ifaa - Institut für angewandte Arbeitswissenschaft e. V.

ifaa entwickelt Checkliste Ergonomie zur praktischen Anwendung im Betrieb

ifaa entwickelt Checkliste Ergonomie zur praktischen Anwendung im Betrieb
ifaa entwickelt Checkliste Ergonomie zur praktischen Anwendung im Betrieb. Weiterer Text über OTS und www.presseportal.de/pm/82380 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "obs/ifaa - Institut für angewandte Arbeitswissenschaft e. V."

Düsseldorf (ots) - Die neue ifaa-Checkliste Ergonomie zur orientierenden Bewertung von Tätigkeiten, Arbeitsmitteln, Arbeitsumgebung richtet sich an Praktiker, wie z. B. Arbeitsschutzexperten oder Spezialisten für betriebliche Gesundheitsförderung aus Unternehmen und Verbänden. Sie unterstützt diese bei einer ersten orientierenden ergonomischen Bewertung von Arbeitsplätzen. Die Checkliste kann beim Institut für angewandte Arbeitswissenschaft e. V. (ifaa) kostenlos angefordert werden.

"Eine ergonomische Arbeitsplatzgestaltung in Produktion und Büro kann wesentlich zur Erhöhung der Wettbewerbsfähigkeit beitragen", erläutert Dr. Stephan Sandrock, Leiter der Fachgruppe Arbeits- und Leistungsfähigkeit beim ifaa. "Zu den Herausforderungen im internationalen Wettbewerb gehört die Bewältigung des demografischen Wandels. In diesem Rahmen ist es besonders wichtig, die Leistungsfähigkeit der Beschäftigten zu erhalten und zu stärken." Hierzu kann die ergonomische Arbeitsplatzgestaltung einen wichtigen Beitrag leisten. Grundlage für deren Ausgestaltung ist die Erfassung und Analyse der zu beurteilenden Tätigkeiten. Die ifaa-Checkliste unterstützt die Anwender bei einer ersten groben ergonomischen Bewertung von Arbeitsplätzen. Sie zeigt im Ergebnis eventuell vorhandene Verbesserungspotenziale auf. Daraufhin können entsprechende individuelle betriebliche Maßnahmen getroffen werden. Die Checkliste ist übersichtlich aufgebaut und einfach in der Praxis anwendbar. Sie steht Nutzern sowohl als Druckausgabe mit praktischer Ringösenheftung und heraustrennbaren Seiten als auch als PDF-Version im Internet zur Verfügung.

Exemplare können bei Sonja Bobbert unter s.bobbert@ifaa-mail.de bestellt werden. Für weitere Informationen oder für Interviews mit den Experten vom ifaa wenden Sie sich bitte an Christine Molketin unter c.molketin@ifaa-mail.de oder 0211 542263-26.

Pressekontakt:

INSTITUT FÜR ANGEWANDTE ARBEITSWISSENSCHAFT E. V. (IFAA)
ANSPRECHPARTNERIN: Christine Molketin, Uerdinger Straße 56, 40474
Düsseldorf
KONTAKT: 0211 542263-26, c.molketin@ifaa-mail.de,
www.arbeitswissenschaft.net

Original-Content von: ifaa - Institut für angewandte Arbeitswissenschaft e. V., übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: ifaa - Institut für angewandte Arbeitswissenschaft e. V.

Das könnte Sie auch interessieren: