dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH

dpa-Gruppe und AP gemeinsam auf der World Publishing Expo

Berlin (ots) - Gemeinsamer Auftritt auf der World Publishing Expo 2013 in Berlin: Die Nachrichtenagenturen dpa und AP präsentieren sich und ihre Angebote auf der Messe des Zeitungsweltverbandes WAN-IFRA vom 7. bis 9. Oktober an einem Gemeinschaftsstand. Auch die dpa-infocom GmbH, die dpa-digital services GmbH und der Technik-Dienstleister mecom GmbH sind dort vertreten.

Besucher des Messestandes erfahren, welche Lösungen die dpa-Gruppe und die Associated Press (AP) Medienhäusern zu bieten haben, die sich technisch und redaktionell auf den neuesten Stand bringen möchten. Die dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH wird dabei unter anderem ihr Planungswerkzeug dpa agenda präsentieren, das Redaktionen auf innovative Weise bei der vorausschauenden Termin- und Themenplanung hilft. Die browsergestützte Planungshilfe dpa agenda ist seit wenigen Monaten erfolgreich im Einsatz, im weiteren Jahresverlauf 2013 wird dpa eine neue Version mit erweiterten Funktionen bereitstellen.

Zu den weiteren Themen am Messestand gehört die Sportberichterstattung der dpa-Gruppe im Jahr 2014 mit den Olympischen Winterspielen in Sotschi und der Fußball-WM in Brasilien. Die dpa-digital services GmbH, ein Gemeinschaftsunternehmen der APA - Austria Presse Agentur und der dpa, präsentiert die aktuelle Version ihrer Mobile Publishing Suite. Diese ermöglicht es Zeitungsverlagen, Inhalte multimedial aufzubereiten und in verschiedenen Darstellungsformen auf allen gängigen Tablets und Smartphones zu veröffentlichen. Die mecom GmbH zeigt erstmals ihren neuen Empfangsserver für Medienkunden, den mecom-transmitServer.

"Wir erleben in der Welt der Nachrichtenproduktion einen tiefgreifenden Wandel. Neue Formen der Aufbereitung und Präsentation sind im digitalen Zeitalter neben die etablierten Modelle getreten. Die dpa-Gruppe unterstützt ihre Kunden dabei mit einer Vielzahl von technologischen und inhaltlichen Angeboten. Diese präsentieren wir sehr gerne auf der Messe in Berlin", erklärt Michael Segbers, der Vorsitzende der dpa-Geschäftsführung. "Besonders freue ich mich darüber, dass unsere am Jahresanfang 2013 begonnene, sehr erfolgreiche Zusammenarbeit mit Associated Press auch durch den gemeinsamen Stand auf der World Publishing Expo deutlich wird."

Ergänzt wird der Messeauftritt durch mehrere Workshops, die die dpa-Gruppe und AP im dpa-Newsroom in Berlin anbieten. Am 8. Oktober präsentieren zunächst die dpa-digital services GmbH und die dpa-infocom GmbH ihre neuesten Angebote. Am 9. Oktober folgt dann ein Workshop zur Einbindung von Videos in Nachrichtenportale. Dabei erläutert die AP unter anderem die Ergebnisse einer von ihr in Auftrag gegebenen Studie. Diese enthält Empfehlungen für Online-Medien zu der Frage, wie sich ihre Bewegtbildangebote vom Fernsehen unterscheiden sollten. Anmeldungen für die Workshops sind weiterhin möglich.

Zu finden ist der Messestand auf der WAN-IFRA World Publishing Expo 2013 von Montag, 7. Oktober, bis Mittwoch, 9. Oktober, in der Halle 3.2 des Berliner Messegeländes (Berlin ExpoCenter City, Messedamm 22, 14055 Berlin, Stand 322).

Die dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH ist der unabhängige Dienstleister für multimediale Inhalte. Die Nachrichtenagentur versorgt als Marktführer in Deutschland tagesaktuelle Medien aus dem In- und Ausland. Ein weltumspannendes Netz von Redakteuren und Reportern garantiert die eigene Nachrichtenbeschaffung nach im dpa-Statut festgelegten Grundsätzen: unparteiisch und unabhängig von Weltanschauungsfragen, Wirtschafts- und Finanzgruppen oder Regierungen. dpa arbeitet über alle Mediengrenzen hinweg, rund um die Uhr. Auf diese Qualität verlassen sich Printmedien, Rundfunksender, Online- und Mobilfunkanbieter sowie andere Unternehmenskunden in mehr als 100 Ländern. Mehr unter www.dpa.com

Pressekontakt:

dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH
Christian Röwekamp
Leiter Unternehmenskommunikation
Telefon: +49 30 2852 31103
E-Mail: roewekamp.christian@dpa.com

Original-Content von: dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: