dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH

dpa präsentiert neue technische Branchenlösungen
Deutsche Presse-Agentur bei IFRA Expo vom 4. bis 6.10.2010 in Hamburg

Hamburg (ots) - Digitale Technologien verändern die Medien in nie dagewesener Weise. Mit innovativen Branchenlösungen unterstützt die dpa ihre Kunden darin, die Chancen neuer Plattformen und Kanäle zu nutzen. Lernen Sie unsere neuen Angebote und Dienstleistungen kennen und besuchen Sie uns vom 4. bis 6. Oktober 2010 auf der IFRA Expo in Hamburg in Halle A1 an Stand 1.420.

Parallel zur Neuformierung der Redaktion im künftigen zentralen Newsroom in Berlin hat die dpa in Hamburg die organisatorischen Weichen gestellt, um ihr Angebot an technischen Services für ihre Gesellschafter und Kunden auszubauen. Vier Schwerpunkte stehen dabei im Vordergrund.

1.) Open dpa & Plattform-Services

Die Digitalisierung ermöglicht neue arbeitsteilige Prozesse zwischen Nachrichtenagentur und Redaktionen. Mit dem Leitbild der "Open dpa" will sich die Agentur dem Community-Gedanken folgend für ihre Kunden und Gesellschafter öffnen. Über eine gemeinsame Termin- und Ressourcenplanung kann Berichterstattung effizienter organisiert werden. Redaktionen gewinnen so auch in Zeiten hohen Kostendrucks Freiräume für exklusive und anspruchsvolle Inhalte. Mit "Open dpa" haben Redaktionen die Möglichkeit, die dpa-Nachrichtenproduktion mit zu steuern (dpa-news) und eigene Inhalte innerhalb der dpa-Community mit anderen zu tauschen.

2.) E-Publishing

Tablet-PCs wie das iPad, Smartphones und E-Reader eröffnen den Verlagen neue Optionen für Vertriebserlöse. Dabei gilt als sicher, dass weder eine direkte Übertragung von gedruckten Zeitungsformaten oder E-Paper-Versionen noch eine Website-Kopie den Erwartungen der Kunden an ein neuartiges Lesererlebnis gerecht werden. Fantasievolle Konzepte sind gefragt. Mit Pilot- und Forschungsprojekten hat die dpa frühzeitig breites Knowhow aufgebaut und bietet ihren Kunden jetzt die ganze Welt des E-Publishings aus einer Hand.

3.) RichMedia

Eine der wesentlichen Voraussetzungen für eine erfolgreiche Medien-Produktion im Zeitalter des hochverlinkten Semantic Webs ist die Einsicht, dass Format und Struktur eines Inhalts so wichtig sind wie seine journalistische Qualität. dpa präsentiert neue Konzepte für Termin- und Sportdaten, die Anreicherung von Inhalten mit Geo-Informationen sowie die Einsatzmöglichkeiten des internationalen IPTC-Nachrichtenstandards News Architecture G2.

4.) Services & Systeme

Neben dem Aufbau von gezielten Beratungsangeboten arbeitet die dpa-mediatec an neuen Dienstleistungen, etwa der technischen Unterstützung für Medienkunden bei der Berichterstattung von Großereignissen. Besonderes Augenmerk gilt auch der Frage, wie neue multimediale Konzepte in die gewachsenen Systemlandschaften von Verlagen oder Funkhäusern integriert werden können.

Die WAN-IFRA ist ein internationaler Verband von Unternehmen der Zeitungs- und Medienbranche, vorrangig Zeitungsverlage und Medienhäuser. Die von WAN-IFRA jährlich in europäischen Großstädten veranstaltete Messe IFRA Expo gilt als die weltweit wichtigste Fachausstellung für Zeitungsunternehmen. 2010 findet sie erstmalig in Hamburg statt.

Die dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH ist der unabhängige, flexible und effiziente Dienstleister für die Sammlung, Bearbeitung, Bereitstellung, Verbreitung und Verwertung von multimedialen Inhalten. Das Tochterunternehmen dpa-mediatechnology GmbH ist der IT-Spezialist der Unternehmensgruppe. Die "dpa-mediatec" steht für Dienstleistungen auf allen Etappen der Informationsgewinnung, -verarbeitung und -verbreitung. Dabei versteht sie sich als Technologiepartner der deutschsprachigen Medien und unterstützt ihre Kunden mit innovativen Branchenlösungen. Sie verbindet die klassischen Werte eines professionellen IT-Betriebes mit Innovation und einem ausgeprägten Verständnis der digitalen Medienwelt.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: 

dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH
Vertriebsmarketing
Tina Hagge
Telefon: 040 / 4113 -32544
hagge.tina[at]dpa.com 

Pressekontakt:

dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH
Pressesprecher
Justus Demmer
Telefon: 040 / 4113 -32510
demmer.justus[at]dpa.com

Original-Content von: dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: dpa Deutsche Presse-Agentur GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: