PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Storys
Folgen
Keine Story von Changzhou National Hi-Tech District mehr verpassen.

22.08.2018 – 13:04

Changzhou National Hi-Tech District

Terex unterzeichnet Vereinbarung über eine Kapitalerhöhung für das Phase-III-Projekt mit dem Changzhou National Hi-Tech District

Changzhou, China (ots/PRNewswire)

Am 08. August hat der Changzhou National Hi-Tech District eine offizielle Vereinbarung über eine Kapitalerhöhung für das Phase-III-Projekt mit Terex (China) unterzeichnet. Das Projekt mit einer Gesamtinvestition von 100 Millionen US-Dollar konzentriert sich auf die Herstellung von Hubarbeitsbühnen und anderen ingenieurtechnischen und maschinellen Komponenten und Baugruppen. Die Unterzeichnung der Vereinbarung über die Kapitalerhöhung wird den Eintritt erstklassiger vor- und nachgelagerter Produzenten in der gesamten Branche forcieren und den Aufbau des Ingenieurtechnik- und Maschinenbau-Ökosystems des Distrikts abschließen. An der Unterzeichnungszeremonie nahmen Zhou Bin, Sekretär der Changzhou-Kommunalpartei und des Ausschusses für den Changzhou National High-Tech District, und Xu Yawei, stellvertretender Distrikt-Leiter, teil.

Die Terex Corporation, mit Hauptsitz in Westport, Connecticut, ist ein weltweit aktiver Hersteller von Hubarbeitsbühnen sowie Produkten und Dienstleistungen in den Bereichen Hebetechnik und Materialverarbeitung. Terex konzipiert, fertigt und bietet Kundendienst an für Maschinen und Ausrüstungen, die in einer Vielzahl von Branchen zum Einsatz kommen - darunter im Ingenieurbau, in der Instandhaltung, Fertigung, im Energiebereich, Bergbau und im Bereich Materialien. Das Unternehmen produziert Ausrüstungen in Nord-, Mittel und Südamerika, in Europa, Australien und Asien und vertreibt seine Produkte weltweit.

Dem Werk von Terex (Changzhou) ist es bis heute gelungen, die Produktion Dutzender verschiedener Produktmodelle zu lokalisieren. Fast alle Genie-Scheren und Gerad-Arm-Kurbel-Produkte werden abgedeckt - unterstützt von einem professionellen Konstruktionsteam vor Ort. Seit 2010 hat sich das Werk in Changzhou rasant entwickelt; es erzielt einen durchschnittlichen Jahres-Output von über 50 Prozent.

Der Changzhou National Hi-Tech District (CND) liegt im Herzen des Jangtse-Deltas. Er zählt derzeit 1.641 Unternehmen ausländischer Beteiligung. In jüngster Zeit hat der CND sein Entwicklungstempo beschleunigt und seine Bemühungen um den Aufbau einer industriellen Basis intensiviert. Dabei sollen die zwei Geschäftssäulen Gerätebau (Präzisionsmaschinen) und neue Materialien erweitert und gestärkt werden. Die aufstrebenden Branchen werden im CND von einer neuen Generation Firmen der Felder Informationstechnologie, Biomedizin, neue Fahrzeug-Energiekonzepte, Photovoltaik und Luftfahrt repräsentiert.

Foto - https://mma.prnewswire.com/media/730863/Changzhou_National_Hi_Tech_District_Terex.jpg

Pressekontakt:

Zhongliang Wang
+86-519-85127305
759965867@qq.com

Original-Content von: Changzhou National Hi-Tech District, übermittelt durch news aktuell