agentur auftakt

FIS/edc für SAP ERP und SAP S/4HANA zertifiziert

FIS/edc ist eine vollständig in SAP ERP und mit der NextGeneration-Version in SAP S/4HANA integrierte und modular aufgebaute Anwendung zur automatisierten Verarbeitung von Dokumenten jeder Art (Rechnungen, Bestellbestätigungen, Zahlungsavis etc.). Mithilfe der ergänzenden Beleglesesoftware FIS/fci können alle beliebigen Eingangsmedien (z. B. Fax, Brief, E-Mail, PDF etc.) verarbeitet werden und der Zeitaufwand für die Belegverarbeitung deutlich verkürzt werden.

Die jüngsten SAP-Zertifikate bescheinigen FIS/edc die erfolgreiche Integration in SAP NetWeaver 7.50 über das SAP Integration Szenario ABAP Add-on Deployment for Enterprise Resource Planning und FIS/edc NextGeneration die Integration in SAP S/4HANA 1709 über das SAP Integration Szenario ABAP Add-on Deployment for SAP S/4HANA. Der One-Stop-Provider FIS bestätigt damit erneut die Einhaltung aller SAP-Produktstandards in seinen Lösungen.

Bereits vor kurzem ist das Produkt FIS/xee Business- and Process Integration 2018 von der SAP SE erfolgreich für SAP S/4HANA On-Premise 1709 zertifiziert worden. Die FIS Informationssysteme und Consulting GmbH setzt mit der Zertifizierung von FIS/edc NextGeneration ihren Weg in Richtung Zukunftstechnologie SAP S/4HANA zielstrebig fort.

Über die FIS Informationssysteme und Consulting GmbH

Die FIS Informationssysteme und Consulting GmbH ist ein expandierendes, unabhängiges Unternehmen und bildet das Dach der FIS-Gruppe. Innerhalb dieser sind über 600 Mitarbeiter/innen beschäftigt, um Unternehmen jeden Tag moderner, wirtschaftlicher und wettbewerbsfähiger zu machen. Der Schwerpunkt der FIS liegt in SAP-Projekten und der Entwicklung effizienter Lösungen, welche die Digitalisierung in Unternehmen vorantreiben. Als eines der führenden SAP-Systemhäuser in der

D-A-CH-Region ist FIS mit der Komplettlösung FIS/wws im Technischen Großhandel Marktführer. Gemeinsam mit dem Tochterunternehmen Medienwerft deckt FIS das komplette SAP-Themenspektrum für den Bereich Customer Engagement and Commerce (CEC) ab.

In der Tochtergesellschaft FIS-ASP betreiben und administrieren mehr als 100 Spezialisten die SAP-Systeme von Kunden in eigenen Rechenzentren in Süddeutschland. Das Tochterunternehmen FIS-SST ist kompetenter Ansprechpartner für Projekte rund um das Thema Nearshoring. Kollaborative Lösungen für die komfortable und sichere Prozessabwicklung verschiedener Unternehmen auf gemeinsamen Plattformen werden im Tochterunternehmen FIS-iLog entwickelt.

Kontakt und weitere Informationen:

FIS Informationssysteme und Consulting GmbH

Eva Baumeister

Röthleiner Weg 1

D-97506 Grafenrheinfeld

T +49-9723 / 9188-0

E marketing@fis-gmbh.de

www.fis-gmbh.de



Das könnte Sie auch interessieren: