IDG PC-WELT

PC-WELT: Kopierschutz für Musik-CDs sind nutzlos und bringen nur Ärger

    München (ots) - Seit Anfang Juli setzt die Musikindustrie zunehmend auf einen Kopierschutz bei Musik-CDs, um CD-Brennern das Handwerk zu legen. Geschützt sind etwa die Singles von Nsync und R. Kelly sowie der Sampler "Bild Mallorca Hits". Aktuelle Tests des Computer-Magazins PC-WELT ergeben jetzt allerdings, dass die Schutzmechanismen weitgehend wirkungslos sind. Schon mit einfacher Brenn-Software lassen sich Kopien erstellen.          Auch ist mit dem neuen Schutzmechanismus Ärger programmiert: Musik-CD-Käufer können nicht sicher sein, dass sich die geschützten Musik-CDs in allen CD-Playern wie auch in CD-ROM-Laufwerken abspielen lassen.          Die Details zu den Kopierschutzverfahren sind unter www.pcwelt.de abrufbar.          PC-WELT ist eine Publikation der IDG Magazine Verlag GmbH, einer Tochtergesellschaft des weltweit größten Fachverlages für IT-Informationen, der International Data Group (IDG) in Boston, Mass., USA.     

ots Originaltext: PC-WELT
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de

Für Rückfragen der Redaktionen:
Andreas Helmiss, Redaktion PC-WELT
Tel. 089/ 360 86-273
ahelmiss@pcwelt.de

oder:
Michael Schmelzle
Redaktion PC-WELT
Tel. 089/ 360 86-774
mschmelzle@pcwelt.de

Original-Content von: IDG PC-WELT, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: IDG PC-WELT

Das könnte Sie auch interessieren: