Changzhou National Hi-Tech District

Novelis setzt ersten Spatenstich für neue Anlage in China über 218 Mio. USD, um zunehmende Nachfrage im Elektrofahrzeugsektor zu erfüllen

Changzhou, China (ots/PRNewswire) - Novelis (China) hat kürzlich die Grundsteinlegung für eine neue Anlage im Changzhou National Hi-Tech District gefeiert. Mit einer Kapitalergänzung in Höhe von 72 Millionen USD zum eingetragenen Kapital und einer zusätzlichen Investition von 218 Millionen USD soll die Anlage die Produktionskapazitäten für Premium-Aluminiumbleche für die Automobilindustrie um 100.000 Tonnen erweitern. Nach der Fertigstellung des Baus der Anlage wird die bisherige Gesamtinvestition von Novelis im Changzhou National Hi-Tech District die Marke von 400 Millionen USD übertreffen.

Ding Chun, der Bürgermeister der Stadt Changzhou, war bei der Feier anwesend und hielt eine Rede. Zhou Bin, Mitglied der ständigen Kommission des Changzhou-Kommunalausschusses der Kommunistischen Partei Chinas und Sekretär des Partei-Arbeitskomitees für den Changzhou High-Tech Park, sowie die Bezirksvertreter Chen Zhengchun, Wang Yuwei, Sheng Xiaodong, Xu Yawei nahmen ebenfalls an der Feier teil. Am Abend vor der Zeremonie trafen sie sich mit einer Delegation unter Leitung von Satish Pai, Managing Director von Hindalco Industries, der in Indien niedergelassenen Muttergesellschaft von Novelis.

Novelis (China), die erste Fertigungsanlage in China für Fahrzeug-Aluminiumbleche des indischen Unternehmens, wurde im Juni 2012 im Changzhou National Hi-Tech District gegründet. Es handelt sich auch im gesamten Land um die erste Fertigungsanlage für Premium-Aluminiumbleche für die Automobilindustrie.

Novelis (China), ein chinesischer Branchenführer für Karosserie- und Konstruktionsteile-Technik für die Automobilindustrie, produziert Bleche, die vor allem für die Motorhauben, Rückseiten, Kotflügel, Türen, Dächern, Fahrwerke und Strukturteile der Fahrzeuge genutzt werden. Derzeit gehören zu den Kunden der Autobleche von Novelis viele internationale Marken, unter anderem Audi, BMW, Ford, GM, Hyundai, Jaguar, Mercedes-Benz und Peugeot Citroen, aber auch chinesische Marken wie BAIC, BYD, Great Wall und SAIC. Die Produktion in der Changzhou-Anlage von Novelis für das Jahr 2017 wurde auf 1,273 Milliarden Yuan (rund 184 Millionen USD) beziffert.

Mit steigenden Aufträgen für Elektrofahrzeuge von NIO, Audi, Cadillac und Jaguar ist die Anlage von Novelis in Changzhou auf dem besten Weg, ihre volle Produktionskapazität am Jahresende zu erreichen. Da dieser Zeitpunkt rasch näher rückt, hat das Unternehmen beschlossen, eine neue Fertigungsanlage für Aluminiumwalzprodukte aufzubauen und diese mit erstklassiger Ausrüstung auszustatten, wodurch sich die Jahresproduktion von Aluminiumblechen in Changzhou verdoppelt. Am 31. Mai 2018 unterzeichnete Novelis (China) ein neues Projekt-Investitionsabkommen mit dem Changzhou National Hi-Tech District und ergänzte 72 Millionen USD zu seinem eingetragenen Kapital.

Der Changzhou National Hi-Tech District (CND) liegt im Herzen des Jangtse-Deltas. Er zählt derzeit mehr als 1.600 Unternehmen mit ausländischer Beteiligung. In jüngster Zeit hat der CND sein Entwicklungstempo beschleunigt und seine Bestrebungen für den Aufbau einer industriellen Basis intensiviert. Dabei sollen zwei Standbeine von Unternehmen ausgebaut und gestärkt werden: Gerätebau (Präzisionsmaschinen) und neue Materialien. Die aufstrebenden Unternehmen setzen sich aus einer neuen Generation von Firmen aus den Bereichen Informationstechnologie, Biomedizin, neue Fahrzeug-Energiekonzepte, Photovoltaik und Luftfahrt zusammen.

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/767496/Groundbreaking_ceremony.jpg

Pressekontakt:

Wang Zhongliang
86-13092527003
759965867@qq.com

Original-Content von: Changzhou National Hi-Tech District, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Changzhou National Hi-Tech District

Das könnte Sie auch interessieren: