Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von IDG PC-WELT

06.11.2003 – 12:24

IDG PC-WELT

Hitze, Kälte, Sonnenschein: Selbst gebrannte CDs verschleißen rasch

    München (ots)

11 CD-Rohlinge im PC-WELT-Härtetest / Datenverlust oft schon nach wenigen Monaten / Hispace Carbon CD-R 80 40x Testsieger

    München, 6. November 2003 – Selbstgebrannte CDs, die starken Temperaturschwankungen und Licht ausgesetzt sind, können schon nach wenigen Monaten ihre Daten verlieren. Das ist das Ergebnis eines Praxis-Tests der PC-WELT, Deutschlands meistverkauftem Computer- Monatsmagazin (Ausgabe 12/2003; EVT 7. November).

    Überraschenderweise sind hiervon auch Medien betroffen, die generell eine geringe Fehlerrate aufweisen. Der Beweis: Nach einer technisch simulierten Alterung von zwei Monaten ließ sich die CD-R 80 48x von Plextor (0,59 Euro/Stück), ein Rohling mit generell gutem Preis- Leistungs-Verhältnis, nicht mehr lesen. Doch es gibt auch Rohlinge, die dem Alltag besser standhalten als andere. So ist für die Lieblingsmusik im Auto die schwarzbeschichtete Hispace Carbon CD-R 80 40x (1,79 Euro pro Rohling) wohl am besten geeignet. Als einziger Rohling im PC-WELT-Test wies das Medium nach einer simulierten Alterung von sechs Monaten keine wesentlichen Qualitätsverluste auf. Generell rät PC-WELT allen Anwendern, CD- wie auch DVD-Rohlinge nach Gebrauch in einer lichtundurchlässigen Schutzhülle und bei konstanter Zimmertemperatur aufzubewahren.

Für Rückfragen der Redaktionen: Margit Kuther, Redaktion PC-WELT, Tel. 089/ 360 86-331, Fax –459, mkuther@pcwelt.de

www.pcwelt.de

ots-Originaltext: PC-Welt

Digitale Pressemappe:
http://www.presseportal.de/story.htx?firmaid=8232

Original-Content von: IDG PC-WELT, übermittelt durch news aktuell