IDG PC-WELT

Der eigene Rechner verrät Computerspieler
PC-WELT online mit Tool zur Registry-Säuberung

    München (ots) - Ein kurzes Computerspiel während der Arbeitszeit,
ob nun die Moorhuhnjagd oder der Nachfolger Ede Kowalski, kann böse
Folgen haben. Selbst wer dabei nicht in flagranti ertappt wird, muss
mit Folgen rechnen. Schon ein Blick in die Registry verrät den
Spieler, berichtet die Zeitschrift PC-WELT auf ihrer Web-Site
www.pcwelt.de. Selbst wer die Spiele versteckt, auf einem anderen
Datenträger ablegt oder Highscore-Listen löscht, ist nicht vor
Entdeckung sicher. Denn in der Registry werden beispielsweise Infos
zu Fenstergrößen abgelegt. Wer sicher gehen will, dass Spuren
beispielsweise vom "Hühnerballern" endgültig verschwinden, kann sich
unter www.pcwelt.de ein Säuberungstool für die Registry
herunterladen.
    
ots Originaltext: Online PC-WELT
Im Internet recherchierbar: http://recherche.newsaktuell.de

Für Rückfragen der Redaktionen:
Dr. Karlhorst Klotz
Chefredaktion Online PC-WELT
Tel. 089/ 360 86-829
Fax 089/ 360 86-459,
E-Mail: kklotz@pcwelt.de

Original-Content von: IDG PC-WELT, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: IDG PC-WELT

Das könnte Sie auch interessieren: