfasst Flugzeugcharter und Remarketing und (b) Consulting & Training, der Abteilung für Aviation Safety Consulting mit Baines Simmons, Clockwork Research, SafeSkys und der Krisenmanagement-Abteilung. Die Air Partner Gruppe teilt sich auf in 4 Geschäftsfelder: Commercial Jets (Großraumflugzeuge), Private Jets und JetCard (Privatjets), Fracht (Charter) und Consulting & Training (Baines Simmons, Clockwork Research, SafeSkys und Air Partner's Krisenmanagement-Abteilung). Der Bereich Großraumflugzeuge chartert größere Flugzeuge für Gruppen jeder Größe. Air Partner Remarketing arbeitet innerhalb der Commercial Jet-Abteilung im Auftrag von vielen internationalen Kunden und bietet umfangreiche Remarketing-Programme. Die Abteilung Privatjets bietet Adhoc-Flüge und ein JetCard-Programm zum Festpreiskontingent. Der Frachtbereich chartert Flugzeuge jeder Größe für Frachttransporte jeder Art - 24h weltweit. Baines Simmons ist ein marktführendes Unternehmen im Bereich Aviation Safety Consulting mit Spezialisierung auf Luftfahrtregulierung, Compliance und Sicherheitsmanagement. Clockwork Research ist eine führende Fatigue Risk Management Beratung. SafeSkys ist ein führender Anbieter für Umwelt- und Air Traffic Control Services für britische und internationale Flughäfen. Der Hauptsitz von Air Partner befindet sich am Flughafen London Gatwick in England. Air Partner ist das ganze Jahr 24 Stunden, an sieben Tagen die Woche im Einsatz und verfügt über 20 Büros weltweit. Air Partner ist ein an der Londoner Börse (AIR) gelistetes Unternehmen und ist für die Bereiche Privatjet und Großraumflugzeuge weltweit ISO 9001:2008 zertifiziert. www.airpartner.com

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Air Partner
Simone Altmann & Christine Landschneider
Global Communication Experts GmbH 
Hanauer Landstr. 184
60314 Frankfurt
p: +49 69 17 53 71-030
f: +49 69 17 53 71-031
m: presse.airpartner@gce-agency.com
w: www.airpartner.com www.gce-agency.com